Black and White 2017 – November

Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein.
* Hugo von Hofmannsthal *

….und an einem nebeldichten Novembertag kann man diese Stille fühlen!

Black & White 2017

betreut von Marius – powered by CZOCZO.de

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

14 Antworten zu Black and White 2017 – November

  1. Markus sagt:

    Ich bin großer Nebel-Liebhaber!! Ich mag diese Stimmung und ich liebe die Ausrede zuhause bleiben zu können 😉 Nur beim Autofahren ist es manchmal nervig… Aber sonst? Daumen hoch!!

    • Moni sagt:

      So sehe ich das auch, lieber Markus,
      nie ist es kuscheliger und gemütlicher daheim, wenn es draußen gruseliges Wetter hat, gell. 😉

  2. Irmi sagt:

    Liebe Moni,
    ich liebe den Herbst. Nur für das Autofahren ist der Nebel nicht
    so angesagt.
    Foto und Spruch harmonieren bestens.
    Einen guten Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Irmi,
      beim Auto fahren hasse ich Nebel! Aber diese ganz besondere Nebel-Stimmung ist schon etwas, gell.

  3. Ich mag solche Nebelschwaden liebe Moni.
    Fahre ja kein Auto, also kann ich im Nebel laufen ohne Probleme. Das ist spannend und fast bissel spooky.
    Ein passendes interessantes Motiv in S/W…

    Der Spruch gefällt mir so gut, hatte ihn neulich auch..
    passt wunderbar zu beiden…

    Liebe Grüsse
    Elke

  4. Klaus sagt:

    typisch Herbst im November, wünsche einen guten Tag ohne Kummer und Sorgen, Klaus

  5. Kirsi Gembus sagt:

    Liebe Moni,
    muss ich Autofahren, dann mag ich Nebel auch nicht, aber sonst Ja – es ist alles so schön gedämpft draußen … das habe ich sehr gern und Deine Worte dazu sind so passend, ich kannte sie nicht, aber ich werde sie mir merken, dir einen schönen, gemütlichen Abend (hier ist es zwar trübe, aber neblig ist es nicht – aber gemütlich wird es gleich, wenn ich den Ofen angezündet habe)
    Kirsi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Kirsi,
      jetzt – wo die Heizung wieder funktioniert – kann ich es auch wieder daheim genießen. Es ist ja so trüb und ungemütlich draußen, da freut man sich doppelt über ein kuscheliges Daheim, gell.

  6. Eva sagt:

    Ein schönes Bild liebe Moni, ich mag den Nebel. Bei uns ist er leider so gar nicht zu sehen. Aber warten wir ab, vielleicht am Samstag am See.
    :-))

    Grüßele Eva,
    die heute total spät dran ist.

  7. czoczo sagt:

    Eine Black & White die wir im Herbst sehr oft zu sehen bekommen.
    Tolle Beitrag
    LG czoczo

  8. Vivilacht sagt:

    als Bild wunderschoen, aber ich will da nicht mit dem Auto unterwegs sein

  9. Zabor sagt:

    Da hast Du recht. Es ist die Zeit sich in der Wohnhölle sich gemütlich zu machen.

  10. Landstrasse und Nebel macht sich immer gut, besonders in BW.
    Allerdings kippt dein Bild nach rechts, sieht man sofort an den Verkehrszeichen und Leitpfosten. 😉
    lG Thomas