Magic Monday # 20

superkalifragilistischexpiallegetisch

„Superkalifragilistischexpiallegetisch“ 
Das ist ein Unsinnsbegriff, ein Kunstwort,
das bekannteste englische Wort mit mehr als 28 Buchstaben,
uns allen bekannt aus dem Musical „Mary Poppins“ !
Mir ist bei diesem Wort sofort das Karusselfahren in den Sinn gekommen.
Es macht (den meisten von uns) Spaß, obwohl es total unsinnig ist,
sich von einer Maschine für wenige Minuten herumwirbeln zu lassen,
bis man ausschaut wie ein Wischmopp, der Magen in den Kniekehlen hängt
und es inzwischen auch noch völlig überteuert ist.
Das ist für mich ganz eindeutig „superkalifragilistischexpiallegetisch“! :kopfhand:
Karussel fahren

magicmonday
“superkalifragilistischexpiallegetisch” für Paleica

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

28 Responses to Magic Monday # 20

  1. ck says:

    Schon für das Lesen des Wortes braucht man einige Zeit und es auszusprechen bedarf sicher etwas Übung. Aber Du hast recht, den Künstlern des Musicals gelingt das besser als unser Einem und geschrieben sieht es auch viel schlimmer aus.
    Was das Karusselfahren anlangt, so konnte ich das noch nie! Aber eine schöne Idee, der fotografischen Umsetzung des Themas.
    VG, Christiane

  2. Annika says:

    Hallo Moni,
    was das Karussell fahren angeht, bin ich ganz deiner Meinung. Wobei deine Fotos trotzdem sehr schön sind. Ist bestimmt nicht so leicht, diese wirbelnden Geräte auf einem stillstehendem Foto einzufangen.

    Das angesprochene Lied von Marry Poppins habe ich sogar auf CD. Ich find das schon seit meiner Kindheit wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Annika

    • Moni says:

      Das ist ein ganz wunderbares Musical, liebe Annika, ein richtiger Märchentraum, sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene!

  3. Passt. Die kleine Einleitung mit der Superheldin und dann beim Betrachten der Fotos das berühmte Kreiseln des Magens … ;-). Dynamisch wie das wunderbare Wort. LG, Conny

  4. Hanne Bente says:

    Beautiful picture you show Moni. Wish you a nice day :) Hugs Hanne Bente ?

  5. Werner says:

    Das finde ich sehr passend! Schöner Beitrag.
    Lg,
    Werner

  6. Jaris says:

    Hilwe, iff brauf ainen Aatzt
    Iff hab mia die ßfunge gebochen

    Gußf Jarifß

    • Moni says:

      Und schuld war der Zungenbrecher, liebe Jaris? ;-) Das tut mir aber leid ? Wir machen so etwas sowieso nicht mehr, weder aussprechen noch rumsausen, gell!

  7. Klaus says:

    hast du gut eingebracht, ich konnte damit nicht soviel anfangen, einen schönen Tag wünsche ich, Klaus

  8. giselzitrone says:

    Einen schönen Dienstag liebe Moni schöne Bilder aber für mich ist das nichts mehr bin nicht Schwindel frei.Wünsche dir einen schönen Tag liebe Grüße Gislinde

  9. Synnöve says:

    Hi Moni,
    das ist ja mal ganz was anderes. Bilder, die von Spaß und einer einzigartigen Atmosphäre zeugen. Klasse !
    Viele Grüße Synnöve

  10. Soni says:

    Grins, das passt wirklich super – klasse Fotos.

    LG Soni

  11. Rewolve44 says:

    Super und so Farbenfroh die Fotos von dem Karusselfahren, die Fotos zeigen so eine tolle Stimmung das gefällt mir sehr gut.

    Lg,
    Rewolve44

  12. Kerstin says:

    Was für ein Wort! …und feine Fotos dazu :-)

    LG, Kerstin

  13. Geli says:

    …huiiii Moni, na mit solchen Karusells möchte ich nicht fahren, beim Hinsehen reicht es mir bereits :-))…

    aber eine gute Idee zum Thema…

    lG Geli

  14. Jutta says:

    Super, liebe Moni, Du hast das total toll umgesetzt mit Deinen Bildern. Ich glaube, ich setze diesmal aus. Mir fällt einfach nichts unsinniges ein.

    Liebe Grüße
    Jutta

  15. Elke says:

    *arrrh* – , nee ich mag das überhaupt nicht!!! Da wird mir schon beim Zusehen schlecht. Auch Rummel an sich ist nicht mein Ding. Was ich mir vorstellen könnte, wäre mal in Wien im Prater eine Runde mit dem Riesenrad zu drehen. – Dein Beitrag zum Thema ist jedenfalls auch sehr originell. Ich finde es spannend, wie die Teilnehmer des Projektes auf die Vorgabe reagiert haben.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Liebe Elke, mir geht es ähnlich wie Dir. Mir wird sogar im Riesenrad schwummerig!!!
      Aber in Wien, auf dem Prater, ja…da würde ich auch eine Runde drehen, schon alleine, um Wien von oben zu sehen! ;-)

  16. egbert says:

    eine laute Welt
    eine schreiende Welt
    eine bunte schier blind machende Welt
    eine Welt, zu der ich keinen Zugang finde.

    ;-)
    egbert

  17. Netty says:

    Ich bin ein bischen neidisch, dass du gleich so eine gute Idee zu dem Thema hast – mir fällt momentan noch nichts ein :D
    Schön umgesetzt, auch wenn ich nicht mit solchen „Geräten“ fahre…
    LG Netty

  18. Kerstin says:

    Na also am Superkalifragilistischexpiallegetischsten find ich beim ersten Foto ja den Mond links oben *gg*
    Den hat doch da jemand extra fürs Foto hingehängt ;-)
    Klasse umgesetzt!

  19. Lutz says:

    Ich kenne nur Stichpimbullibockforzelorum. Bevor du googelst. Das war mal ein Schnaps. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

  20. Paleica says:

    großartig, die umsetzung passt perfekt :)

  21. Chris says:

    YEAH ein Rummelplatz, da wird mir schwindelig aber es ist auch lustig wenn einem schwindelig wird. Je nachdem wie ausgeprägt ;)
    Super Fotos zum Thema
    LG
    Chris

  22. minibar says:

    Liebe Moni, das ist ja eine super Idee zu dem Wort, lach.
    Große Klasse, auf der Kirmes geht es rund, das Karussell wirbelt einen so richtig herum.
    SUPER!
    Liebe Grüße Bärbel

  23. Sammy says:

    dieses wort kann ich kaum lesen geschweige denn aussprechen *lach*
    und das herumwirbeln in karusells vertrage ich immer weniger. ab und zu eine achterbahn, aber nix mehr was im kreis sich dreht, da wird mir schnell uebel.

    lg
    Sammy

  24. katerchen says:

    das passt wunderbar moni
    LG vom katerchen