DND-2018 (78+36)

„Die Sonne erklärt neugierigen Schneeglöckchen das Wunder des Lichts.“
* Ernst Ferstl

Schneeglöckchen läuten dem Winter ein befreiendes „Ade“ 
und dem nahenden Frühling ein fröhliches „Grüß Gott“!

dernaturdonnerstag

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

31 Responses to DND-2018 (78+36)

  1. Jutta Kupke says:

    Wunderschön, ich liebe dies kleinen, zarten Frühlingsboten !
    ♥lichst Jutta

  2. Sadie says:

    Liebe Moni,
    wenn ich bei uns aus dem Fenster schaue, kann ich kaum glauben, dass es bei euch schon so frühlingshaft ist.
    Toll dieses Frühlingsgrün und die Blüten.
    Ich wünsche dir einen stressarmen Tag.
    LG Sadie

    • Moni says:

      Danke, liebe Sadie,
      die Kehrseite ist, dass wir kaum einen richtigen Winter haben und es gerade diesmal besonders viel Grau und Dauerregen gab.

  3. Zum Glück liegt hier kein Schnee und wir können auch noch die Schneeglöckchen bewundern.
    LG Sigrun

  4. Eva-Maria says:

    Liebe Moni,
    auch hier liegt kein Schnee und gestern in Karlsruhe war es zwar saukalt plus 1 Grad, aber Scilla und Krokusse waren
    aufgeblüht, toll.

    Ich glaube, dass der Frühling nicht mehr aufzuhalten ist.
    Im Lechtal haben die Skifahrer die besten Bedingungen, da ist es hinunter bis ins Dorf verschneit.

    Du hast so eine schöne Collage.

    Mi t lieben Grüßen Eva

    • Moni says:

      Danke, liebe Eva,
      es gibt eben große Unterschiede zwischen Nord und Süd und Ost und West. Es kommt eben immer darauf an, woher der Wind weht… ;-)

  5. uiii… die blühen ja schon. bei mir sind sie leider noch zu. aber ich hoffe, dass bald die sonne scheint :)
    liebe grüße
    gusta

    • Moni says:

      Ich drücke mal für euch die Daumen, liebe Gusta,
      gestern und auch heute hatten wir zwar Sonne, aber versteckt hinter recht dicken Schleierwolken. Deshalb war und ist es eisig kalt!

  6. Wie hübsch sich doch die kleinen weißen Schneeglöckchen im Wind wiegen und wie herrlich der blaue Himmel über ihnen ist, liebe Moni. Hachz.. bald ist der Frühling da, auch wenn es bei Minus fünf Grad fast nicht zu glauben ist. Herzlichst, Nicole

  7. Klaus says:

    möge der Frühling kommen, es ist soooooooooookalt, alles gut bei dir? Ich wünsche es dir, Klaus

    • Moni says:

      Auch bei uns ist es momentan recht kalt, lieber Klaus, also hoffen wir weiter auf „laue“ Frühlingslüftchen. ;-)

  8. Synnöve says:

    Hallo liebe Moni,
    das sind wunderbar sonnige Bilder mit verheißungsvollen Blümchen.
    Viele Grüße, Synnöve

    • Moni says:

      Sie verheißen den Frühling, liebe Synnöve,
      und wir freuen uns mit ihnen und hoffen und warten mit ihnen.

  9. Edith says:

    Welch ein schönes Zitat, liebe Moni!
    Es hätte auch zu meinem Post gepasst, den ich gerade fertiggestellt und auf Entwurf gelegt habe.
    Sehr schön ist Deine Schneeglöckchen-Collage.
    Liebe Grüße
    Edith

  10. Paleica says:

    sag bloß, bei euch blüht schon was??? ich versuche ja seit jahren, ein schneeglöckchenfoto zu machen, aber bei uns scheinen diese blümchen nicht so sehr vertreten zu sein, ich sehe eigentlich nie welche :/

    • Moni says:

      Ich denke mal, die Schneeglöckchen
      sind wahre Meister des sich Versteckens, liebe Christina.
      Wenn ich welche finde (die auch noch fotogen sind) dann kreische ich wirklich auf, als hätte ich Goldklümpchen gefunden! ;-)
      Bei uns stehen sie gerne an Waldrändern und natürlich extra gepflanzt, gehegt und gepflegt in den besseren Gärten. ;-)
      Da stöbere ich dann und nehme sie ungeniert per Foto mit!

  11. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    Traumbilder zeigst Du hier und das mit dem „träumen“ meine ich wörtlich.
    Du hast die Glöckchen und wir haben gestern den Schnee bekommen.
    Man muss halt nur Geduld haben ;-))

    Liebe Grüße und hab eine schöne restliche Woche
    Elisabetta

  12. Elke says:

    Hach sind die wunderschön liebe Moni.
    Ich liebe sie auch sehr…Die Fotos leuchten mit der Sonne und den Glöckchen um die Wette..

    Lieben Gruss und
    einen angenehmen Abend..
    Elke

  13. An der Ostsee sah ich neulich auch welche, aber noch zu. Und hier ist gerade doch noch Winter… Liebe Grüße Ghislana

  14. Bo Alessia says:

    Liebe Moni!
    Ja, das sind die ersten Blüher auch bei uns. Ich liebe dieses Weiß mit dem zarten Grün drin.
    Schnee haben wir nicht, aber Frost. Endlich Winter. Sonne satt. Das ist mir lieber als die Wärme und Dauerregen mit grauem Himmel

    Lieben Gruß von Bo

  15. manni says:

    du weißt gar nicht wie gerne ich „Grüß Gott“ sage ! Der Frühling soll endlich kommen !!!!

  16. Antje says:

    Endlich endlich!

  17. Nova says:

    Schöne Aufnahmen liebe Moni, da kann der Frühling ja kommen ;-)

    Liebe Grüsse

    N☼va

  18. Paula says:

    So ein gebimmel hier, lach. Sie sehen so schön aus, aber bei uns im Garten ist noch gar nichts davon zu sehen.
    Wunderbare Aufnahmen, sogar ein gefülltes Schneeglöckchen ist dabei.

    Ich wünsche dir ein recht schönes Wochenende
    LG Paula

  19. riitta k says:

    Wunderschön – ich muss hier noch ein Paar Monate erwarten. Schönes Wochenende Moni!

  20. ZamJu says:

    Das gefällt mir!
    Schneeglöckchen bekomme ich ja hier in Andalusien eher nicht zu sehen. Danke für die schönen Bilder.
    Herzliche Grüße, Angelika

  21. samsmith1337 says:

    Guter Artikel, danke für die Information. Sehr gute Fotos auch, mach weiter :)