Black and White 10/2013

the first fog
Schon im Oktober und nicht erst im klassischen November
gibt es die ersten morgendlichen Nebel,
die alles in ein sanftes, diffuses Licht hüllen.
Konturen werden weich, statt Schwarz und Weiß, beziehungsweise Bunt.
Es macht sich ein Einheitsnebelgrau ganz breit
und das will manchmal so gar nicht weichen.

Klar sieht, wer von Ferne sieht – und nebelhaft, wer Anteil nimmt.
– Laotse –

Black and White 2013
Mein Oktober-Beitrag zum Projekt von Kathrin

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

18 Antworten zu Black and White 10/2013

  1. Irmi sagt:

    Liebe Moni,
    du hast die Stimmung toll eingfangen.
    Hier bei uns am Neckar ist der Morgennebel
    auch. Langsam bahnt sich die Sonne ihren
    Weg hindurch.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

  2. Dieter sagt:

    Hallo Moni,
    Nebel und Brücke sehen toll aus. Ich habe so meine Probleme, schöne Nebelbilder zu fotografieren. Die Bilder sind oft zu undeutlich oder verschwommen. Liegt wahrscheinlich auch an meiner Digitalkamera Nikon S6300.

    Gruß Dieter

    • Moni sagt:

      Ich denke mal, hier hat mir der Kontrast geholfen, lieber Dieter. Solche Fotos gelingen mir auch nicht so oft, deshalb ist die Freude groß, wenn es mal klappt, die Nebelstimmung so rüberzubringen.

  3. giselzitrone sagt:

    Einen schönen Tag liebe Mini das Bild sieht trüb und grau aus genau wie der Hebst mal ist,ist aber ein schönes Bild wünsche dir Morgen einen schönen Freiertag.Lieber Gruß Gislinde

  4. kalle sagt:

    Super deine Nebelstimmung! Ich mag zwar mehr die Sonne, doch solche Nebelbilder sind auch fazinierend, liebe Grüsse Kalle

  5. Elvira sagt:

    Irgendwie scheint diese Stimmung auch Lärm zu schlucken, oder täusche ich mich?
    Liebe Grüße von Elvira

    • Moni sagt:

      Du hast völlig recht, liebe Elvira, Nebel schluckt jedes Geräusch! Das macht ihn für uns ja noch unheimlicher….

  6. Steineflora sagt:

    Das ist aber eine wundervolle Morgenstimmung – aber auch ein Einstimmung auf düstere Zeiten 😉 LG Steineflora

  7. Hanne Bente sagt:

    Beautiful black / white picture you show Moni. Wish you a good Thursday 🙂 Hugs Hanne Bente ?

  8. Elke sagt:

    Hallo liebe Moni,
    das Bild gefällt mir sehr gut, vor allem dass du die Brücke zwar irgendwie als Motiv genommen aber trotzdem hast halb verschwinden lassen. Das nimmt ihr die Schwere. Ich bin mal gespannt, ob ich selbst jemals ein gutes Nebelbild zustande bekomme.
    Herzliche Grüße
    Elke

    • Moni sagt:

      Ganz sicher, liebe Elke, deine Fotos sind doch zumeist absolut professionell und einfach alle Sinne ansprechend!

  9. Mary sagt:

    Ein großartiges Foto! So stimmungsvoll!
    LG Mary

  10. Helmut sagt:

    Hallo Moni,
    sehr gelungenes s-w-Bild, gefällt mir sehr.
    Schönen Gruß
    Helmut

  11. do sagt:

    Ein sehr stimmungsvolles Bild, liebe moni.
    Herzlich, do

  12. Kerstin sagt:

    WOW liebe MOni – ein tolles Foto!!! Sehr stimmungsvoll – absolut! Und ich muss ganz spontan an einen alten s/w-Krimi denken – das Auto mit dem Licht hat mich dazu inspiriert 😉
    Lieben Gruß
    Kerstin

  13. Lucie sagt:

    Gefällt mir sehr gut dein Nebelbild! Wir hatten bisher Glück und Nebel war in anderen Landesteilen präsent!

    Liebe Grüße vom grauen (ohne Nebel) Niederrhein 🙂

  14. Thea sagt:

    Das ist ein fantastisches, stimmungsvolles Foto liebe Moni.
    Mir gefällt gut dass die Brücke so *nebulös* ist.
    LG,
    Thea

  15. Paleica sagt:

    was für eine tolle stimmung. ich mag diesen nebel so sehr, aber bei uns in wien gibts den nie 🙁