Das besondere Foto 11/2014

 Pilze und ein guter Wein
Es gehört nicht viel dazu, um aus einem grauen Novembertag etwas ganz Besonderes zu machen:
Ein paar edle (Stein)pilze, dazu ein feiner Tropfen….
So ansprechend serviert wurde eine „kleine Auszeit“ in einem Lokal in der „alten“ Bad Kreuznacher Neustadt.
Für mich ist das ein besonderes Foto, denn es zeigt, wie wenig zu einem stilvollen „Auftritt“ gehört!

 dasbesonderefoto
. . . im November für Elke

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to Das besondere Foto 11/2014

  1. Das sieht richtig appetitlich aus. Oft braucht es wirklich nicht viel.
    Liebe Grüße
    Gusta

  2. Klaus says:

    schön gestaltet, wobei ich die Wirkung von Pilzen und Wein gemeinsam nicht werten kann, schönen Tag für dich, Klaus

  3. Elke says:

    Äh – aber das war jetzt noch nicht das Gericht, das ihr gegessen habt, nehm ich mal an. Sieht aber schon sehr dekorativ aus. Danke für’s Mitmachen und Zeigen, liebe Moni. Und auf dein Chicoréerezept wäre ich auch gespannt.
    Herzliche Grüße
    Elke

  4. Andrea says:

    Hmm, ein guter Wein aus Apulien und dann noch Steinpilze, vielleicht mit einer guten Pasta … was will Frau mehr!?

    LG
    Andrea

  5. giselzitrone says:

    Einen schönen Mittwoch liebe moni schöne Steinpilze lecker sieht wirglich sehr schön aus.Lieber Gruß von mir Gislinde

  6. Dieter says:

    Hallo,
    das passt in der Tat zur Jahreszeit. In der dunklen Jahreszeit schmeckt Rotwein besonders gut. Steinpilze erntet man ja genauso in dieser Jahreszeit.

    Gruß Dieter

  7. Elvira says:

    Ich hatte in diesem Jahr nur einmal Steinpilze, getrocknete in einer Kartoffelsuppe 🙁
    Jetzt habe ich wirklich mächtigen Appetit bekommen!
    Liebe Grüße,
    Elvira

  8. minibar says:

    Liebe Moni, das war der Vorlauf, stimmts?
    Aber das ist echt ein besonderes Bild.
    Wann sieht man sowas so dargeboten?
    Nie!
    Liebe Grüße Bärbel

  9. Aber zum Esse und genießen wurden die Pilze gebraten?

    • Moni says:

      Klar doch, liebe Clara, davon gehe ich aus. Während der Wein Zimmertemperatur erreicht, werden die Pilze zubereitet. So stelle ich mir das vor! 😉

  10. Ruthie says:

    Leckerleckerlecker! 🙂

  11. Steineflora says:

    Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen – eine leckere Portion Steinpilze (und dann noch stilvoll serviert!) hätte ich jetzt auch gerne 🙂 LG Steineflora

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.