Montagsherz #53

Warum hat sich der Künstler wohl ausgerechnet Ameisen ausgesucht,
um ein perfektes Herz zu bilden? :unsure:
Das Bild stand jedenfalls ohne irgendwelche Hinweise auf der Promenade
von Puerto del Carmen (Lanzarote)  „auf der Straße rum“!

Ein Projekt    von Frau Waldspecht, das mir jeden Montag verschönt! :love:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

23 Responses to Montagsherz #53

  1. minibar says:

    Das ist ja mal eine kribbelige Idee, lach.
    Das darf nun nicht die Erika in Spanien sehen, sie hat Ameisen in ihrer Wohnung und ich am verzweifeln.
    Immerhin, blaue, lila Ameisen, die haben was.
    Neee, ist echt ein schönes Herz, auf alle Fälle.
    Herzliche Montagsgrüße an dich ?
    Bärbel

    • admin says:

      Liebe Bärbel, immerhin hat der Künstler es geschafft, dass man sich eingehend mit seiner herzlichen Interpretation beschäftigt. Liebe Grüße zurück?

  2. Sandy says:

    Was er immer damit sagen wollte, mir gefällt es richtig gut, das Ameisenherz.
    Liebe Grüße an dich!
    Sandy

  3. do says:

    Der Künstler hat ein Herz für Ameisen. Und die eine, die sich noch nicht eingegliedert hat, wird es auch noch schaffen ;-)
    Herzlich, do

  4. Arti says:

    Angeblich sind ja die Ameisen bereits die wahren Herrscher der Welt, warum soll sich der Künstler nicht schon mal ein wenig beim „Chef“ beliebt machen? *G*

    Auf jeden Fall ein außergewöhnliches Herz, was du entdeckt hast.

    LG und eine schöne Woche Arti

  5. Hier unsereiner würde Schmetterlinge nehmen, die sich (angeblich) im Bauch tummeln, wenn man verliebt ist – bei ihm sind es Ameisen, da passen mehr rein und es kribbelt noch mehr.

    • admin says:

      Liebe Clara, „Herzkribbeln“, das ist mir auch eingefallen bei dem Bild. Schmetterlinge im Bauch und Ameisen im Herz, da bleibt man sicher sehr, sehr beweglich und (zumindest) innerlich jung.

  6. Elvira says:

    Für mich steht das als Sinnbild, dass es noch des kleinsten Teilchens bedarf, bis etwas vollkommen ist (hier die eine Ameise) – oder das Herz hatte Liebeskummer, war am Zerfallen, doch da kommt der/die Liebst zurück, und das Herz ist wieder ganz – oder aber, wenn man sich nur lange genug bemüht (emsig ist), wird man letztendlich erhört? So viele Möglichkeiten bietet der Künstler an – und wahrscheinlich hatte er etwas völlig anderes im Sinn :-)
    Liebe Grüße von Elvira

  7. Sonja says:

    Mir gefällt das Ameisen-Herz total gut! An mir rumkrabbeln bräuchten die Tiere nicht so unbedingt, aber in dieser Formation und so farbenfroh … klasse!

    Alles Liebe und einen zauberhaften Tag,
    Sonja

  8. Diamantin says:

    Egal, was er sich dabei gedacht hat…ein ausgefallendes Herz ist es geworden.

    Lg Anett

  9. TB says:

    Krabbeltierchen sind nicht so meins, aber die hier machen ja nix… zum Glück ;)

  10. Ameisen brauche ich nicht in meiner Nähe ~ aber die herzigen Ameisen schon.

    Egal was er damit ausdrücken wollte ~ außergewöhnlich ist es schon.

    P.S. Wie war es auf dem Kreuznacher Jahrmarkt ??????

    Liebe Grüße Kathrin

    • admin says:

      Liebe Kathrin, wer mag schon Ameisen. Vielleicht versuchen sie es deshalb halt mal „mit Herz“? ;-) Der Kreuznacher Jahrmarkt war bisher sehr, sehr, sehr HEISS!!! Ich war nur am Samstag mit Familie dort und gehe eventuell heute abend nochmal zum Feuerwerk. Aber nur, wenn der Tag nicht allzu strapaziös wird und es nicht gewittert. Das hatte ich nämlich schon mehr als einmal erlebt.

  11. Margarethe says:

    Die Interpretationen finde ich allesamt schön. Mir gefällts, das bunte Ameisenbild. Und nach Lanzarote, wo es überall meistens (von Menschen) wimmel, paßt es doch prima! herzliche grüße Margarethe

    • admin says:

      Liebe Margarethe, Lanzarote ist NICHT überlaufen, dafür ist die Landschaft zu extrem, was viele nicht mögen. Außerdem hat der Künstler und Sohn der Insel, Cesar Manrique, es geschafft, die Einwohner zur Erhaltung des Ursprünglichen und zu einem harmonischen Miteinander von Natur und Mensch zu verpflichten. Heute sind ihm wirklich alle sehr dankbar dafür.

  12. katerchen says:

    hätte ich NICHT gelesen das da ein Herz ist..ich hätte nur Michmöpse gesehen..manchmal hat man echt Tomaten auf den Augen.
    LG vom katerchen

  13. Luise-Lotte says:

    Ohje…das sind nicht gerade meine Tierchen, aber das Herz ist genial! Herzliche Grüße, Luise-Lotte ? ? ?

  14. Elke says:

    Das stand da extra für einen Montagsherzblogger wie dich herum – klasse!
    Liebe Grüße
    Elke

  15. Guggugg, liebe Moni (???)
    Wuhu, wie geil ist das denn? Voll toll!!! Gut gesehen.
    Für deinen Kommentar bedanke ich mich ganz lieb. Bei dem Feedback zum Header hast du dich vermutl auf die jetzt abgespeckte Version bezogen, oder?
    Eine gN8 wünsche ich dir. (???)
    und lasse GLG hier,
    Wieczorama (???) | Mein Fotoblog

  16. Tränenherz says:

    Interessant. :D Liebe Grüße Tränenherz.