Zitat im Bild #45/2018

„Einsamkeit: Ein guter Ort zum Besuchen,
ein schlechter Ort um zu bleiben.“
– Volksweisheit – 

Hab alle ein wunderschönes, sonniges, fröhliches Wochenende!


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to Zitat im Bild #45/2018

  1. Moin Moin liebe Moni!
    Nun, ich kann auch bleiben an so einem Ort. Ich sehe das auch sehr positiv, denn das kann auch Rückzug bedeuten um dem hektischen Alltag zu entfliehen.
    Einsamkeit muss nicht schlecht sein!

    Hab ein schönes Wochenende liebe Moni!
    Wir begeben uns gleich Richtung Hamburg, denn dort findet wieder das große Hafenfest statt.

    Liebe Grüße

    Anne

    • Moni says:

      Danke, liebe Anne,
      ich wünsche euch allen ein wunderschönes Hafenfest. Ich werde sicher wieder ein paar Schnipselschen auf NDR sehen.

  2. Jutta Kupke says:

    Also ich besuche lieber die Einsamkeit.
    Verweile gerne mal ein Stündchen dort, weil ich weiß, dass ich wieder zurück gehen kann.
    Insofern ein treffend Feststellung der Volksweisheiten 1
    ?lichst Jutta

  3. Mathilda says:

    Das Motiv ist schön und wer Ruhe braucht, kann sich dort bestimmt erholen.
    Ich würde mich nie einsam fühlen, da ich auch mal sehr gerne allein sein kann.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und morgen einen liebevollen Muttertag.

    Herzliche Grüße ?? Mathilda

  4. Elke says:

    Liebe Moni,
    Ich besuche auch gerne mal die Einsamkeit.
    Verweile gerne mal ein wenig dort, weil ich auch weiß, dass ich wieder zurück gehen kann.
    DieseVolksweisheit kann auch positiv sein, gell liebe Moni.

    Das Kitterfenster gefällt mir, sowohl farblich als auch im Muster.

    Ganz liebe Grüsse und ich wünsch dir ein angenehmes fröhliches sonnige Wochenende..?
    Elke

  5. Klaus-Dieter says:

    eine richtige Volksweisheit, Gesundheit und Frohsinn wünsche ich dir, Klaus

  6. Bellana says:

    Nur zu Besuch, da kann ich zustimmen!
    Grüßle Bellana

  7. Rosi says:

    zu Besuch ja ..
    aber wirklich nicht für immer ..
    wenn ich da so an die alten Menschen in den Heimen denke
    die nie Besuch bekommen
    sie sind zwar versorgt aber oft trotzdem einsam

    eine schöne Bild und ein schönes Zitat

    liebe Grüße
    Rosi

    • Moni says:

      Danke, liebe Rosi,
      es ist wirklich traurig, dass heutzutage so viele Menschen in Heime „abgeschoben“ werden!

  8. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    die Einsamkeit braucht man ab und zu, um von der Hektik des Alltags abschalten zu können.
    Wie gut, dass wir dennoch die Wahl haben, auch wieder ins Leben zurückzufinden.

    Das Zitat ist so wahr und besonders gut gefällt mir auch dein gewähltes Foto dazu.:-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

  9. Dies und Das says:

    Servus moni,
    solche Besuche sind wichtig und müssen bisweilen sein, um sich in der „Einsamkeit zu suchen“!!!
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

  10. Birgitt says:

    …sehr schön, liebe Moni,
    das sehe ich genau so…

    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe GRüße Birgitt

  11. Ein schöner Spruch und wie wahr!

  12. Liebe Moni,
    interessant, was so ein Text im Foto für gedankliche Interpretationen zulässt….
    und gleichzeitig nochmals zum Nachdenken anregt.-
    Vielen lieben Dank dafür!

    Ein schönes Wochenende dir,
    herzlichst Monika*
    Schick dir liebe Grüße

  13. // Heidrun says:

    Allmählich schaffe ich wieder den Rundkurs Blogs rund um das ZiB zu besuchen, zu lesen und zu kommentieren…

    Ja, das stimmt, manche kommen mit dem Alleinesein weniger gut zurecht, während andere es als Erholung betrachten können. So geht es zur Zeit meinem Vater, er sagt es zumindest, dass er sich einsam fühlt.
    Dein gewähltes Bild, liebe Moni finde ich einfach zu den Worten einfach genial!

    Ein herzlicher Sonnengruß… von Heidrun und morgen einen schönen Muttertag!

  14. Jutta says:

    Liebe Moni,

    man kann allein sein und nicht einsam, aber es kann auch genau umgekehrt sein. Du bist nicht allein und trotzdem einsam. Ein schönes Zitat, das zum Nachdenken anregt. Das Bild hast Du sehr gut dazu ausgewählt.

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. Hallo Moni,
    das würde ich doch unterschreiben, wobei man Einsamkeit ganz unterschiedlich definieren kann. Für mich hat es schon eher etwas Trauriges. Die positive Variante würde ich eher mit „Alleinsein“ umschreiben. Allein bin ich gerne mal, einsam eher nicht.
    Liebe Grüße – Elke

  16. Liz says:

    Ich würde das unterzeichnen wollen – Bild und Zitat passen gut zusammen. Einsamkeit würde ich als schwer empfinden – Alleinsein finde ich sehr wichtig um aufzutanken!
    Herzliche Grüße, Liz

  17. antje says:

    Ein sehr gutes Zitat, wie ich finde! … und ein schönes Foto hast du dazu ausgesucht!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.