SchnappWort #21

Bergkristall
Der größte Bergkristall der Welt befindet sich in Bayern. Er ist im Kristallmuseum Riedenburg zu bewundern. Der 7,8 Tonnen schwere, drei mal zwei Meter breite und 1,80 Meter hohe Kristall wurde 1981 in Westarkansas gefunden und fand in Riedenburg eine neue Heimat.

Im Laufe einer Rundreise durch das schöne Bayernland, habe ich dieses interessante und sehenswerte Kristallmuseum in Riedenburg besucht und versucht, den Bergkristall in seiner geheimnisvollen Schönheit zu fotografieren. :knips:

Schnapp-Wort
Mein Schnapp-Wort für Sandra lautet also “Bergkristall
für Always Sunny

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

31 Responses to SchnappWort #21

  1. Sandra says:

    Hallo Moni,

    wie schön er ist, Wahnsinn!! Man kann froh sein, dass man ihm mit diesem beachtlichen Gewicht nicht von A nach B bewegen muss. Ich muss mich gleich mal belesen gehen, wie lange hat er wohl gebraucht um so groß zu werden?

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

    • Moni says:

      Das ist eine interessante Frage, liebe Sandra, wie lange dieser Riesenbergkristall wohl gewachsen ist! Jedenfalls ist er sicher ziemlich alt, denn bei Bergkristallen spricht man sogar von einer Geburt!

      • Sandra says:

        Siehste das wusste ich nicht. Und wieder was gelernt 😀

        • Moni says:

          Ich hab’s auch erst neu gelesen. Das WWW ist ja sowas von SCHLAU, gell. 😉 Und mir macht es manchmal einfach spaß, „unnützes“ Wissen zu sammeln (und zu verbreiten). 🙂

  2. Romy says:

    Was für ein Schatz! Wahnsinn. Muss man mal gesehen haben. Danke fürs zeigen und Bergkristall ist ein tolles Schnappwort.

    LG Romy

  3. katerchen says:

    das ist ein tolles STÜCK..Bergkristall hat was moni das mich sehr begeistert.
    LG vom katerchen

  4. Sabienes says:

    In diesem Edelsteinmuseum in Riedenburg habe ich schon mal bei einer Fahrradtour vorbeigeschaut. Ich kann bestätigen, dass dieser Kristall wirklich gigantisch ist!
    LG
    Sabienes

    • Moni says:

      Liebe Sabiene, so kleine Abstecher jenseits der „schnellsten“ Strecke sind manchmal durchaus lohnend, gell.

  5. Soni says:

    Wow was für ein Riese und wunderschön.

    LG Soni

  6. Diamantin says:

    Oh…da muss ich mal hin. Schön.

    Lg Anett

  7. trisch says:

    Ui was schöne Kristalle… habe mit den Kids mal Kristalle gezüchtet 🙂
    Wünsche dir einen schönen ABend….glg trisch

  8. Danny says:

    das ist ja wirklich ein gigantischer kristall!
    genau das richtige für meinen großen sohn, der hat für sowas ein faible.
    wenn sie aber auch so schön glitzern und das licht spiegeln sehen kristalle aber auch super schön aus.

    schönen sonntag wünsch ich dir 🙂

  9. ticketi2000 says:

    Die geheimnisvollen Schönheit zu fotografieren ist dir gelungen, würde ich mal sagen. Ein wahnsinns Foto.
    LG und einen schönen Sonntag noch
    Ju

  10. Julia says:

    Wirklich total schick, den würde ich glaube auch mal Live sehen. War bestimmt ein toller Anblick.
    Schönen Abend noch.

  11. Jutta says:

    Liebe Moni,

    das ist Dir aber auch perfekt gelungen. Der Bergkristall sieht fantastisch aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

  12. Peggy says:

    Das ist Dir gelungen, mit der geheimnisvollen Schönheit. Meinem Schwiegervater würde das Herz aufgehen, er ist nämlich pensionierter Bergmann mit Leib und Seele. 🙂

  13. Karin says:

    Wieder einmal toll fotografiert. Einfach wunderschön der Kristall.
    lg

  14. Bibilotta says:

    Und dieses Foto ist dir gelungen…wahnsinn dieser Bergkristall, schon hammer, was man so zu sehen bekommt 😉

  15. Kompliment an dich für das tolle Foto, liebe Moni
    Passt so richtig zum sonnigen Wochenstart, den ich dir für morgen wünsche.
    Liebe Grüße, Wieczora (???)

  16. Iris says:

    Was für ein toller Stein. Ich kenne Bergkristall bisher nur als kleinen Kettenanhänger. Da könnte man ja unzählige draus machen.
    LG Iris

  17. Mathilda says:

    Der Bergkristall ist ein sehr guter Stein, der Klarheit bringt und vielleicht hast du auch etwas gespürt, als du neben der großen Druse gestanden hast. Selber bin ich da sehr empfindlich…der Bergkristall ist ok, aber Amethyst nimmt mir die Luft zum Atmen, aber nur wenn er so riesig ist.
    Ganz tolles Foto!!

    LG Mathilda ?

  18. werner says:

    Ganz schöner Brocken der Kristall aus Kanada und von Dir toll geknipst Moni 😉
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    Werner

  19. Trudi says:

    Der Bergkristall ist wirklich ein sehenswertes Stück, das ich unbedingt mal besuchen werde. da kommt man sich ja vor wie ein Gnom dagegen, oder ?
    Du hast ihn toll in Szene gesetzt, ein sehr schönes Bild Moni.

  20. Tolles Foto liebe Moni.
    Wie schön das Fotografieren im Museum
    erlaubt ist. So kamen wir auch in den Genuss
    diesen fantastischen Bergkristall zu bewundern.

    Liebe Grüsse, Elke

  21. RH West says:

    A great shot, I love crystals and have many like this (but smaller!) around my home 🙂

  22. Wow, beeindruckendes Teil!

    LG, Kerstin

  23. olaf says:

    wow, interessanter ansatz, schön ausgeführt, wenn man ein plan hat, hat man die qual der wahl wenn man vor den dingen steht, die man im fadenkreuz hat, dann beginnt man zu zweifeln, ist es die perspektive gewesen oder nicht. ich denke, du hast hier eine recht gute perspektive erwischt.

    Gruss
    Olaf

    • Moni says:

      Lieber Olaf, die Ausleuchtung war zugleich intensiv (grell) und (geheimnisvoll) dunkel, es gab nicht wirklich viele Möglichkeiten. 😉 Leider sieht man ja immer erst am Ergebnis, ob man die richtige Wahl getroffen hat.

  24. Nine says:

    Wow der ist ja riesig! Wir wohnen zwar fast in der Nähe aber angeschaut habe ich den noch nie, wird wohl langsam mal zeit 😉 Tolles Schnappwort!!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.