Ich sehe rot! -39/2017

Auch wenn die Zeit der feinen roten Früchtchen wieder mal vorbei ist,
in Bingen am Kulturufer gibt es zwei besondere Exemplare.
Sie locken rot und verführerisch und das ganze Jahr über!

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

28 Antworten zu Ich sehe rot! -39/2017

  1. hanneweb sagt:

    Ost ja schon klasse wo du überall so herrliche Skulpturen und andere Verschönerungen für die Mitmach-Projekte entdeckst liebe Moni!?
    Liebs Grüßle und hab noch einen schönen Tag???

  2. Pia sagt:

    Was es nicht alles gibt. Weisen die Früchte auf etwas besonderes hin, oder sind es einfach Kunstobjekte?
    L G Pia

  3. margarethe sagt:

    Herrlich diese Skulpturen. Die muss man einfach fotografieren. Und so super fürs Rot-Projekt .
    LG Margarethe

  4. Mir gefallen sie auch liebe Moni,
    So etwas ist immer ein toller Farbentupfer.

    Lieben Gruss
    Elke

    • Moni sagt:

      Das sind schon recht große Tupfer, liebe Elke,
      Riesentupfer in Kirschen-Form. 😉
      Mir gefallen diese Kunstobjekte jedenfalls immer wieder, wenn ich sie sehe.

  5. Irgendwie muss ich daran denken, dass wir als Kinder ein „Pärchen“ immer um die Ohren gehängt haben…

    Ein schönes rot.

    Liebe Grüsse ?
    kkk

  6. Klaus sagt:

    was für schöne Farbtupfer, ob Regen, ob Sonnenschein, eine gute Woche soll es für dich sein

  7. Rumpelkammer sagt:

    oh jaaa.. 😉

    da habe ich auch noch Bilder von..
    die leuchten aber auch prächtig
    liebe Grüße
    Rosi

    • Moni sagt:

      Das wusste ich, liebe Rosi,
      diese Kunstobjekte muss man einfach mal irgendwann aufs Bild bannen, gell. Immer wieder schön anzusehen.

  8. Mathilda sagt:

    Die sehen ja toll aus und rote Früchte gibt es doch jetzt. Hagebutten und Vogelbeeren 😉 *lach*

    LG Mathilda ?

    • Moni sagt:

      Stimmt, liebe Mathilda,
      aber diese ganz besonderen roten Früchtchen eben jetzt nicht mehr.
      Die anderen saisonalen roten Herbstfrüchte zeigen wir ja auch noch, gell. 😉

  9. Eva sagt:

    Liebe Moni,

    da hast du ja wunderbar Rot gesehen und schöne Fotos sind das auch, wäre was für die Farbkleckse von Palaica.

    Lieben Gruß Eva

  10. Clara HH sagt:

    Die würde ich mir glattweg in meine Küche holen – nur könnte ICH dann nicht mehr drin sein.
    Das ist mal ein wirklich lustiges „Denkmal“
    Lieben Gruß zu dir

  11. Hallo liebe Moni!
    Das nenne ich mal einen leckeren Tupfer in der Landschaft.
    Und wie mir scheint noch nicht beschmiert und mit irgendwelchen Krakeleien versehen.

    Toll!
    Danke für dein Dabeisein zu meinem Projekt!

    Herzlichst

    Anne

  12. Britta sagt:

    :o) Moni, die sehen ja lecker aus! Was es alles s gibt! Klasse wie du immer wieder *Rotes* findest!
    Hab nen schönen Abend!

  13. Diamantin sagt:

    Sehen wirklich zum anbeissen aus.

    Lg Anett

  14. do sagt:

    Die sehen richtig gut aus, liebe moni.
    Herzlich, do

  15. Kirsi Gembus sagt:

    Wirklich schöne Rot-Objekte hast Du uns heute gezeigt und das sie dauerhaft gezeigt werden und nicht nur im Rahmen einer Aus- oder Veranstaltung finde ich gut!
    Einen schönen Abend wünscht
    Kirsi

  16. Elke sagt:

    Tolle Objekte. Du hast wirklich immer klasse Motive für die Projekte, liebe Moni. Kirschen, die von der Oberfläche ein bisschen an Erdbeeren erinnern – Kunst halt, aber schön.
    Liebe Grüße
    Elke

    Newsletter ist raus, sollte ankommen.

  17. Nova sagt:

    Na, das sind ja tolle Früchtchen, vor allem so langlebig. Machen Lust auf Obst 😉

    Liebe Grüsse

    N?va

  18. Maje sagt:

    Hallo Moni,
    solche Skulpturen mag ich! Immer wieder schön, wenn man auf Anhieb erkennt was es darstellen soll!

    Liebe Grüße, Maje

  19. kalle sagt:

    Liebe Moni,

    donnerwetter, so große Früchtchen – noch größer als meine gemalten Tomaten, klasse. Aber ich hätte sie gerne glatter gestaltet, so glatt und eben wie richtige Kirschen,

    herzliche Grüsse kalle

  20. Zabor sagt:

    Komisch gestern habe ich nur deine Montagsherzen hier gesehen.