Zitat im Bild #38/2018

„Die Leute, die das Gras wachsen hören,
sind meistens dieselben, die es gesät haben.“

*alte Volksweisheit*

Man möchte meinen, heutzutage gibt es immer mehr von dieser Sorte „Leute“!
Weil es so schnell und bequem ist in der modernen virtuellen Welt,
Gehörtes, Gelesenes, Aufgeschnapptes geräuschvoll wiederzukäuen,
schleudern die „Graswachsenhörenden“ es sofort in den öffentlichen Raum des Internets.

Pflegen wir also das „selber hören“ und seien wir stolz auf unsere eigene Meinung.
Habt alle ein angenehmes, freundliches, entspanntes Wochenende!


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

27 Responses to Zitat im Bild #38/2018

  1. Eva-Maria says:

    Guten Morgen Moni,
    zuerst mal, warum wird mir dein Post nicht angezeigt? Ich habe geschaut, aber ich habe einen Blog in der Liste??!! Komisch.
    Zum Thema, da mußte ich gerade über beide Backen grinsen.
    Heute ist es einfacher, solche Dinge ins Netz zu streuen, obwohl, das früher auch so war.
    Die stille Post – falls du das Spiel kennst – ist grandios.
    Da ist am Ende etwas ganz anderes zu hören, als am Anfang.

    Mal sehen, was ich an heute noch zu hören bekomme, ich gehe jetzt auf den Markt nach Ludwigsburg.

    Hab ein schönes Wochenende
    Grüßle Eva

    • Eva-Maria says:

      sollte lauten

      „deinen“ Blog in der Liste.

      LG Eva

    • Moni says:

      Liebe Eva,
      das Blogs manchmal „abtauchen“ habe ich auch schon erlebt. Ich schaue dann eben direkt nach. Warum so etwas passiert liegt vermutlich an den berühmt berüchtigten Algorithmen.
      An die „Stille Post“ kann ich mich noch gut erinnern. Das Spiel ist ja auch heute nach wie vor beliebt!
      Angenehmes Wochenende und lieben Gruß
      moni

  2. // Heidrun says:

    Die Gerüchteküche hat früher schon feste funktioniert, will sagen: Es gab sie bereits vor dem Internet… ich muss grinsen. Das Sprichwort war mir neu. Klasse! Passt in unsere Zeit und wohl in jede Epoche der Menschheit ?
    Hab‘ ein schönes sonniges Wochenende und ich sende herzliche Grüßle, Heidrun

    • Moni says:

      Danke, liebe Heidrun,
      vermutlich ist es so, dass solange es Menschen gibt es auch Gerüchte geben wird. Bedauerlich aber eben wahr! Getratscht wurde zu allen Zeiten.

  3. Liebe moni,
    das hast du echt genial aufgenommen und interpretiert
    in deinem ZIB,
    da ich heute noch müde bin hat es einen Moment gebraucht um ums Eck zu denken.
    Genial diese Formulierung….
    **Gehörtes, Gelesenes, Aufgeschnapptes geräuschvoll wiederzukäuen**
    Ich muss schmunzeln,
    danke dir für diesen super Post,
    das machen wir 🙂
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab ein schönes Wochenende,
    monika*

    • Moni says:

      Danke, liebe Monika,
      mich nervt eben manchmal echt diese Rausposaunerei in den „sozialen Medien“! Es ist doch nicht wirklich für jeden interessant, über alles, was man tut, akribisch zu berichten, oder. 😉

  4. Sadie says:

    Liebe Moni
    Bild und Zitat gefallen mir sehr gut.
    Viele Leute entwickeln sich immer mehr zu „Mitläufern“
    da spielt diese virtuelle Welt bestimmt eine große Rolle.
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Tag.
    LG Sadie

  5. Da stimme ich dir zu, liebe Moni.
    Ich wünsche dir ein gutes Wochenende.

  6. hanneweb says:

    Liebe Moni,
    dieses so wahre Zitat, sowie auch das hoffentlich endlich bald auch wieder aktuelle Bild der herrlichen Frühlingswiese…. richtig gut und irgendwie sogar auch passend zu meinem gerade aktuellen Beitrag im Blog.
    Bei gehörtem, oder auch zugetragenem ist es wichtig vor allem in sich selbst hineinzuhören, eine eigene Meinung zu bilden und ….sich als Verbreiter irgend welcher Nachrichten auch einmal einen Spiegel vor Augen halten zu lassen.
    Liebe Grüße von Hanne und hab auch du ein schönes sorgloses Wochenende??

