Montagsherz # 108

folk festival
Wer Volksfeste, Jahrmärkte, Kirmes
– wie immer diese öffentlichen Belustigungen regional auch genannt werden – mag,
kommt jetzt voll auf seine Kosten.
In Stadt und Land reihen sich die Feste wie Perlen an einer Kette aneinander.
Die Menschen treffen sich, es wird getratscht, geplaudert, man sieht sich
und freut sich und lacht, ißt und trinkt miteinander.
Das ist wirklich, wenn alles friedlich bleibt, eine gute Sache.
Heute – in den Singlezeiten – mehr denn je!
Mit viel Herz und Herzlichkeit sind solche Feste immer ein Erfolg!
ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

25 Responses to Montagsherz # 108

  1. Timru says:

    Hallo Moni,

    meins sind diese Volksfeste ja eher nicht so….Aber ich finde es toll für alle anderen die dabei voll die Gaudi haben !

    LG

  2. Synnöve says:

    Das Herz ist wirklich lustig. Da muss ich gleich lächeln…
    Viele Grüße Synnöve

  3. Hallo Moni,
    sehr schön! Ich war auch am Samstag auf einem Fest. Leider, ich kann es nicht gut übersetzen.
    Sein Ursprung ist ein religiöses Fest anlässlich des Heiligen, der der Schutzpatron der Kirche im Dorf ist. Im Wörterbuch fand ich – Kirchenweihe.
    LG Daniela

    • Moni says:

      Oh ja, liebe Daniela, „Kirchweih“ kenne ich noch aus Kindertagen! Ich glaube, viele dieser Volksfeste haben ja kirchliche Wurzeln.

  4. Sabienes says:

    Ich sehe in diesen Volksfesten auch viel negatives, besonders im Oktoberfest in München. Dieses bierseelige Gesinge und gerade das Promischaulaufen in München sind wirklich nicht mein Fall.
    Aber wenn man bei einer solchen Veranstaltung gute Freunde trifft oder neue findet, dann hat sie ihren Zweck bereits erfüllt.
    Schönen Start in die Woche!
    LG
    Sabienes

  5. Margret says:

    Liebe Moni,
    schöne Werbung für ein Volksfest.

    LG Margret

  6. CK says:

    Hallo Moni,
    für mich persönlich sind hat es in den letzten Jahren an Masse etwas überhand genommen. Ein Fest reiht sich an das andere. Meines Erachtens werden dann die Besucher eher weniger, weil man irgendwann das Wort Volksfest nicht mehr hören kann. Aber das kann ja in anderen Regionen ganz anders sein. Das Herz finde ich ja ganz lustig, den Spruch darüber nicht- ist für mich zu sehr Kommerz.

    LG, Christiane

  7. Anette says:

    Stimmt! Im September/Oktober lässt es sich gut feiern …
    Wobei hier in der Gegend der August eher der Feiermonat ist …
    Ein lustiges, buntes Herz, das fordert zum Mitfeiern auf …
    Hab eine schöne Woche, liebe Grüße, Anette

  8. Jaris says:

    Das Plakat ist ein lustiger Hingucker und sicher auch Besuchermagnet. Leider wird auf solchen Festen immer viel zu viel getrunken. Das ist die Kehrseite der Medaille.

    LG Jaris

    • Moni says:

      Liebe Jaris, auf dem diesjährigen Bad Kreuznacher Jahrmarkt gab es überhaupt keine Alkohol-Probleme! Das ist doch eine gute Nachricht, gell. :-)

  9. Klaus says:

    das Herz mit Volksfest gut verbunden, finde ich, liebe Moni, eine gute Woche wünsche ich, Klaus

  10. Irmi says:

    Liebe Moni,
    ein Herz, das aus dem Rahmen fällt.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht
    Irmi

  11. giselzitrone says:

    Liebe Moni wieder wunderschön was du alles so siehst toll.Wünsche dir eine gut Woche lieber Gruß Gislinde

  12. Diamantin says:

    Eine schöne Volksfest-Werbung.

    Lg Anett

  13. Elke says:

    Stimmt – auch bei uns ist demnächst wieder „Kerb“, wie es hier heißt. Mein Ding sind diese Feste weniger, aber ich mag Menschenmassen und organisierte Belustigung halt generell nicht.
    Aber das ist wie so Vieles eben Geschmackssache.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Ich bin auch kein Freund großer Menschenansammlungen, liebe Elke. Aber ich mag die Atmosphäre, vor allem, wenn noch viel Altes gepflegt wird, wie zum Beispiel der „Dippemarkt“ auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt. Da schlendere ich sehr gerne durch.

  14. Kathrin says:

    Liebe Moni,

    ein sehr schönes Montagsherz und eine gute Werbung für das Volksfest.

    ? liche Grüße

    Kathrin

  15. Arti says:

    Stimmt genau, irgend ein Volksfest ist immer. Nach der Annakirmes in Düren ist diese Woche in Bonn Pützchens Markt, über 3 km an Fahrgeschäften und Buden.

    Liebe Grüße
    Arti

  16. Anke says:

    Liebe Moni,
    so ein frühliches, freundliches Herz, zaubert mit ein Lächeln ins Gesicht:-)

    Liebe Grüße, Anke

  17. Anne says:

    Hallo Moni!

    Auch ich bin nicht der Rummel,-Kirmes,-Jahrmarktgänger. Das einzige was mich reizt, sind die Aufbauten der einzelnen Gerätschaften, z.B. ein Kettenkarussell. Aber alles rein fototechnisch gesehen :-))

    Aber jedem eben das Seine ;-)

    Liebe Grüße

    Anne

  18. Liebe Moni,
    deinen Herzbeitrag finde ich sehr gut. Volksfeste sind bei uns sehr unterschiedlich, mal primitive Fressmeilen mit Wochenmarkt-Angeboten, mal ein Rummel und mal ein spektakuläres Event… Diese Ankündigung verheisst schöne Attraktionen für Kinder, denke ich, und hoffe du hattest dort viel zu gucken und deinen Spaß…
    Immer wieder macht es mir große Freude, dich zu besuchen!
    Angenehmen Wochenbeginn und liebe Grüße, Wieczora (???) | Mein Fotoblog

  19. minibar says:

    Deshalb waren wir auch nicht auf dem Marktplatz, wo die Musik gespielt wurde.
    Die konnten wir noch bis oben zum Panoramaweg hören.
    Aber dein Herz ist so lustig und einladend, vielleicht hätten wir doch mal auf den Hauptplatz gehen sollen ;-)
    Herzliche Montagsgrüße ?
    Bärbel

  20. katerchen says:

    ein besonderes Herz..nur Volksfeste,so richtig toll ist das nicht für mich
    LG vom katerchen

  21. Klaus says:

    liebe Moni, aus dem verregneten Norden kommen auch heute Grüße zu dir, wünsche dir einen schönen Dienstag, Klaus

  22. Lutz says:

    Tolles Plakat. Bei uns sind bis auf kleinere Feste. die großen Volksfeste schon wieder vorbei. Die finden hier im Frühjahr und im Sommer statt. Dir noch einen schönen Abend. L.G.L.