Magic Letters „J“

Kerzen brennen jetzt
Kerzen sind für mich persönlich das Sein im Jetzt!
Dem Flackern des Lichts zuschauen, die stetigen Bewegungen und das Farbenspiel im Kerzenlicht beobachten,
zusehen, wie das Wachs schmilzt: da kann ich Eins sein mit der Zeit und finde Zeit für mich selbst.

:clock:
„Zeit ist überhaupt nicht kostbar, denn sie ist eine Illusion.
Was dir so kostbar erscheint, ist nicht die Zeit, sondern der einzige Punkt, der außerhalb der Zeit liegt:
das Jetzt.
Das allerdings ist kostbar.
Je mehr du dich auf die Zeit konzentrierst, auf Vergangenheit und Zukunft,
desto mehr verpasst du das Jetzt, das Kostbarste, was es gibt.“
– Eckhart Tolle –

logo_abisz
Projekt von Paleica

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

10 Responses to Magic Letters „J“

  1. Elke says:

    Das hast du zu einem schönen Bild auch noch sehr schön geschrieben, liebe Moni.
    Herzliche Grüße
    Elke

  2. minibar says:

    Liebe Moni, das sind kluge Worte, danke dafür und das Bild ist wunderbar passend dazu.
    deine Bärbel

  3. katerchen says:

    moni ich sage JA wie du es gesagt hast..und ein tolles Bild ist es auch
    LG vom katerchen

  4. do says:

    Bild und Text harmonieren so schön. Du hast das Jetzt wunderbar umgesetzt.
    Herzlich, do

  5. Klaus says:

    sieht sagenhaft schön aus, beste Grüße, Klaus

  6. Sehr sehr kluge Wort liebe Moni.
    Und dein Beirag zum -jetzt- hast du wunderbar
    umgesetzt.
    Ich habe mir diesmal schwer gemacht..

    Ganz liebe Grüsse?
    Elke

  7. Paleica says:

    tolle worte zu einer sehr schönen umsetzung! hast du gut gemacht :)

  8. Markus says:

    Toll! Ich find solche Stimmungen genial! Erinnert mich an Harry Potter und die große Halle in Hogwarts ;-)
    lg Markus

  9. Sabienes says:

    Kerzen verkörpern das „Jetzt“ als einmaligen Moment wirklich wunderbar!
    LG
    Sabienes

  10. arne says:

    Ein sehr schönes Foto zu dem Thema!
    Es hat allerdings einen Moment gedauert, bis mein Hirn alle Elemente und die Perspektive richtig sortiert hatte. Fabelhaft! Ich mag genau solche Fotos, die einen erstmal etwas irritieren, sehr gerne.