Klick der Woche 39 / 2015

zum Bahnhof in Bad Sobernheim
Warum hat der grimmig dreinschauende Mann es wohl so eilig zum Bahnhof zu kommen?
Wohin möchte er mit seinen großen Koffern, die man noch trug und nicht rollte?
Warum will er überhaupt die feine Städtchen Bad Sobernheim so rasch verlassen?
Fragen über Fragen….und die Antworten kennt vermutlich allein der Künstler,
der dieses wunderschöne, alte Hinweisschild geschnitzt hat!

klickderwocheMehr Klicks gibt es bei Michaela

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

10 Responses to Klick der Woche 39 / 2015

  1. katerchen says:

    sicher hatte der Wecker SCHULD moni
    toll gesehen
    mit einem LG vom katerchen

  2. vivilacht says:

    Vielleicht laeuft er vom Ferienlager davon? als ich jung war, da gab es in Bad Sobernheim immer ein Ferienlager und ich war dort 2 mal. Gut gesehen

  3. Das Foto ist Hammer liebe Moni.
    In Bad Sobernheim war ich noch nie.
    Mir ist es nicht soooo wichtig warum er es soooo eilig hatte :)..*lach
    Toll diese Holzfigur. Solche Skulpturen sind immer so nett.
    Lieben SonntagsGruss?
    Elke

  4. Bellana says:

    Da muss man schon auf den rennenden Mann achten, damit man weiß, in welcher Richtung es zum Bahnhof geht und hoffen, dass er wirklich dorthin will. Der Wegweiser selber zeigt ja keine Richtung an.
    Grüßle Bellana

  5. minibar says:

    Liebe Moni,
    der wurde bestimmt aufgehalten und sein Zug fährt bald ab.
    Also muss er sich beeilen.
    Das Schnitzwerk ist genial.
    Und die Richtung zum Bahnhof ist auch nach links?
    deine Bärbel

  6. Elke says:

    Na, der hat es aber wirklich eilig. Ich vermute, dass es ihm in Bad Sobernheim einfach so gut gefallen hat, das er sich nicht trennen konnte. Oder ist es gar ein finsterer Geselle, der den Ort seiner Schandtat so schnell wie möglich verlassen will? Fragen über Fragen.
    Lieben Gruß
    Elke

  7. Swan says:

    Lach … ein gutes Hinweisschild. Kreativität ist doch was feines.

    Lieben Gruß von Swan

  8. Mensch Moni, der ist doch auf der Flucht ;-)

    Wer weiß was der alles so im Koffer hat!
    Toller Wegweiser!!!

    Dir einen guten Wochenstart
    und liebe Grüße

    Anne

  9. Michaela says:

    Meine liebe moni,
    Bitte verzeih meine Familienauszeit und vielen Dank für die vielen schönen Bilder und vor allem das du mich nicht vergessen hast mit deinen zauberhaften Beiträgen!
    Ganz lieben Gruß und eine liebe Umarmung!
    Danke!
    Mit lieben Gruß,
    Michaela