4 in a box – Nr. 21

Ich hab ja so gar nichts am Hut mit blauem Blut, königlicher Hofberichterstattung,
Prinzen oder Prinzessinnen, Königen oder auch Kaisern.
Aber die Box soll ja „königlich“ bestückt sein und so habe ich gesucht und gesucht
und schließlich fühlte ich mich wie eine Königin, denn ich habe diese anspruchsvolle Box füllen können mit

1. ein Reichsadler mit Krone, Zepter und Reichsapfel,
also allen „königlichen Insignien“, auf einem Grenzstein 
im Freilichtmuseum in Bad Sobernheim
2. der Bayerische Löwe, kostümiert als  „Wurst-König“
3. eine „Königskerze“ die ich in fremden Gärten entdeckt hatte
4. zwei Königs-Fröschlein mir Krone und ‚Schleife,
die freundlich lächelnd den Alltag des „gemeinen Volkes“ betrachten.

Die aktuelle Boxen-Füllung soll: „ königlich“ sein!

Ein feines Projekt von Anneli

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

17 Antworten zu 4 in a box – Nr. 21

  1. do sagt:

    Die beiden Froschkönige sind lustig, und einen gekrönten Löwen hast du auch dabei …
    Herzlich, do

    • Moni sagt:

      Liebe Do,
      das königliche Froschpaar mag ich besonders gern. Es bringt mich immer wieder zum Lächeln. 🙂

  2. Herrlich liebe Moni..der „Wurtskönig“ ist ha cool.
    Ich musste lachen weil sich das so herrlich anhört…
    Grenzsteile sind immer interessant..Und die beiden Froschkönige einfach nett.
    Lieben Gruss und hab noch einen feinen Abend?
    Elke

    • Moni sagt:

      Solch alte Grenzsteine, liebe Elke,
      sind auch für mich immer wieder interessant. Nicht viele sind so gepflegt, wie der im Freilichtmuseum in Bad Sobernheim. Aber hier ist Pflege der Historie ja geradezu Pflicht, gell.

  3. Hilfe, schon wieder vertippt..natürlich soll es „Wurstkönig“
    „ja“ und „Grenzstein “ heissen..

    • Moni sagt:

      Ich hab’s gleich richtig gelesen, liebe Elke,
      solche Vertipperle sind doch Blogger-Alltag, gell. 😉

  4. Elke sagt:

    Super umgesetzt. Grosses Lob. Ich laufe im Büßergewand rum… LG und ein schönes Wochenende- Elke

    • Moni sagt:

      Nix da mit Büßergewand, liebe Elke,
      jeder wie er kann und mag und Freude daran hat. Dir auch ein feines Wochenende!

  5. eva sagt:

    Hallo Monika,
    ich finde die ganze Serie genial und auch deine Eingebung super, natürlich auf die Fotos.
    Ich sollte mir hierfür auch mal was überlegen.

    Aber meine Zeit? :-))

    Lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Eva,
      ich fände es natürlich super, wenn Du auch mitmachen könntest/würdest. Deine Artikel sind immer so wunderschön, egal welches Thema Du wählst. Sie zu lesen und die Fotos zu bewundern macht einfach Freude. 🙂

  6. Sadie sagt:

    Liebe Moni,
    du hast deine Box wirklich
    „königlich“ bestückt.
    Besonders gefallen mir die beiden
    Fröschlein 😉
    Ich wünsche dir einen entspannten Abend.
    LG Sadie

  7. Elke sagt:

    Liebe Moni,
    ich finde, du hast die Box doch perfekt gefüllt. Der Weißworscht-Löwe gefällt mir besonders gut.
    Herzliche Grüße
    Elke

  8. Clara HH sagt:

    Liebe moni, Ideen hast du ja immer. Dem Löwen bringe ich natürlich eine Grundsympathie entgegen.
    Lieben Gruß

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Clara,
      ich habe beim Münchner Löwen sofort gedacht, ich muss unbedingt wieder mal nach München. Die Zeit verfliegt einfach nur, gell. 🙂

  9. Renee sagt:

    Hallo Moni,
    was für eine lustige Füllung! Da muss man erst mal drauf kommen. 🙂
    Die „Königs-Fröschlein“ sind besonders herzig!
    Liebe Grüße
    Renee

  10. malesawi sagt:

    Du hast die Box super gefüllt. Zum Glück mag der Löwe Wurst und wird wahrscheinlich die Frösche verschonen?
    Liebe Grüße

    • Moni sagt:

      Unbedingt, liebe Malesawi,
      der Bayerische Löwe und speziell der Münchner Löwe bevorzugt die klassische Weißwurst! 😉