StoryPics 2014/11

Krankentransport

Fachgerecht verschürt und eingepackt wartet der Schwerverletzte
auf seinen Abtransport vom „Tatort“!

Okay, ich habe jetzt nicht wirklich einen blutüberströmten,
verletzten Menschen fotografiert. So etwas würde ich nämlich nie machen.
Das überlasse ich gerne den  „vom Smartphone direkt ins Internet“ Knipsern.
Aber bei einer Übung des DRK konnte ich nicht widerstehen
und habe den Dummy voll auf’s Korn genommen.

Mein Thriller bekommt also diese Woche das
PicStoryWort TATORT spendiert!

 StoryPic2014
von Sandra
? ? ? ?    ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to StoryPics 2014/11

  1. Sandra says:

    Hallo Moni,

    😉 diesen Dummy habe ich auch bald wieder vor mir. Mit unserer Praxis machen wir einmal pro Jahr die nette Übung: Küss die Puppe. Ich hasse das, weiß aber, wie wichtig es ist und mache deshalb immer ohne ein Knurren mit.
    Dein Wort ist sozusagen das Muss für einen Thriller.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag an Dich
    Sandra

  2. Mit dir würde ich liebend gern auf Fotopirsch gehen – doch die echten Verletzten würde ich auch nicht fotografieren – Frau hat ja noch Kinderstube, nicht wahr?

    • Moni says:

      Wie lieb, Clara, wir würden sicher ein gutes Fotopärchen abgeben(und uns gegenseitig bei unseren Verrücktheiten knipsen)
      ….vielleicht klappt es noch „in diesem unserem Leben“ ???

  3. Kerstin says:

    Oja – ein Thriller braucht einen Tatort – definitiv!! Man kann nur hoffen das der Schwerverletzte wieder genest!
    Nein ich würde nie im Leben auf die Idee kommen, bei einem Unfall oder ähnlichem mit der Kamera drauf zu halten. Ich finde das eine beängstigende Entwicklung – respektlos und ohne Grenzen.
    Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag
    und lieben Dank für Deine Wünsche
    LG Kerstin

  4. Klaus says:

    so sieht das also aus, einen schönen Wochenstart wünsche ich dir, Klaus

  5. die3kas says:

    Och nö, Tatortbilder in den Tatort und Dummys ins Blog. So muss das sein.
    Hast du mit dem netten „Herrn“ auch geschmust oder issa schon kalt *ggg*

    Sei lachend gegrüsst ?
    kkk

  6. Tonari says:

    Das passt ja wie die Faust aufs Auge. Auf das Motiv hätte ich auch nicht verzichtet. Es ist perfekt für Deine Story.
    Ich gehöre auch zu denjenigen, die auf Elend und Notsituationen keine Kamera halten können.

  7. Iris says:

    Ist der so verschnürt, weil er mit dem Hubschrauber abgeholt wird?
    LG Iris

    • Moni says:

      Das ist gut möglich, liebe Iris! Gerade bei Bergrettungsmanövern sieht man so gut verschnürte Abtransporte häufig.
      Jeder, der das sieht, ist doch sehr froh, wenn er nicht dort liegen muss, gell!

  8. Irmi says:

    Liebe Moni,
    in eine solche Situation möchte ich nicht kommen.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Irmi

  9. Letzte Woche noch angekettet oder gefesselt und nun wird das Männlein, bzw. die Persoon abtransprotiert. hehe Ich glaube, liebe Moni, du hast da schon eine Geschichte im Kopf… hihi
    Auf jd Fall ein schönes Motiv gut von dir in Szene gesetzt.
    Dir einen guten Wochenbeginn und liebe Grüße, Wieczora (???)

  10. Na der Tatort darf natürlich nicht fehlen 😉

    LG Trixi

  11. Bibilotta says:

    Ein perfekt gewähltes Wort für deinen Thriller … und das Foto dazu … klasse.
    Sollte meinen Erste-Hilfe-Kurs vielleicht auch mal wieder auffrischen … ist schon ein Weilchen her und kann aber doch soo wichtig sein.
    Na dann hoffen wir auf jeden Fall mal, dass nicht mal wirklich in so eine Situation kommen wirst…

    LG Bibi

  12. Anne says:

    Oh, ein Tatort…und was für einer 😉
    Deine Wortsammlungen für deinen Thriller gefallen mir sehr gut!

    Einen guten Wochenstart
    wünscht

    Anne

  13. Soni says:

    Echte Verletzte würde ich auch nie fotografieren, aber bei so einem Dummy ist ja schon interessant zu sehen wie man so richtig schön verpackt wird.

    LG Soni

  14. Brigitte says:

    Wird bestimmt ein schaurig schöner Thriller 🙂

    Tschüssi Brigitte

  15. minibar says:

    Klasse, genau, ein Tatort gehört einfach zum Krimi, ohne den geht es doch gar nicht, lach.

  16. Melliausosna says:

    Bei so einer Übung hätte ich auch ein Bild geknipst, aber in echt, würde ich niemals einen schwerverletzten knipsen. Aber leider gibt es ja auch genau solche Menschen, die Sensationsgeil sind und das online stellen. Finde ich echt furchtbar

    • Moni says:

      Ganz meine Meinung, liebe Melli. Man sollte das wirklich denen überlassen, die es von Berufswegen machen müssen.

  17. Ahh, lach, da war die Kamera im richtigen Moment gezückt 🙂

    LG Romy

  18. moppeline123 says:

    Ich erinnere mich an meinen Erste Hilfe Kurs. Nein, ich war nicht gut. Meine Puppe hats nicht überlebt…
    Ich müsste mal in die Wiederholung gehen – schaden kanns nicht.
    Viele Grüße, Sandra

  19. Julia says:

    Das darf wirklich nicht fehlen in der Geschichte 🙂

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.