StoryPics 2014/17

 Die Hand - Kunstobjekt -
In Bingen am Rhein gibt es wieder Kunst zu sehen:
Zum Anfassen, zum Bestaunen, zum Nachdenken…. :thinking:
Diese „Hand“ ist besonders interessant, weil es so viel zu entdecken gibt,
wenn man die Skulptur genauer betrachtet.
Sie weist jedem interessierten Rheinpromenadenbummler unmissverständlich die Richtung!
Hoffentlich bleibt sie unangetastet an dem vom Künstler ausgesuchten Ort „liegen“
und es vergreifen sich keine Kunsträuber an ihr!
Mein wöchentliches StoryPicWort lautet demzufolge „Kunstraub“.

  StoryPic2014
von Sandra
? ? ? ?    ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort 12. Polizei 13. Tatzeit 14. Mixtur
15. Hochzeit 16. Papagei 17. Kunstraub

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

17 Responses to StoryPics 2014/17

  1. Interessante Skulptur! Tolle Bild und super Wort.

    LG Romy

  2. tonari says:

    Diese wegweisende Skulptur gefällt mir richtig gut.
    Wenn sie einem Kunstraub zum Opfer fällt, dann vermutlich wegen des Metallwertes. Die „Schrott“diebe schrecken ja neuerdings vor nichts mehr zurück. Um die Hand wäre es allerdings schade, würde sie eingeschmolzen.

  3. Melliausosna says:

    Ohh das ist aber wieder ein tolles Bild, wieso gibt es das nicht hier 🙂 Solche BIlder würde ich auch gern knipsen

  4. Die Papsthand ist es jedenfalls nicht, denn der Fischerring, den die Kardinäle und alle anderen immer küssen, der ist nicht dran.
    Toll, was du entdeckst.
    Auf dem Stahnsdorfer Friedhof haben die Kupferdiebe Pavillons abgedeckt, um an Geld zu kommen.

  5. minibar says:

    Eine ganz kleine Hand ist da noch zu sehen, außerdem ein Ring.
    Deine Idee vom Kunstraub ist gar nicht abwegig. Was man immer in den Nachrichten hört, das ist echt schlimm.
    Liebe Grüße Bärbel

  6. Sabienes says:

    Schöne Skulptur!
    Besteht da wirklich die Gefähr, dass jemand die Skulptur stiehlt oder zerstört?
    Wollen wir mal nicht hoffen …
    LG
    Sabienes

  7. Iris says:

    Ein interessante Stück, das man wohl so kaum stehlen wird. Aber Kunstraub habe ich eh noch nie verstanden. Was hat man denn z.B. von einem Gemälde, das man verstecken muss, weil es auf der ganzen Wwelt als gestohlen gesucht wird. Versttehe ich nicht.
    LG Iris

  8. Sandra says:

    Hallo Moni,

    so ein Mist. Hätte ich doch nochmal in deinen Artikel geschaut, bevor ich mich gestern auf den Weg gemacht habe. Ich bin direkt an Bingen vorbeigekommen und Zeit für einen kleinen Abstecher hätte ich auch gehabt. Schade, denn allein die Hand verspricht schöne Dinge zum Bestaunen.

    Liebe grüße
    Sandra

  9. Karin says:

    Ein interessantes Foto… aber für Diebe wahrscheinlich etwas schwer die Hand mitzunehmen….
    lg

  10. Thea says:

    Interessantes Foto und klasse Story-Pic-Wort.
    Hast recht, die Hand ist zum bestaunen und nachdenken.
    LG,
    Thea

  11. Barbara says:

    Eine ziemlich futuristische Hand, die da den Weg zeigt. Ich hoffe, sie zeigt in eine lebenswerte Zukunft für uns alle.

    LG aus der Schweiz
    Barbara

  12. Ich bin soooo gespannt und neugierig wie die Storrys dann werden..

    Die Wegweisende Hand ist sehr interessant was man alles
    entdecken kann.

    Liebe Grüss

  13. da hat sich ein Tippfehler im -Gedankenkruemel- mit reingeschmuggelt..
    Mist…

  14. Hilfe jetzt ist mein comment ganz weg
    durch den Tippfehler 🙁

  15. Das ist ja wirklich eine beeindruckende Skulptur. Die würde mir auch gefallen!

  16. Julia says:

    Solche findet man hier leider nicht. Würde sich aber auch gut machen wenn man die mal sehen könnte bei uns in der Stadt.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.