SchwarzWeissBlick 04/2016

SchwarzWeissBlick 2016

’’Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man es überall schön.‘‘
sagte schon seinerzeit Vincent van Gogh.
Ich kann das sehr gut nachempfinden, denn wo ich auch hinschaue in der Natur,
spätestens der zweite Blick offenbart eine ganz eigene Schönheit.

SchwarzWeissBlickEin wunderschönes, neues Projekt von Frauke it’s me

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

6 Antworten zu SchwarzWeissBlick 04/2016

  1. Blumenfrau sagt:

    Sehr interessante Aufnahme mit den vielen Lichtreflexen – wirkt ganz anders als in Farbe. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

  2. minibar sagt:

    Liebe Moni,
    das ist eine tolle Aufnahme.
    Der Spruch von van Gogh ist gut.
    deine Bärbel

  3. Joana sagt:

    Das stimmt, liebe Moni! Und auch monochrom ist die Natur einzigartig; dein Foto ist Klasse! Die Lichtrefelxe geben ihm einen ganz besonderen Reiz!

    Liebe Grüße für einen sonnigen Tag
    Joana

  4. Alison sagt:

    Liebe Moni!
    Ein toller Ausblick.
    Viele Fotos sind in schwarzweiß faszinierender als in Farbe. Das könnte mich auch interessieren, wobei ich das aber gern mit C_K kombinieren würde.

    Lieben Gruß Von Alison

  5. Du hast eine tolle Aufnahme für den SchwarzWeissBlick ausgesucht! Ich mag die Reflexe, die Sonne auf den Zweigen. Wirklich eine tolle Aufnahme.
    Du bist erst am Sonntag zu spät zum verlinken, liebe Moni 😉
    Ich freue mich auch am letzten Tag noch über Beiträge.

    Hab noch einen schönen Abend … liebe Grüße, Frauke

  6. Das gefällt mir auch liebe Moni.
    Macht sich sehr gut in S/W.
    Besonders die Reflexe im Hintergrund passen
    fein..
    Lieben Gruss
    Elke