4 in a box – Nr. 20

Gerade die „kleinen“ Dinge sind die wahre „Würze“ unseres Lebens. 
Ich habe ganz vorsichtig zugegriffen und folgendes zusammengetragen:

1. Safran, das Gold unter den Gewürzen, ein paar Fäden sind schon mehr als genug
2. Reiskörner, in die wahre Könner sogar Namen einritzen können
3. Meersalz, bei dem man wirklich aufpassen muss, sonst ist alles total versalzen
4. Suppennudeln, klein und fein und in einer leckeren Brühe laufen sie zur Höchstform auf

„Klein aber Oho“ ist die Füllung meiner 4er Box!

Die aktuelle Boxen-Füllung: „ Klein “!

Ein feines Projekt von Anneli

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

23 Antworten zu 4 in a box – Nr. 20

  1. katerchen sagt:

    Kleine Dinge die GROSSES bewirken..
    fein gezeigt moni
    mit einem LG zum Wochenende vom katerchen

  2. Sadie sagt:

    Liebe Moni
    eine tolle Box,
    jetzt hast du mich daran erinnert,
    ich muss meine Gewürzbox wieder ergänzen
    und befüllen 😉
    Ich wünsche dir ein wunderschönes,
    sonniges We.
    LG Sadie

    • Moni sagt:

      Dir auch ein feines Wochenende, liebe Sadie,
      schön dass ich Dich angestoßen habe, dein Leben wieder etwas „würziger“ zu gestelten. 😉

    • Moni sagt:

      Dir auch ein feines Wochenende, liebe Sadie,
      schön dass ich Dich angestoßen habe, dein Leben wieder etwas „würziger“ zu gestalten. 😉

  3. malesawi sagt:

    Das ist wirklich sehr klein. Auf Gewürze möchte ich auch nicht verzichten.
    Liebe Grüße!

    • Moni sagt:

      Ohne Gewürze fehlt einfach was, liebe Malesawi,
      ich liebe ja Gewürze schon immer. Nicht jedes zwar,m aber die meisten. Und ich probiere gerne auch immer mal was Neues aus.

  4. Gislinde sagt:

    Wünsche dir liebe moni ein schönes sonniges Wochenende endlich wird es mal schön warm.Noch liebe Grüße und einen schönen Tag Gruß Gislinde

    • Moni sagt:

      Danke, liebe Gislinde,
      ich war ja schon auf einen Besuch bei Dir mit allen guten Wünschen für ein feines Wochenende. 🙂

  5. Klasse Idee liebe Moni…
    Darauf bin ich absolut nicht gekommen..
    Aber eben dieses unterschiedliche macht es interressant..in den Boxen.
    Wie Recht du hast liebe MOni,genau die „kleinen“ Dinge sind die wahre „Würze“ unseres Lebens.

    Hab einen feinen Samstag und sende liebe Grüsse
    Elke

    • Moni sagt:

      Ich bin auch immer sehr gespannt, liebe Elke,
      was die anderen Teilnehmer zusammentragen, welche Idee zur Umsetzung sie haben.

  6. annelie sagt:

    Whow !
    auch eine tolle Idee !
    Und ich gestehe : sie ist so bildend, denn ich habe noch nie Safranfäden gesehen !
    So anspruchsvoll war meine „schnelle Küche“ bisher noch nie 😉
    Danke Moni – klasse !

  7. eva sagt:

    Sehr gute Boxenfüllung mit Klein. Ob ich da auf Körner gekommen wäre.

    Sehr schön umgesetzt.

    Schönes Wochenende und einen lieben Gruß Eva

    • Moni sagt:

      Die Idee, liebe Eva,
      sprang mich förmlich an. Manchmal hilft etwas „brain storming“, gell … 😉

  8. do sagt:

    Deine Kleinigkeiten sind grosse Klasse, liebe moni.
    Herzlich, do

  9. Klaus sagt:

    gut gefüllt, die Box, wünsche trotz Zeitumstellung alles Gute

    • Moni sagt:

      Danke, lieber Klaus,
      ich hoffe, ich werde sie – obwohl ich sie abgrundtief hasse – wieder überleben und mich mit der nächsten Umstellung, wenn wir die Stunde wieder zurück bekommen, trösten.

  10. Elke sagt:

    Sooo „basic“, würde mein Mann dazu jetzt sagen *lach* – und das stimmt im wörtlichen und im übertragenen Sinn. Eine tolle Zusammenstellung, liebe Moni. Wobei mich die Safranblüten an die vertrockneten (oder verfrorenen)Blütenknospen meines Oleanders erinnert haben, die ich gestern abgeknipst habe. Der steht bei mir ja bis auf die ganz kalten Wintermonate immer draußen. Treibt dann aber, wenn er drinnen steht Knospen, die natürlich nicht halten, sobald er wieder rauskommt.
    Herzliche Grüße
    Elke

    • Moni sagt:

      Recht hat er, Dein Mann, liebe Elke,
      das sind wirklich „Koch-Basics“.
      Die Ähnlich mit Oleanderknospen konnte mir nicht auffallen, weil ….ich habe gar keinen Oleander. 😉

  11. Cool! Besonders die Reiskörner mit Namen fand ich vor Jahren total cool. Nudeln in der Suppe ein MUSS. Safran, eins der teuersten Gewürze. Hab ich noch nie benutzt und Meersalz kommt dagegen häufig zur Anwendung.
    Ich wünsche dir ein tolles Frühlingswochenende ?
    kkk

    • Moni sagt:

      Da stimme ich Dir voll zu, liebe kkk,
      eine feine Suppe ganz ohne Pasta ist wie ein „Fisch ohne Fahrrad“, gell. 😉

  12. Luiserl sagt:

    Liebe moni,
    welch tolle feine Collage.
    Ich finde sie berührend.
    Wow.
    Herzliche Grüße… Luiserl