Montagsherz # 12

:heart:   Aktion von Frau Waldspecht

Heutzutage gibt es ja überwiegend modernen, tagsüber unsichtbaren Fenster-und Sichtschutz. Die alten Holzfensterläden, liebevoll mit Schnitzereien versehen, wirken da doch gleich viel einladender. Und wenn dann noch „Herzerl“ locken, klappt es vielleicht auch in der modernen Zeit mit dem früher so beliebten „Fensterln“.

Mir gefällt so etwas jedenfalls viel besser als das anonyme Chatten in einer virtuellen Welt! :giveheart:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

36 Responses to Montagsherz # 12

  1. Marianne says:

    Herzig schöne Fensterläden und so etwas findet man heutzutage wirklich ganz selten.

    Liebe Grüße zu dir.

    Marianne ?

  2. Elvira says:

    Meine allerallerallererste Assoziation war eine Tür, die auch ein Herzchen hat :-o
    Ob es mir allerdings gefallen würde, wenn mich bei einem Blick aus meinem Fenster jemand leiternd anlächelt, wage ich zu bezweifeln. Da dächte ich doch gleich an Ein- aber nicht an Herzensbrecher.
    Liebe Grüße,
    Elvira

    • admin says:

      Liebe Elvira, mir hat es einfach nur gefallen. Vieles, was ich schön finde, was mir gefällt, mich anspricht, gibt es, ich muss das aber nicht selbst haben. Ich stelle es mir auch gar nicht erst bei mir vor! :) Schon gar keine Einbrecher!!!!
      Es war nur einfach nostalgisch hübsch anzusehen, gell! Lieben Gruß zurück

  3. Diamantin says:

    Tolle Fensterläden. Schön gesehen.

    Lg Anett

    • admin says:

      Liebe Anett, manchmal lohnt es sich, den Blick zu heben, dann kann man öfter etwas Neues und Ungewohnt-unübliches entdecken, gell.

  4. Aurum says:

    Hei mensch, nun bin ich so animiert, dass ich mich festhalten muss, nicht in alle Türen und Fenster Herzen reinzuritzen *gg*

    LG Aurum

  5. Anneliese says:

    Herzig – solche Fensterläden sieht man bei uns noch öfters, und zwar bei den Wochenendhäusern,
    ?liche Grüße Anneliese

  6. Biggy says:

    Ich finde das schnuckelig, leider sieht man sowas schon sehr selten.
    Aber man muß nur die Augen offen halten, unglaublich wo man
    überall Herzen findet.
    LG Biggy

    • admin says:

      Liebe Biggy, ich denke mal, je herzloser die Zeiten, desto mehr Herz wird öffentlich gezeigt. Lieben Gruß zurück.

  7. elke says:

    Die sehen wirklich wunderschön aus, diese herzigen Fenterläden.
    An moderne Häuser würden sie aber sicher nicht passen…
    Klasse entdeckt, ich bin auch immer wieder erstaunt, wo ich überall Herzen finde und wieviele ich alleine in unserem Haus entdeckt habe…

    lg
    elke

    • admin says:

      Liebe Elke, mir ging es da ganz genau so. Ich habe mich wirklich gewundert, wie viele Herzen es in unserer nächsten Umgebung gibt.

  8. Soni says:

    Oh ja so herzige Fensterläden sind wunderschön. Sowas ist wirklich eine Seltenheit geworden.

    LG Soni

    • admin says:

      Liebe Soni, Gottseidank werden solche schönen alten Dinge heute restauriert und nicht mehr fortgeworfen, wie früher.

  9. Jutta says:

    Liebe Moni,

    solche schönen Fensterläden findet man heute wirklich nicht mehr oft. Toll, dass Du sie für uns festgehalten hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • admin says:

      Liebe Jutta, es war wirklich Zufall, weil wir ja heute immer auf der Suche nach neuen Perspektiven Ausschau halten, blickt man eben auch mal ganz hoch. :)

  10. Kerstin says:

    Schöne Fensterläden :-) ich musste allerdings beim ersten Foto an zwei Türen zu einem stillen Örtchen denken ;-) die anderen Bilder Collage haben den Irrtum allerdings ganz schnell aufgeklärt ;-)

    LG, Kerstin

    • admin says:

      Liebe Kerstin, Herzen (als Lichtbringer in fensterlose Räume) wurden eben doch nicht nur für den Toilettengang gewünscht.Lieben Gruß zurück

  11. Ruthie says:

    Oh ja!! Fensterln! (Aber mit wem *grübel*) Tolle Fensterladenherzchen! Die find ich klasse!!

