„T“ in die neue Woche #18/2016

t-in-die-neue-woche

In Bern habe ich diesen „Durchblick“ durch eines der vielen Tore entdeckt.
In der Parallelstraße sieht man einen interessanten, bunten Skulpturen-Brunnen.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

9 Antworten zu „T“ in die neue Woche #18/2016

  1. Hallo liebe Moni!
    Ein schöner Durchblick auf einen noch schöneren Brunnen.
    Hast du davon noch ein extra Bild?

    Zum meinem Bild der Festung aus dem Urlaub habe ich keine Innenbilder gemacht. Das war alles so unspektakulär und außerdem viel zu viel Leute drin!

    Liebe Grüße

    Anne

    • Moni sagt:

      Liebe Anne,
      ich habe einige der herrlich gestalteten Brunnen fotografiert. Allerdings hat es geregnet und irgendwie wirken bei Schmuddelwetter auch so wunderschöne Skulpturen etwas traurig.
      Aber ich schaue nochmal nach und werde mal ein paar Bilder zeigen.

  2. Du hast eien schönen Ausschnitt gewählt und der geschichtsträchtige Brunnen macht sich gut im BHintergrund.
    Dir eine schöne ,sonnige Woche, Klärchen

  3. Dies und Das sagt:

    Eine schöne Entdeckung in diesem passenden Torbogen!
    So bunte Brunnen findet man selten.
    Eine gute neue Woche,
    Luis

  4. Nova sagt:

    Ein toller Durchblick der mit gefällt und er macht auch neugierig auf mehr^^ Vielleicht hast du ja noch mehr Bilder vom Brunnen die du zeigen magst.

    Freue mich aber so erst einmal über dein T für das ich dir danke.

    Hab einen tollen Wochenstart und liebe Grüssle

    N?va

  5. Zabor sagt:

    Schöner Durchblick 🙂

  6. Eins sehr schöner Ausschnitt und Durchblick liebe Moni.

    Komisch, Bern kenne ich (war schon mehrmals dort mit meinen Mann) aber diesen schönen Brunnen hab ich verpasst.

    Liebe Grüsse
    Elke

  7. katerchen sagt:

    gefällt mir moni..
    ein tolles Tor und so ein Prachstück von Brunnen

    mit einem Lg vom katerchen