Black and White 2017 – April

In der Nacht sind nicht alle Katzen grau.
Diese „weiße Nacht“ steht in Teguise auf Lanzarote vor der Kirche.

Mich hat fasziniert, dass man zwar klar und deutlich „Noche/Nacht“ liest,
aber automatisch nachtschwarz „sieht“!

Für mich ist das eindeutig ein Kunstobjekt mit Denkanstoß…

Black & White 2017betreut von Marius – powered by CZOCZO.de

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

15 Antworten zu Black and White 2017 – April

  1. czoczo sagt:

    Liebe Moni
    Eine Interessante Überlegung … Leider ich Spräche kein Spanisch und sommit ist meine Empfinden eine andere …so lange bis ich dein Erklärung nicht gelesen habe .
    Tole Beitrag
    LG czoczo

  2. Irmi sagt:

    Liebe Moni,
    zumindest ist es ein Objekt, übr das es sich nachzudenken lohnt. Man kann nichtinfach darüber hinweggehen.
    Einen sonnigen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Irmi,
      auch Dir einen angenehmen Mittwoch.
      Solche Texte regen schon zum Nachdenken an, gell.

  3. Clara HH sagt:

    Liebe moni, auch ich habe natürlich erst deutsch gelesen und dachte, das E sei als Reservebuchstabe gedacht.
    Aber mit deiner Erklärung gibt es Sinn und ich finde, es sieht sehr gut aus.
    Tschüss für dich

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Clara,
      ich fand es nur etwas schade, dass ich keinerlei Erklärung für die Buchstaben, für das Wort gefunden habe, auch keinen Künstlernamen.

  4. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    ja die Wahrnehmung ist in solchen Fällen sehr unterschiedlich. Nacht in weißen Buchstaben ist schon ungewöhnlich. Vielleicht will man auch den Menschen die Angst vor dem Dunkel nehmen. Auf jeden Fall ist Dein Beispiel es wert, mal darüber nachzudenken.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Moni sagt:

      Gute Interpretation, liebe Jutta,
      mit weißen Buchstaben die Angst vorm Dunkel der Nacht nehmen, das gefällt mir.

  5. EvA sagt:

    Liebe Moni,
    ein klasse Bild, das auch zu Lottas Kontraste am Sonntag passen würde.

    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Liebe Eva,
      wir haben inzwischen ja doch recht viele Fotoprojekte laufen. Da würde so manches Foto zu einigen Projekten passen, gell.
      Vielleicht finde ich ja für das Lottas Projekt noch das genau richtige Bild.

  6. Klaus sagt:

    das ist wohl wahr, möge es ein guter Tag werden

  7. Gislinde sagt:

    Das ist ein Interessantes Foto wünsche dir liebe Moni einen schönen Nachmittag lieber Gruß Gislinde

  8. Elke sagt:

    So ganz kann ich in diesem Fall deiner Überlegung nicht folgen, liebe Moni. Erstmal habe ich die Katze gesucht, aber das war wohl nur die Intro. Dann habe ich die weißen Buchstaben gelesen und mir überlegt, warum das Wort dort wohl steht. Automatisch eine schwarze Nacht sehen? … wie meinst du das?
    Lieben Gruß –
    Elke