Tierische Nähe im Dezember 2011

von ANGIE

So wie dieses Jahr sich nun endgültig seinem Ende zuneigt, geht auch dieses schöne Fotoprojekt von Angie zu Ende. Zum Abschluss zeige ich ein Hundeportrait (Nein, er gehört nicht mir, sein Besitzer kümmert sich um mein Auto :nice: ) , denn dieser treue Werkstattwächter sagt eindeutig Tschüß mit seinem unwiederstehlichen Abschiedsblick, gell!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Tierische Nähe im Dezember 2011

  1. Anna-Lena says:

    Ach, wer kann diesem Blick schon wiederstehen?

    Gute-Nacht-Grüße
    Anna-Lena

  2. Marianne says:

    Oh ja, er schaut ganz traurig.
    Ein sehr schönes Foto.
    Angie macht das nun doch bis Dezember ??
    Weil, sie hatte doch alles aufgegeben….
    GLG Marianne ?

    • admin says:

      Liebe Marianne,
      ich weiß, Angie hat das Projekt geschlossen. Ich hatte aber diese Aufnahme für Dezember schon „im Kasten“ und deshalb habe ich sie als Abschiedsbild sozusagen gepostet. Ich finde ja das ganze Projekt sehr schön und bedauere, dass es jetzt vorbei ist. Vielleicht kann man es persönlich weiter beleben und einfach immer wieder „tierisch nahe“ Aufnahmen hochladen?

  3. ck says:

    Oh ja, diese treuen Hundeaugen, ihnen zu widerstehen ist zwecklos!
    LG, Christiane

  4. katerchen says:

    ein Hund den ich vom Blick her mag..
    LG vom katerchen

  5. Gislinde says:

    Eine wunderschöne Blüte hab auch eine im Garden wünsche dir einen schönen Tag und einen schönen 3 und besinnlichen Adventsgrüsse Gislinde.

  6. Marianne says:

    Das fände ich auch klasse, wenn es weiterlaufen würde ?

  7. you’ve captured that adorable doggie beautifully.

    great macro shots!

  8. Katinka says:

    Ein hübscher Kerl ist das!

  9. Soni says:

    Ein wunderschönes Portrait. Fand dieses Projekt auch so toll und schade das es nun zu Ende ist. Vielleicht mag es ja jemand im nächsten Jahr weiterführen.

    LG Soni

    • admin says:

      Liebe Soni, da sich blogmäßig eine allgemeine Projektmüdigkeit ausgebreitet hat, wird es sicher das Einfachste sein, wenn wir – wie bei cam underfoot oder mit den Uhren – auch dieses Projekt ganz locker und jeder für sich weiterführen. Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn jemand sagen würde „Ja, ich mach das weiter“! Vielleicht klappt es ja, genügend Anhänger/Freunde hatte das Projekt ja! Schönen 3.Advent

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.