StoryPics 2014/4

Palisade

Seit den 1970er Jahren werden Palisaden im Landschaftsbau verwendet.
Sie dienen meist dem Abfangen von Böschungen bzw. kleineren Hängen
und/oder der Beet- bzw. Wegeeinfassung.
Seltener ist die Verwendung als freistehende Wand, beispielsweise als Sichtschutz.
Im eingebauten Zustand sind solche „Wände“ in der Regel nicht höher als 2–3 m.
Das sollte doch reichen, um unerwünschte Besucher abzuschrecken! :help:
Mein neues StoryPicsWort ist also „Palisade/n“

StoryPic2014
von Sandra
? ? ? ?    ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

24 Antworten zu StoryPics 2014/4

  1. Sandra sagt:

    Hallo Moni,

    das wäre ein perfektes Hintergrundbild für mein neues Theme, das ja heute früh zu einigen Problemen geführt hat. Sieht sehr schön aus dein Sichtschutz. Ich liebe mediterrane Motive *Daumen doppelt hoch* 😀

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  2. giselzitrone sagt:

    Einen schönen Sonntag liebe moni, soll voll ein Sichtschutz sein.Ist ein gutes Bild.Wünsche dir noch einen schönen Nachmittag.Liebe Grüße Gislinde

  3. Kerstin sagt:

    Ein tolles Detailfoto liebe Moni!

    Lieben Gruß
    Kerstin

  4. Winnie sagt:

    Tolles Bild, …
    ist Wände jetzt das WORT???

  5. Elke sagt:

    Rustikal und (mich) ausgesprochen ansprechend – dein Foto gefällt mir gut, liebe Moni.
    Liebe Grüße
    Elke

  6. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    ein echt tolles Bild. Ich bin immer wieder erstaunt, was manchmal so herauskommt, wenn man die richtige Perspektive und den richtigen Bildausschnitt wählt. Mein Kompliment – hast Du super hinbekommen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  7. Julia sagt:

    Tolles eingefangendes Bild 🙂
    Schönen Sonntag noch.

  8. tonari sagt:

    Von dem Foto bin ich begeistert. Diese wunderbaren Brauntöne.
    Palisaden – hinter ihnen kann sich manches Drama abspielen.

  9. Erinnert mich an eine Hafenmole !

    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir liebe Moni

    Kathrin

  10. Karin sagt:

    Da können wir gespannt sein was mit deinen Pallisaden so passieren wird. Vielleicht wird etwas gebaut oder abgerissen. Lassen wir uns überraschen.
    lg und einen guten Start in die Neue Woche

  11. Danny sagt:

    bei dem bild musste ich auch irgendwie an hafen und boote denken, aber nicht an palisarde!
    aber ohne sichtschutz geht es nicht, ich möchte auch nicht auf dem presentierteller sitzen!

  12. Bibilotta sagt:

    Da fängt man sofort an Urlaub, Hafen und Meer zu denken … klasse Foto 😉

  13. Sabienes sagt:

    Da wollen wir mal hoffen, dass keiner auf die Idee kommt, über eine solche Palisade zu klettern!
    LG
    Sabienes

  14. Iris sagt:

    Prima Wort. Bei mir im Garten gibt es auch Palisaden. leider sind die in die Jahre gekommen und müssten mal erneuert werden, denn sie sind inzwischen morsch und schützen nicht mehr so, wie sie eigentlich sollen.
    LG Iris

  15. minibar sagt:

    Ein großartiges Bild, bin gespannt, wie die Geschichte am Schluss geht.

  16. Elisabetta2 sagt:

    Die Zusammenhänge kenne ich jetzt nicht (–minibar– …. „wie die Geschichte am Schluss geht“) aber das Foto ist Spitze.
    Erster Eindruck Meer und Hafen.
    Palisaden aus Holz sind auf jeden Fall schöner anzusehen, als derartige „Bauwerke“ aus Beton oder Metall.
    Liebe Grüße

  17. Peggy sagt:

    Für solche Bilder, muss man aber auch ein Auge haben, oder? Ich bewundere dich ja, für die schönen Fotos, die du so machst.

  18. SaMaRia sagt:

    Was für ein tolles Bild. Wie schön die Farben eingefangen wurden … suuuupi

    Liebe Grüße aus der Kinderküche
    Sandra

  19. Romy sagt:

    Ein wahnsinnig tolles Bild, die Palisaden haben bestimmt auch schon einige Geschichten zu erzählen.

    LG Romy

  20. Netty sagt:

    Ein sehr dekorativer Sichtschutz und du hast ihn auch schön fotografiert !
    LG, Netty

  21. moppeline123 sagt:

    Palisaden… weiß der Kuckuck warum, ich muss an die Römer und meinen Lateinunterricht denken…
    Dabei ist dein Foto um ein vielfaches schöner, als es mein Unterricht war 😉

    Viele Grüße, Sandra

  22. melliausosna sagt:

    Hallo Moni

    Das ist ja mal wieder ein wunderschönes Bildchen von Dir 🙂

  23. Soni sagt:

    Geniales Foto, sieht toll aus so eine urige Wand.

    LG Soni