Zitat im Bild #37/2018

„Je intensiver man lebt, desto deutlicher sieht man,
dass die einfachen Dinge die wahrhaft Größten sind.“
*Mahatma Gandhi*

So ein leckerer, frisch gebackener Hefezopf bestätigt die weisen Worte aufs eindringlichste.
Egal wie es kommt, so ein Anblick schenkt uns augenblicklich ein gutes Gefühl!
Habt alle „einfach“ ein angenehmes, stressfreies und fröhliches Wochenende!


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

35 Responses to Zitat im Bild #37/2018

  1. Ulla says:

    …und das vor dem Frühstück 😉 liebe Moni! Jetzt knurrt mein Magen gaaaaaanz laut.
    Viele wissen leider erst nach Entbehrungen was es heißt, auch die einfachen Dinge zu schätzen. Herzliche Grüße, Ulla

  2. Paula says:

    Leeecker liebe Moni,

    da möchte ich auch gleich reinbeißen. Dein Spruch ist toll.
    Genau die ganz einfachen Dinge im Leben können einen doch so viel Freude bereiten. Da zählt kein Gut und Geld etwas.

    Bin am Donnerstag nicht dazu gekommen, dich zu besuchen. Habe mich aber über dein Kommentar sehr gefreut.

    Ein recht schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

  3. // Heidrun says:

    Wieder einmal Samstag, Zeit für die Zitate… ein feines Ritual, das zur Einstimmung für das Wochenende gilt.
    Und ich freue mich besonders über Dein ZiB, da ich mir diese Lebensphilosophie zu eigen gemacht habe.
    Ich wünsche Dir schöne Tage, ganz in diesem Sinne und sende herzliche Grüßle, Heidrun

  4. Mathilda says:

    Oh, so ein Hefezopf schmeckt mir besser als Sahnetorte ??

    Schönes Wochenende liebe Moni. Wir haben gut Schnee und eisigen Ostwind.

    Alles Liebe von Mathilda ? ?

  5. hanneweb says:

    Ein so wahres Zitat einer sehr weisen Frau liebe Moni!
    Der Hefezopf sieht wirklich sehr lecker aus und auch bei uns gibt es zur Zeit mit dem Osterbrot traditionell ein ähnliches sehr leckeres Gebäck.
    Liebe Grüße und hab auch du ein schönes Wochenende??

  6. Liz says:

    Und das ist ja eine interessante Kombi von Zitat und Bild! Gefällt mir gut und macht mir jetzt Hunger 😉
    Ein schönes Wochenende für Dich – mit lieben Grüßen, Liz ?

  7. Da bin ich ganz deiner Meinung.
    Ein Stück frisch gebackenen Hefezopf ziehe ich jeder Buttercreme Torte vor.
    Liebe Grüße, ich wünsche dir ein frohes Wochenende, liebe Moni.

  8. Liebe Moni,
    meine Freundin überrascht uns oft mit so einem tollen
    selbstgebackenen Hefezopf, den wir dann gerne intensiv
    genießen….
    Schön, dass du deinen zum ZIB hergenommen hast 🙂
    und schön, dass Mahatma Gandhi es genauso empfindet
    wie wir Monis klasse finde ich,
    also lass und leben….

    Ein schönes Wochenende dir,
    mit ganz lieben Grüßen von mir,
    herzlichst Monika*

    • Moni says:

      Danke, liebe Monika,
      ganz sicher hat Mahatma Gandhi die einfachen Dinge besonders geschätzt, denn die sind es, die unser Leben lebenswert machen.

  9. Arti says:

    Hach, nicht nur der Anblick schenkt uns ein gutes Gefühl auch der Duft, den dieses Hefegebäck verströmt sobald es den Ofen verlassen hat.

    Lass ihn dir schmecken und genieße die glücklichen Momente des Kleinen!

    Liebe Grüße zum Wochenende
    Arti

    • Moni says:

      Das ist mein Lebensmotto, liebe Arti,
      die großen Glücksmomente brauchen einfach zu lange und kommen viel zu selten, wenn überhaupt.
      Die kleinen Glücksmomente sind es, die unser Leben bereichern und verschönern, gell.

  10. Angelika says:

    Wie wahr und lecker liebe Moni, schön umgesetzt in Wort und Bild.

