Eins,zwei,drei,viele…

Die fünf Besucherinnen der Festung Ehrenbreitstein
haben sich ein schönes schattiges Plätzchen ausgesucht, unter dem es sich gemütlich plaudern lässt.

Gerne gönnt man Körper und Geist eine kleine Auszeit von der anstrengenden Besichtigung
dieser einmalig schönen und sehr interessanten Festungsanlage.

Meine Zahl der Woche ist die  “ 5 „!einzweidreivieleEins, zwei, drei, viele… fotografische Zahlenspielerei von
Luiserl – Augenblickesammlung

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

12 Antworten zu Eins,zwei,drei,viele…

  1. malesawi sagt:

    Ich hoffe, der Anstieg war nicht zu anstrengend für die 5.
    Liebe Grüße!

    • Moni sagt:

      Das glaube ich eher nicht, liebe Malesawi,
      rauf kann man mit dem Bus fahren und runter mit der Seilbahn. Aber das auf dem Plateau herumlaufen, das muss man schon selber. 😉

  2. Liebe Moni,
    Was für ein herrliches nettes Foto mit den 5 Besucherinnen.
    Sie haben es sicher genossen und plaudern nun miteinander…
    bzw teilen ihr Erlebniss…

    Lieben Gruss
    Elke

  3. Mathilda sagt:

    Ein Sonnenschirm paßt in diesem Sommer bestens. Schützt er vor Sonne und auch Regen 😀
    Könnte etwas wärmer sein.

    Liebe Grüße von Mathilda ? ?

    • Moni sagt:

      Etwas, liebe Mathilda?
      Es könnte wirklich einige Grad wärmer und vor allem trockener sein. Aber das soll ja auch wieder kommen!

  4. Britta sagt:

    Ischa aber nett, das da auch n roter Sonnschirm steht! :o)
    So eine Damenrunde hat was!
    Liebe Grüsse zum Wochenende!
    Britta

  5. Nova sagt:

    Klasse Schnappschuss!!! Wie die Hühner auf der Stange, gell 😉

    Liebe Grüssle

    N?va

  6. Anja sagt:

    Hallo! Das ist ja mal ein schöner Beitrag! Und 5 sind ja auf jedenfall schon eine ganze Menge 😉 :D…danke für diesen Post! Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüße aus natz schabs südtirol ! Anja 😉

  7. Zabor sagt:

    Ein schönes Foto, Wie einsam und doch gemeinsam .

  8. Luiserl sagt:

    Das ist ja mal ein wunderschönes Bild. *schmunzel*

    Liebe moni
    bitte verzeih, dass ich mit meinem Besuch dich warten ließ, nur in der Kita ist es grad nicht so einfach und ich bin ziemlich erschöpft abends, wenn ich heimkomme.

    Herzliche Grüße…
    Luiserl