SchnappWort # 48

Dreckbaer
Leider müssen immer wieder die reinlichen Schweine herhalten,
wenn es darum geht, Umweltsünder zu sensibilisieren!
Die Definition des Herrn Duden ist – wie ich finde – sehr treffend:
„Substantiv, maskulin – jemand, der absichtlich die Umwelt verschmutzt,
den Umweltschutz bewusst missachtet.“

Schnapp-Wort
Mein Schnapp-Wort für diese Woche lautet also “Umweltsünder”
für  Sandra / Always Sunny

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

20 Responses to SchnappWort # 48

  1. giselzitrone says:

    Einen schönen Sonntag liebe moni und einen schönen Besinnlichen Advent.Ein guter Spruch. Liebe Grüße Gislinde

  2. Lutz says:

    Tolles Foto. Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent. L.G.L:

  3. Sandra says:

    Hallo Moni,

    na das Schild ist erst mal klasse, und das Wort kann wohl auch sehr gut in den Verlauf der Geschichte eingebaut werden. Danke dir dafür :-).

    Liebe Grüße und schönen 1. Advent
    Sandra

  4. Trudi S. says:

    Der Umweltsünder, noch dazu so herrlich dargestellt muss in die Geschichte.
    Ich wünsche dir einen sonnigen 1. Advent
    Trudi

  5. Romy says:

    Klasse – bitte mehr davon! Wobei, die richtigen Umweltsünder würden sich davon wohl auch nicht abschrecken lassen.

    LG Romy

  6. Irmi says:

    Liebe Moni,
    ein tolles Schild und gut beschrieben. Warum nur müssen einige Zeitgenossen überall alles fallen lassen?
    Einen schönen 1. Advent wünscht Dir
    Irmi

  7. ck says:

    Das Schild ist toll – und eigentlich gibt es gar kein Tier, welches die Umwelt so verschandelt wie der Mensch!
    Einen schönen 1. Advent wünscht Dir Christiane

  8. Sabienes says:

    Ja, den armen Schweinchen lastet ein schlechter Ruf an.
    Ich finde das Schild ja sowas von …. witzig …!! Da hat sich aber einer ganz schön viel Mühe gegeben!
    Schönen 1. Advent
    LG
    Sabienes

  9. Jutta says:

    Liebe Moni,

    warum müssen immer die Schweine herhalten, für das, was die Menschen verschandeln. Trotzdem ist das aber ein tolles Foto und ich hoffe, es hilft auch.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Adventabend!

    Liebe Grüße
    Jutta

  10. Iris says:

    Ein gut gemachtes Schild für dein Wort. Das größte Schwein ist aber wohl immer noch der Mensch, leider.
    LG Iris

  11. ClauDia says:

    Hi Moni,
    hatte ich erwähnt, wie sehr ich alle deine Fotos mag? aber so ein schrecklicher Kommentiermuffel bin? aber ich sehe sie wirklich!
    und ich stimme Iris zu, leider ist der Mensch das größte Schwein…
    LG und eine schöne Adventszeit
    Claudia

  12. Dieter says:

    Hallo Moni,
    schönes und lustiges Schild. Was Parkraum betrifft, war ich zuletzt erschrocken, wie sehr wir zugepflastert sind mit Schildern „Parken verboten“ unter Androhung, dass abgeschleppt wird. Ist zwar nicht Parken, sieht aber hier viel lockerer aus.

    Gruß Dieter

  13. minibar says:

    Klasse, liebe Moni, ja es ist echt blöd. Wir achten drauf, nehmen unseren Abfall mit, aber es gibt halt leider immer mehr solche Idioten, die einfach alles fallen lassen.
    Liebe Grüße Bärbel

  14. werner says:

    Leider werden solche Schilder oft ignoriert und man findet nicht weit solcher Hinweistafel Müll!
    Schöne Adventzeit und herzlichen Gruß
    Werner

  15. Julia says:

    Hi Moni,

    das Schild ist ja klasse. Sehr gut umgesetzt mit dem Bild und den Spruch 🙂
    Wünsche dir noch einen schönen 1.Advent.

    lg
    Julia

  16. Mathilda says:

    Jawoll, das ist ein ganz tolles Schild.

    Grüßle ? Mathilda

  17. vivilacht says:

    ich wuensche dir bereits einen schoenen Montag, gestern war ich voll mit Enkeln beschaeftigt udn jetzt warte ich auf den Grossen, dass er kommt.
    das Bild ist toll gesehen, und ich weiss auch nicht, warum die armen Schweine sowohl fuer Reinheit als auch fuer Dreck immer herhalten muessen

  18. katerchen says:

    hoffe es hilft..

    LG vom katerchen der einen guten Wochenstart wünscht

  19. Diamantin says:

    Ein tolles Schild, aber ob sich die „Schweine“ auch dran halten?

    Lg Anett

  20. Peggy says:

    Na das ist ja mal eine Aufforderung. Es geht also auch mal lustig und nicht immer nur mit erhobenen Zeigefinger. Toll 🙂

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.