Gesetz der Serie 12/2011

von PALEICA

Das Thema des Monats lautet “Elemente” (alles was zählt) :

Nach der Vier-Elemente-Lehre besteht alles SEIN aus den vier Grundelementen: Feuer, Wasser, Luft und Erde. In der chinesischen Kultur gibt es ein ähnliches Modell, die Fünf-Elemente-Lehre. Die fünf Grundelemente sind hier: Metall, Holz, Erde, Wasser und Feuer.  Ich habe mich also auf die Elemente beschränkt, die in beiden Lehren vorkommen, also Feuer, Wasser und Erde:

Feuer übt eine ungeheuere Faszination auf uns Menschen aus. Ob als Höhlenmalerei, als brennendes Reisigbündel oder als „brennende“ Sonnenstrahlen, wir fühlen die Wärme und Kraft schon beim Hinschauen!

Wasser umgibt uns in vielfältigster Form: gefroren als Eis, farblos, durchsichtig oder aufschäumend, kraftvoll. Wasser ist Leben und ohne Wasser gibt es kein Leben!

Erde zeigt sich uns ebenfalls immer anders, ob als Sand in der Wüste, als fruchtbarer Ackerboden oder als  erkaltetes Lavagestein. Die Erde bezeichnen wir in unserer Sprache als „Mutter Erde“, denn sie gibt uns einen Lebensplatz und ihre Anziehungskraft sollte uns immer daran erinnern, dass es für den Menschen nichts gesünderes gibt, als stets „auf dem Boden“ zu bleiben!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

9 Responses to Gesetz der Serie 12/2011

  1. Elvira says:

    …und mit einem Feuerwerk werden wir das eisige Herz der Schneekönigin sprengen, damit die Erde einem neuen Jahr etgegenträumen kann. Gut, Eis und Schneekönigin ist bei diesen milden Temperaturen etwas weit hergeholt. Aber rund um die Welt werden Feuerwerke in den Himmel steigen und Glocken das neue Jahr einläuten.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles, gesundes und glückliches 2012!
    Liebe Grüße,
    Elvira

  2. Lightbrush says:

    Auch wenn Du es nicht geschrieben hast, habe ich die Insel der schlafenden Feuerberge gleich erkannt. Die Gegend von Timanfaya ist einfach unvergleichlich. Einige der Bilder hast Du in der Ausstellung am Eingang zum Timanfaya Gebiet gemacht, stimmt´s? Und der brennende Busch wurde vor dem Restaurant neben den „Geysiren“ aufgenommen.

    Vielen Dank für den schönen Rückblick, mit dem Du mir als leidenschaftlichem Lanzaroteño eine riesen Freude gemacht hast. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und sende Dir liebe Grüße. Thomas

  3. Sandy says:

    Ui,
    wunderbare Bilder einer wunderschönen Gegend!
    Wir waren da auf Hochzeitsreise…hier werden gleich Erinnerungen wach.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Rutsch und alles Liebe und Gute für 2012.

    Happy New Year
    Sandy

  4. Mara says:

    Liebe Moni, ich wünsche dir ein gutes gesundes neues Jahr mit vielen schönen Momenten und Erlebnissen.
    LG Mara

  5. Joyful says:

    Liebe Moni, wollte ich wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen alle Ihre Wünsche in 2012 wahr!

  6. Marianne says:

    Ganz tolle Fotos liebe Moni, sehr gut umgesetzt.

    Ich wünsche dir ein sorgenfreies, freundliches, friedliches NEUES JAHR.
    Möge es sich in deinem Sinne gestalten lassen.

    GLG Marianne ?

  7. Paleica says:

    sehr schöne collagen und ein toller text dazu. ein würdiger abschluss (: freu mich schon auf deine interpretationen im neuen jahr zu rundherum!

  8. carry007 says:

    liebe moni,bin wieder in hannover und spuke im space herum :wink: wie gut das ich gescrollt habe und die wunderschönen bilder von lanzarote entdeckt habe – das kenne ich alles das feuer im national park,die kraterwanderung,die olivin steine, die lavawände und das meer ! ich wünsche dir und deiner familie ein tolles und gesundes jahr mit lieben grüssen karin?

    • admin says:

      Liebe Karin, bei unserem diesjährigen Winterwetter möchte ich am liebsten noch mehr Meer-Sonne-Gutwetter-Bilder hochladen, damit wir uns alle daran erfreuen können und die graue Tristesse ein wenig verdrängt wird!