    Bin wieder online, mal sehen wie lange.
    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

  11. Klaus says:

    sieht ja lecker aus, ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende in warmer Umgebung, Klaus

  12. Klärchen says:

    Liebe Moni!
    Ich lächele, ja es sind die kleinen Dinge, die ganz großartig sein können und dann hier zum Reinbeißen. Welch ein Genuss entgeht uns da so manches Mal.
    Herzlichste Grüsse ins Wochenende, Klärchen

  13. Lecker. Der Duft kommt warm zu mir hinüber und versüßt den Augenblick.
    Herzliche Grüße. Priska

  14. Judika says:

    Liebe Moni,
    das Zitat gefällt mir.
    Und so gerne würde ich ein Stück von dem Hefezopf haben – leider geht das aufgrund meiner Nahrungsmittelunverträglichkeiten nicht.
    viele Grüße
    Margot

    • Moni says:

      Das tut mir leid, liebe Margot,
      vielleicht gibt es ja auch ein Hefezopf-Rezept für Dich?
      Falls wirklich nicht, lass Dich vom Anblick erfreuen.

  15. Christa J. says:

    Liebe Moni,

    beim Anblick deines Hefezopfes läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Da schneide ich mir doch gerne ein Stück ab.
    Ich backe ihn auch sehr oft.

    Deinem mitgebrachten Zitat stimme ich voll und ganz zu, es passt wunderbar zum „einfachen“ Hefezopf, der aber mit jeder Torte locker mithalten kann.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    • Moni says:

      Danke, liebe Christa,
      für diesen Zopf lasse ich jede Torte links liegen. 😉
      Geschmack pur, das genügt mir.?

  16. Dies und Das says:

    ….sodala, wenn da niemand dran geht – ich schneide ich jetzt deinen so schön aussehenden und ofenfrisch duftenden Zopf jetzt an, der Kaffee ist schon fertig – Danke und einen schönen Sonntag (mit dem Rest),
    Luis

    • Moni says:

      Gerne, lieber Luis,
      ein feines Tässchen duftender Kaffee gehört natürlich dazu, dann ist der Augenblick perfekt. 🙂

  17. Elke says:

    Hach liebe Moni, auch hier sind diese öfters ein „muss“.
    Lecker schaut er aus, dein Foto…
    Nachem Luis ihn angeschnitten hat, hab ich mir auch ein
    Stück genommen, bevor er alle ist 🙂
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse
    zu dir…
    Elke

    • Moni says:

      Lass es Dir schmecken, liebe Elke,
      virtuell wandert nicht auf die Hüften,
      aber den Glücksmoment kann man schon beinahe real erleben, gell. 😉

  18. Antje says:

    So n toller Zopf!!!

    • Moni says:

      Danke, liebe Antje,
      der Teig gelingt mir ja inzwischen perfekt, aber das „zopfen“…..das übe ich noch. 😉
      Ich bekomme immer wieder so ein „Schwänzlein“ hin, anstatt eines „runden Poppes“.

  19. Eva-Maria says:

    Mmmmmh , ist doch was da, ich bin total durchgefroren und brauche jetzt was Warmes und dazu möchte ich ein nein drei Stück vom Hefezopf.

    Vielen Dank mmmmh, jetzt kann der Sonntag kommen.

    Das Zitat stimmt, ich bin heute ganz intensiv gelaufen und mmmhhh, es schmeckt.

    Lieben Gruß Eva
    hab ein schönes Wochenende

  20. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    es ist gerade Kaffeezeit und der Germteigstriezel würde so besonders gut zu meinem Kaffee passen. Ein wenig mit Butter bestrichen und ich lasse jede Sachertorte links-oder-rechts liegen.
    Die Worte von Gandhi und Deine Auslegung dazu, dass das kleine Glück öfters vorbeikommt, finde ich absolut wahr.
    Daran sollen wir uns immer erinnern.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Elisabetta

  21. ZamJu says:

    Hmmm – meistens ist ohnehin das Einfache die bessere Lösung.
    So ein Hefezopf übertrifft viele Schnick-Schnack-Torten.
    Liebe Grüße, Angelika (ZamJu)

  22. Nova says:

    Stimmt absolut, da braucht es nicht viel, gell, und so eine Scheibe von dem leckeren Zopf würde mich und meinen Magen jetzt auch glücklich machen *gg*

    Schaut absolut lecker aus und ist wieder ein klasse ZIB geworden. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen entspannten Sonntag und sende liebe Grüsse

    N?va

  23. Elke says:

    Liebe Moni,
    der sieht auch richtig lecker aus.
    Herzliche Grüße – Elke

  24. malesawi says:

    Da hast du recht: diese Momente, in denen man das Wunderbare des Einfachen erfährt, sind zauberhaft und bleiben im Gedächtnis.
    Liebe Grüße!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.