  7. Angelika says:

    Ein schönes ZIB liebe Moni, sollte jeder mal drüber nachdenken, hast du schön umgesetzt.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

  8. Klärchen says:

    Liebe Monika, ein schönes Zitat!
    Viele hören schon das Gras wachsen bevor es gesät ist. Der es zuerst hören sollte, hört es zuletzt.
    Ein Danke an dich für deine lieben Worte bei mir, es geht schon wieder!
    Alles braucht eben seine Zeit, auch die Natur.
    Liebe Grüße in Dein Wochenende, bleib oder werde gesund!
    Klärchen

  9. Dies und Das says:

    Servus moni,
    dem ist in der Regel so – bei uns hilft derzeit auch das beste Hörgerät noch nichts ;-((
    Schönen Sonntag,
    Luis

    • Moni says:

      Leider, lieber Luis,
      in diesen Fällen hilft auch die modernste Technik nichts. Braucht man ja auch eigentlich nicht, denn „Mund halten“ würde ja schon genügen! 😉

  10. Clara HH says:

    Hallo moni,
    da muss ich doch gleich und sofort an meine Leute unter mir in der Wohnung denken – habe ich eine halbe Stunde ein Kind bei mir, klopfen sie gleich gegen die Heizung. Leider kommen sie nicht mehr nach oben zu mir, denn sonst könnte ich ihnen empfehlen, sich doch erst mal über den krächzenden Papagei, die im Haus bellenden Hunde, die rauchenden Fahrstuhlbenutzer und andere Missstände aufregen und dann wieder bei mir anzufangen.
    Ein wunderschönes WE wünsche ich dir
    Clara

    • Moni says:

      Liebe Clara,
      wie heißt es so schön „es kann der Beste nicht in Frieden leben…..“ ! Es ist einfach nur traurig, wenn es Menschen gibt für die eine Heizung als Kommunikator herhalten muss. Das sind ganz arme Leute….
      Dir auch ein feines, ungestörtes Wochenende ???

  11. Klaus says:

    ich glaube, das ist wahr, wünsche einen angenehmen Samstag, Klaus

  12. Elke says:

    Sehr wahr dieser Spruch liebe Moni.
    Ich habe bisher Glück, das niemand in unseren Haus
    solche Veranlagungen haben.
    Alle ein ferundliches Miteinander.
    Einen angenehmen Sonntag und liebe Grüsse?
    Elke

  13. Liz says:

    Ein weises Zitat im Bild – gefällt mir gut. Ich hatte gleich eine andere Assoziation zum Grinsen, als ich dein Zitat las – an meinen HNO Arzt, der nach einem Test meinte , ich hörte das Gras wachsen….. Ja selbst denken und reden wäre schön wichtig “ lächel“
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Liz

  14. Nova says:

    Stimmt und auch ich musste heftig grinsen als ich es gelesen habe 😉 Genau so verhält es sich auch. Finde auch immer schlimm wenn wirklich alles so breitgetreten wird oder etwas in die Welt gesetzt wird nur weil sich eine Person was zusammenreimt. Die Nachfrage scheint aber wohl immer noch groß zu sein 😉

    Übrigens finde ich Mitläufer schrecklich; man sollte sich immer ein eigenes Bild machen und wenn man mitreden möchte auch hinterfragen^^

    Klasse ZiB und ich danke dir dafür. Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse

    N?va

  15. ZamJu says:

    ? Wunderbar auf den Punkt getroffen, liebe Moni.
    Obwohl – die abgelichtete Wiese gefällt mir gut.
    Sende Dir einen herzlichen Gruß und wünsche ein schöne Woche, Angelika (ZamJu)

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.