Zitat im Bild # 42/2018

„Eine Liebe, die von Komplimenten lebt,
stirbt an der ersten Wahrheit.“
 *Alexander Engel *

Der Start ins Wochenende ist hoffentlich auch bei euch allen sonnig und heiter!
:lovemetoo: 


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

24 Responses to Zitat im Bild # 42/2018

  1. eva says:

    Liebe Moni,
    guten Morgen,
    ein schöne Bild und den schönen Schwänen. Ja, Liebe ist etwas ganz anderes, wenn man Jemand wirklich lieb hat,
    dann besteht das alles nicht nur aus Schönheit, denn
    Schönheit ist vergänglich, was hält, ist etwas ganz anders.
    Hab ein schönes Wochenende.

    Lieben Gruß Eva

    • Moni says:

      Liebe Eva,
      Vertrauen, Akzeptanz und miteinander Lachen können, das sind ganz wichtige Bestandteile, gell. ♥♥♥

  2. // Heidrun says:

    Oh, da hat Alexander Engel wohl schlechte Erfahrungen gemacht… dann war es auch die verkehrte Person, auf die er sich einließ, wie schade. Schließlich heißt es doch: In guten, wie in schlechten Tagen – da gehört m. E. ein aufrichtiges Wort ebenfalls dazu.

    Die Schwäne sind himmlisch anzusehen!

    Ein herzlicher Sonnengruß zum Wochenende… von Heidrun

    • Moni says:

      Danke, liebe Heidrun,
      ich denke mal damit ist gemeint, dass man nicht auf schale, leere Worte hereinfallen soll. Aufrichtigkeit ist für eine gute Beziehung unabdingbar!

  3. Liebe moni.
    wie schön. dass du zu dem tollen Zitat ein Schwanenpaar ausgesucht hast….die sind ja so treu….
    Eine schöne Text-Bildkombination!!!!
    Und was für ein tolles Zitat von Herrn Engel!
    Vielen Dank!
    Eine schönes Wochenende dir,
    herzliche Grüße schickt
    monika*

    • Moni says:

      Danke, liebe Monika,
      genau deswegen habe ich die Schwäne ausgesucht. Sie sind sich treu und verbunden und überstehen sicher viele Situationen nur, weil sie füreinander da sind und sich nichts versprechen, was sie nicht halten können.

  4. Dies und Das says:

    Servus moni,
    welcher von den Beiden hat jetzt die Wahrheit nicht vertragen???? – Hat „SIE“ gebeichtet???
    Schönes Wochenende,
    Luis

    • Moni says:

      Lieber Luis,
      ein Kompliment muss ja keine Lüge sein, vielleicht ein wenig geschönte Wahrheit, dann kommt es immer richtig und die Beziehung und auch die Liebe hält trotzdem, gell.

  5. Klaus says:

    sie bleiben zusammen, kannst es mir glauben, wettermäßig ist es heute toll, also mach was daraus, Klaus

  6. Arti says:

    Die Liebe sollte nicht NUR auf Komplimenten beruhen, aber hin und wieder mal eins aussprechen, schadet ganz sicher auch nicht. Das Schwanenpaar passt klasse zum Zitat.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    • Moni says:

      Danke, liebe Arti,
      schaden tut es sicher nicht, aber sie sollten nicht die einzigen Standbeine einer „Liebe“ sein, gell.

  7. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    ich denke, wenn die Komplimente echt gemeint sind, dann wird es der Liebe keinen Abbruch tun, sondern sie kann sie verstärken.
    Welche Frau, welcher Mann freut sich nicht auch mal über ein Kompliment, aber ich betone….es muss ehrlich gemeint sein und nicht heuchlerisch über die Lippen kommen.

    Wunderbar dein Foto mit dem Schwanenpaar. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende
    Christa

  8. Elke says:

    Schöne Foto von den Schwänen.
    Über ein Kompliment freut sich jeder, wenn es ehrlich gemeint ist. Aber eine Liebe lebt absolut nicht nur davon.

    Ein schönes und sonniges Wochenende wünsch ich dir…
    und Liebe Grüsse
    Elke

  9. Jutta says:

    Liebe Moni,

    sicher hört jeder auch mal ein Kompliment, aber zu oft gebraucht, können sie sich auch abnutzen und dann ist der schöne Schein dahin.

    Unser Start ins Wochenende war super und ich wünsche Dir auch noch ebenso einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

  10. malesawi says:

    Aber Komplimente können auch wahr sein.
    Liebe Grüße!

  11. Nova says:

    Jetzt musste ich beim Lesen zuerst an diese Kosenamen denken…von wegen: am Anfang ist es das Mäuschen und später dann die blöde Kuh etc.

    Ich finde Komplimente sollten immer ernst gemeint sein, ansonsten sollte man eher die Klappe halten. Eine schöne Kombination von Worten und Bild, gerade weil Schwäne ja ihr Leben lang miteinander verbunden sind.

    Freue mich sehr darüber und danke dir vielmals für das schöne ZiB.

    Hab noch einen tollen Sonntag und herzliche Grüsse von mir zu dir.

    N☼va

  12. Biggi says:

    Hallo liebe Moni,
    was für ein schönes Foto und ein passendes Zitat dazu.
    Ich mag Schwäne sehr, sie strahlen so eine Eleganz und Schönheit aus und sind sich ein Leben lang treu.
    Komplimente hört jeder gern, nur ehrlich sollten sie sein.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Biggi

  13. Beate Schubert-Scheffler says:

    … sie ist schlicht und einfach keine Liebe, sondern Symbiose, also nicht überlebensfähig, meine ich.
    Eine tolles ZIB, liebe Moni

    ich wünsche noch einen sonnigen erholsamen Sonntag

  14. Paula says:

    Liebe Moni,

    dieses schöne Schwanenpaar wird wohl ein lebenlang zusammen sein. Ein sehr schöner Spruch und es steckt soviel Wahrheit darinnen.
    Wenn ich zuviele Komplimente bekomme, werde ich misstrauig. Sind sie nur Mittel zum Zweck und gar nicht ehrlich gemeint? Darauf kann ich dann sehr gut verzichten.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Paula

  15. Liz says:

    Ein schönes Sinnbild diese beiden Schwäne! Und ein nachdenkenswertes Zitat! Mir geht es auch das ich bei zu viel Komplimenten fragen würde – was will der Mensch von mir haben. Aber Komplimente empfinde ich auch eher als was oberflächliches, daher hat es mit Liebe nur bedingt zu tun.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Liz