Dienstags gehts rund # 19

Optiker in Cochem
Ein goldenes, altes „Nasenfahrrad“hat dieser Optiker
für sein Reklameschild hoch oben an der Hausfront gewählt.
Gut, wenn man da schon eine Brille auf der Nase hat und dieses feine Schild entdeckt! :grinsgruen:

LogoDienstagsRund
Ein rundes Projekt von Vera

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

9 Responses to Dienstags gehts rund # 19

  1. Swan says:

    Darum heißt es wohl auch Nasenfahrrad – lach

    LG Swan

  2. Elke says:

    Und gut, wenn man keine dazu braucht *gg*. Bin nach wie vor froh, dass ich dieses Teil weitestgehend losgeworden bin. Aber das Schild gefällt mir.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. doris says:

    Mir gefällt das Schild auch … „KLASSE“!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

  4. Klaus says:

    super geschmückt ist das, liebe Moni, schönen Dienstag für dich, Klaus

  5. minibar says:

    Liebe Moni, das ist ein tolles rundes Nasenfahrrad.
    Der Herr ist wohl international.
    Toll gesehen,
    Liebe Grüße Bärbel

  6. Anne says:

    Hallo Moni, da muss ich mal schnell meine Brille aufsetzen :-D
    Ahhh, eine Brille :-))
    Ich mag diese Schilder, von denen wir hier in Kiel nichts zu sehen bekommen, leider.

    Liebe Grüße

    Anne

  7. Mathilda says:

    Tolles Bild, sehr gut gesehen liebe Moni ;-)

    LG Mathilda ?

  8. vivilacht says:

    mir gefallen solche Schilder sehr gut. Hier bei uns gibt es keinerlei in dieser Art. Ich finde es toll und rund dazu

  9. Sandra says:

    Hallo Moni,

    klasse entdeckt. ich dachte im aller ersten Moment es ist ein Fahrradladen, was ja im weitesten Sinn, wie oben bereits bemerkt, auch stimmt *grins*

    Liebe Grüße
    Sandra