(Raben)Beerenschwarz

schwarzer Holunder
Ich wusste gar nicht, dass es „schwarzen Holunder“ (Sambucus nigra) gibt!
Man sieht ihn so oft und lange, weil die Tiere (Hasen,Hunde,Vögel) wissen, dass er giftig ist.
Wir verzehren diese verlockenden Früchtchen nicht,
weil wir schon von Kindesbeinen an lernen, sie besser nicht vom Strauch zu naschen! :wuerg:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu (Raben)Beerenschwarz

  1. Mathilda sagt:

    Die sind aber verarbeitet, also erhitzt als Saft nicht giftig liebe Moni.
    Der Saft hat schleimlösende Wirkung, den mußte ich als Kind trinken, hat wirklich geholfen…aber geko…habe ich auch, seitdem meide ich Holunder, andere schwören darauf.

    Grüßle von Mathilda 😉