Zitat im Bild 05/2017

Treppen laufen soll ja auch noch so gesund sein!
Also nichts wie munter rauf und runter…

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

10 Antworten zu Zitat im Bild 05/2017

  1. Genial moni,
    ja den Lift gibt es glaube ich auch für Menschen mit fantastischen Ideen, aber im Normalfall denke ich auch,
    nehmen wir die Treppe 🙂
    Toll umgesetzt das Zitat im Bild, lieben Dank!
    Grüßle
    von
    Monika*

  2. Ulla sagt:

    Bin ich froh, nicht erfolgsorientiert zu sein 😉

    Tolles ZiB – liebe Grüße in dein Wochenende liebe Moni, Ulla

  3. Liz sagt:

    Tolles Foto und ebenso klasse im ZIB umgesetzt 🙂
    Liebe Grüße, Liz

  4. Arti sagt:

    Treppen benutzen ist gar nicht verkehrt, denn wer in Bewegung bleibt rostet nicht, was natürlich auch für den Geist gilt.
    Die Umsetzung gefällt mir sehr gut!

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

  5. Nova sagt:

    Das ist ja klasse, wieder eine perfekte Aufnahme für die Worte. Genau so ist es auch. Auch wenn ich Aufzüge/Lifte nicht ablehne, dort wo es geht nehme ich auch dennoch lieber die Treppen. Einfach gesünder und kostenloses Training.

    Danke dir vielmals dafür dass du wieder mit dabei bist und hab noch einen wundervollen Sonntag.

    Herzliche Grüsse

    N?va

  6. // Heidrun sagt:

    Brauche den Aufzug wegen der Stenosen…

    …Ansonsten klingt es spannend…

    …wieder ein interessanter ZiB Post, der mir gefallen hat. Bei uns regnet es im Moment, was ich wohltuend empfinde – Dir wünsche ich einen angenehmen Sonntag und sende herzliche Grüße, Heidrun

    Plausch hier: https://happy-hour-with-picts.blogspot.de/2017/08/die-erste-augustwoche.html

  7. Kirsi Gembus sagt:

    Wenn ich wählen kann dann nehme ich auch lieber die Treppe.
    Ein schönes bewegungsfreudiges ZiB, liebe Grüße und einen schönen, sonnigen Sonntag
    Kirsi

  8. ZamJu sagt:

    Das ist gut, liebe Moni, sehr gut sogar – und dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
    Liebe Grüße, Angelika