Rost-Parade # 1

rostiges Rohr
Zum Start des neuen Monatsprojekts von Frau Tonari ein Rohr,
ursprünglich wohl mal ein Geländer an einem schmalen Steg entlang der Nahe,
an dem der Rostfraß ganze Arbeit geleistet hat!

Der Rost frisst Stahl und Eisen, die Sorge frisst den Weisen.
–  von Freidank –

Rost-Parade
von Frau Tonari

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

34 Responses to Rost-Parade # 1

  1. vivilacht says:

    mein Rohr verschwindet ja voellig in deinem. Herrlich gesehen. Ich hoffe, die haben mein kleines Roehrchen vielleicht doch ausgetauscht. Muss mal meine Freundin bitten, dort nachzusehen, wenn sie durchlaeuft

  2. claudia says:

    tolles rohr! mein erster gedanke: der schrei… :)

  3. kalle says:

    Klasse, so ist mir mal ein Schrubber abgebrochen, weil er verrostet war. Zusammen mit dem grünen Gewässer bildschön. Hoffentlich ist der Steg stabiler und nicht auch so löchrig…liebe Grüsse kalle

  4. Angelika says:

    Hui da ist dir ja was rostiges vor die Linse gekommen liebe Moni. Bleibt zu hoffen das der Steg nicht so aussieht.

    Liebe Grüße
    Angelika

  5. Anette says:

    Hallo Moni,
    da hast du ja ein tolles Auftaktbild gefunden …
    Und auch noch ein passendes Zitat dazu. Klasse!
    Hab Dank für deine Mühe herauszufinden, was oder wer E 04 ist. Du bist unschlagbar ;-)
    Liebe Grüße, hab einen schönen Feiertag, Anette

  6. do says:

    Da sollte man sich wirklich nicht mehr festhalten. Aber für die Rostparade ein Supermotiv.
    Herzlich, do

  7. Klasse liebe Moni…
    So mag ich den Rost besonders..
    Und für die Rostparade ein tolles Motiv.

    Rost als Motiv an sich in jeder Form
    ist einer meiner Favorit Motive.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    • Moni says:

      Geht mir genauso, liebe Elke. Ich müsste mal mein Fotoarchiv durchforsten, da sind bestimmt noch einige „rostige Fotos“ verborgen bzw. noch nicht gezeigt. ;-)

  8. das ist ja „Skandal“ das ich das nicht wusste…bzw vergessen hatte *schmunzel*
    Hab es gerade bei Anette von dir gelesen..Danke dir sehr..

    Die Baureihe E 04 (später DB-Baureihe 104 (ab 1968) bzw. DR-Baureihe 204 (ab 1970)) wurde von der Deutschen Reichsbahn-Gesell schaft für den Einsatz in Mitteldeutschland“

    ?liche Grüsse, Elke

  9. Jutta K. says:

    Klasse Motiv !
    Ich mache auch mit bei der Rost-Parade, finde es eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Jutta

  10. giselzitrone says:

    Wünsche dir einen schönen Mittwoch das arme Rohr ist hin.Einen schönen ersten Mai für dich.Lieber Gruß Gislinde

  11. Arti says:

    Wow, das ist aber richtig DURCHgerostet. Ein schönes Motiv, aber eigentlich nichts, was ins Wasser bzw. in die Natur gehört, sondern auf den Müllplatz.

    Liebe Grüße
    Arti

  12. Diamantin says:

    Ohja, Dein Rohr hat schon mehr Rost gesehen als bei mir.

    Lg Anett

  13. Netty says:

    Hallo Moni,
    ein „tolles“ Rohr hast du gefunden, das ist schon richtig schön von Rost zerfressen !
    Der Spruch gefällt mir ebenfalls sehr gut .
    LG, Netty

  14. Lucie says:

    Dieses an gefressene Rohr sieht schon ziemlich gefährlich aus. Wenn das ein Geländer war nicht ganz unbedenklich!

    Liebe Grüße :-)

  15. Synnöve says:

    So ein herrlich rostiges Rohr und so schön in Szene gesetzt. Fabelhaft, liebe Moni.
    Viele Grüße Synnöve

  16. tonari says:

    Herrlich. Ein schönes Motiv zeigtet Du uns zum Auftakt. Man sieht zwar noch einige Reste des ursprünglichen Farbanstriches, aber der Rest rostet und wird sich weiter selbst auffressen.
    Kalle hat recht. Vor dem Grün des Sees wirkt das Geländer noch ein bisschen besser.
    Prima, dass auch du einen rostigen Spruch hinzu getan hast.

  17. Bellana says:

    Dieses Rohr ist sogar schon durchgerostet…. Das schönste am Rost ist die Farbe, ich mag dieses Rostrot.
    Grüßle Bellana

  18. minibar says:

    Schön scharfe Kanten hat das Ganze.
    Da muss ja vorsichtig sein.
    Sie hart doch Rost sich durchsetzen kann, hier sieht man es richtig gut.
    Es ist hoffentlich ein neues Geländer da?
    Liebe Grüße Bärbel

  19. Birgitt says:

    …das hast du toll gesehen, liebe Moni,
    ein Superbild…gefällt mir gut,

    lieber Gruß Birgitt

  20. Das ist ein super Motiv! Da hat der Rost riesigen Appetit gehabt, sieht aus wie „abgebissen“. :-)
    Liebe Grüße
    Katrin

  21. Irmi says:

    Liebe Moni,
    ein tolles Bild, zu dem der Spruch sehr gut passt.
    Einen schönen Maifeiertag wünscht dir
    Irmi

  22. Christa J. says:

    Ein tolles Foto, liebe Moni und auch das Projekt finde ich super, da ich selbst gerne so rostige Sachen mag.:-)
    Momentan habe ich keine Zeit, aber vielleicht bin ich auch im nächsten Monat dabei.

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

  23. twinsie says:

    wow…….was für ein tolles Motiv und einen wunderbaren Spruch dazu!

    Liebe Grüße
    Eva

  24. Ruthie says:

    Klasse Bild – Rost vor DEM Hintergrund! Gefällt mir!

  25. katerchen says:

    passt doch SUPER
    LG zum 1. Mai vom katerchen

  26. SichtBar says:

    Das ist ein beindruckendes Foto und Dokument, wie der Zahn der Zeit an allem nagt…
    und ein Spruch zum Nachdenken.

    Liebe Grüße,
    Pia

  27. Soni says:

    Ein tolles Motiv, ich finde so verrostete Gegenstände immer sehr interessant.

    LG Soni

  28. Thea says:

    WOW, da hast Du ja ein tolles rostiges Exemplar gefunden. Das ist ja wirklich vom Rost zerfressen. Klasse liebe Moni.
    LG,
    Thea

  29. Jutta says:

    Liebe Moni,

    ein tolles Bild und ein ebenso toller Einstieg für dieses Projekt. Da war der Rost wirklich schon fleißig am werkeln.

    Liebe Grüße
    Jutta

  30. Lutz says:

    Ich habe auch schon ein wenig Rost angesetzt. Bin aber daran noch nicht zerbrochen. Toll fotografiert. L.G.