Leben mit Büchern # 09

Nicht immer findet man die Zeit, 700-oder mehrseitige „Schinken“ zu lesen.
Ich habe diese drei kleinen Büchlein immer griffbereit im Regal liegen.
Ein Moment der Muße, ein kurzer Augenblick des Abschaltens genügt, um sich an den wunderbaren Worten
– die vor allem bei William Butler Yeats klingen wie Musik – 
im Büchlein „Die geheime Rose“ geistig zu erfrischen.

Sehr vergnüglich und abwechslungsreich kann man sich am „Sammelsurium“ des Wissens erfreuen.
Welches andere Buch kann sich rühmen, Einträge über Schnürsenkellängen, Regierungsformen 
oder auch die Zuordnung der verschiedenen Instrumente in „Peter & der Wolf“ zu enthalten?

Alles, was sich dort nicht findet, steht dann garantiert im „Kleinen Konversationslexikon“,
zum Beispiel: welche deutschen Wörter enden auf „nf“ oder die Poesie des Branchenverzeichnisses.
Das alles muss man natürlich wissen, aber es schadet auch garantiert nicht!

Einfach aufschlagen und ein paar Zeilen oder eine Seite lesen, das genügt,
um den Kopf auf andere Gedanken zu bringen!

Kerkis Leben mit Büchern

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

21 Responses to Leben mit Büchern # 09

  1. Elke says:

    Liebe Moni,

    Fein sind sie alle drei diese deine Bücher…
    Ich mag, und lese William Butler Yeats besonders gerne..
    Das „Sammelsurium“, kenne kannte ich noch nicht..
    Und solch „Konversationslexikon“ sind auch hilfreich

    Liebe Grüsse
    Elke

  2. Klaus says:

    sollte ich auch mal lesen, nun noch 5 Tage bis 2018, ich freue mich darauf, weil ich hoffe, es wird schöner, als dieses Jahr, Klaus

    • Moni says:

      Das sind Büchlein, lieber Klaus,
      die auch 2018 aktuell sind. Die bleiben einfach durch die Zeiten hindurch aktuell.

  3. kalle says:

    Liebe Moni,
    das Konversationslexikon würde ich zuerst durchblättern, denn es weckte die größte Neugier in mir,
    herzliche Grüsse Kalle

    • Moni says:

      Und Du wärest bestimmt nicht enttäuscht, lieber Kalle,
      es macht so viel Spaß und Freude, kleine und kleinste Wissenslücken mühelos zu schließen und die eigene Neugier zu befriedigen. :-)

  4. Angela says:

    Moin liebe Moni,
    das liest sich interessant und ich bin kurz davor mir eines der Büchlein zu kaufen.
    Viele liebe Grüße
    Angela

    Ich wünsche Dir einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

    • Moni says:

      Danke, liebe Angela,
      mach das ruhig, Du wirst es nicht bereuen.
      Dir auch stressfreie und gemütliche Tage und
      einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  5. Eva says:

    Die geheime Rose jaaa, eine sehr schöne Erzählung, sowas liest sich immer schön und gerade zum kurz mal in die Hand nehmen und lesen ist das schön.

    Prima.

    Lieben Gruß Eva

  6. Pat says:

    Hören sich sehr interessant an, Deine kleinen Bücher. Ich mag diese Art der Bücher auch sehr gerne und werde bestimmt auch das eine oder andere zeigen.
    Vielen Dank an Deine rege Teilnahme. Bin schon sehr gespannt auf deine Beiträge 2018.
    Deshalb auch einen guten Übergang ins neue Jahr.
    LG Patrizia

  7. twinsie says:

    William Butler Yeats mag ich auch sehr und so kleine Büchlein, um sich schnell man auf andere Gedanken zu bringen erst recht.Hab auch einige von dieser Sorte in meinem Buchregal stehen.

    Bei dieser Gelegenheit wünsch ich dir gleich einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

    Herzliche Grüße
    Eva

  8. Vivilacht says:

    ich kenne keines von ihnen, aber habe es mir notiert. Wenn ich das naechste Mal in Deutschland bin, dann schaue ich sie mir an, Du hast mir den Mund waessrig gemacht damit

  9. Agnes says:

    Das klingt vielversprechend.
    Von William Butler Yeats kannte ich bisher nur Gedichte.
    Ich habe ein Poesie Büchlein über Rosen-Gedichte, da ist auch eins von ihm drin:

    Come near, come near; come
    near – ah, leave me still a little
    space for the rose-breath to fill.
    WILLIAM BUTLER YEATS
    (1865 – 1939)

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch, und alles Gute für 2018, möge es ein gutes Lesejahr werden ;-)
    Gruß
    Agnes

  10. Nova says:

    Argggg…Peter und der Wolf…Jedes Jahr gucke ich immer verzweifelt ob die Aufführung nicht wieder im deutschen TV gezeigt wird. Ich liebe dieses Stück einfach und früher war es ein Muss es mir anzuschauen. Finde es einfach genial wie Musik und Spiel zusammenkommen. Im Grunde kann man sagen es war mit die erste Visualisierung auf einer Bühne.

    Immer klasse wenn man solche Lieblingsbücher hat, hören sich aber auch gut an^^

    Liebe Grüssle

    N?va

  11. Liebe Moni, also dein Trio begeistert mich gerade! Denke mal, da kannst du dich schön verweilen!
    Ich wünsche dir ein gesundes und glückliches Neues Jahr.
    Liebe Grüsse Esther

  12. do says:

    Ich stelle mir vor, dass du immer wieder gerne nach diesen Büchern greifst, denn sie sind nebst ihrem Inhalt auch hübsch anzusehen.
    Herzlich, do