    • admin says:

      Liebe Ruthie, auch wenn wir nicht mehr aktiv beim „Fensterln“ dabei sind, wir erinnern uns doch zumindest, gell! :)

  12. Sandy says:

    Diese Fensterl würden gut zu meinem Häuserl passen ;o).

    Schön gesehen!

    Schick dir liebe Dienstagsgrüße
    Sandy

  13. ck says:

    Hallo Moni,
    früher hatten die Häuser irgendwie noch ein eigenes Gesicht. Oder wir empfinden es in der heutigen Welt einfach so. Mir hätten solche Holzfensterläden auch besser gefallen am eigenen Haus. Leider sind sie eben sehr teuer! Aber es ist ja auch meist Handarbeit. Man muss eben abwägen. Schön, dass es sie noch manchmal gibt.
    LG, Christiane

    • admin says:

      Liebe Christiane, alles soll heute einem Einheitslook entsprechen, Abweichungen werden behördlicherseits 1. verboten und 2. sofort mit Bußgeld geahndet, wenn man trotzdem ein wenig persönlichen Stil hineinbringen möchte. Das gilt nicht nur für Autos, die sich heute gleichen wie ein Ei dem anderen, alle durch den Windkanal gepustet, sondern auch für Häuser und Grundstücke. Ich finde das auch sehr schade!

  14. Paleica says:

    ooooh ich mag diese holzfensterläden mit den herzen total gern! bei uns gibts die wenn dann eher in grün. aber wenn dann auch nur am land, hier in wien haben wir so etwas überhaupt nicht mehr!

    • admin says:

      @paleica: In unsere modernen Städte passt so etwas einfach nicht mehr, auch sicherheitstechnisch nicht! Also freuen wir uns, wenn wir ab und an noch so etwas Schönes entdecken, gell.

  15. Brigitte says:

    Mir gefallen die herzigen Fensterläden auch besser als so einn steriler Sichtschutz. Zum Glück sind sie ja noch nicht ganz ausgestorben.
    Tschüssi Brigitte

  16. Simone says:

    Das sind aber schöne Klappläden. So schön nostaglisch. Wir haben ja auch welche, aber leider keine so schönen Herzen darin. LG SImone

    • admin says:

      Liebe Simone, an unsere modernen Häuser würden solche Fensterläden ja auch nicht wirklich passen, gell. Lieben Gruß zurück

  17. Anette says:

    Wunderschön – und ganz so altmodisch schauen sie doch gar nicht aus – die würden auch hierher passen, aber wir haben Rollläden. Und da darf ich keine Herzchen raus sägen ;-)
    Liebe Grüße, Anette

  18. Anna says:

    Welch wunderschöne, herzige Fensterläden – schade, dass es solche Fensterläden und andere wundervolle Dinge heute nur noch selten gibt, da alles einheitlich aussehen sollen und dadurch der Stil und die Individualität des Einzelnen oftmals untergraben werden…

  19. kkk says:

    Wunderschön!
    Ich mag das, wenn auch nicht an meinem Zuhause.
    Manchmal findet man noch solchen Sichtschutz,
    ich muss mal überlegen, irgendwo sogar in meiner Umgebung an einem modernen Haus.
    Wenn ich daran vorbei komme, knipse ich das mal.

    Liebe Grüsse, kkk

  20. Kerstin says:

    Ganz herzig!! Die haben einen ganz besonderen Charme diese Fensterläden. Aus dem Fensterlnalter bin ich allerdings heraus *gg* Wir haben auch Holzfensterläden – allerdings ohne so schöne Herzerln

    LG Kerstin

    • admin says:

      Liebe Kerstin, das kannst Du doch ganz leicht mit dem geeigneten Schnitzmesser ändern! :) Lohnt sich aber vielleicht bei UNS nicht mehr wirklich, gell.

  21. minibar says:

    Na das ist ja mal ein ganz besonderes Montagsherz. Sowas sieht man leider fast gar nicht mehr.
    Richtig schön urig schaut das aus.

  22. Wichtel says:

    Die Fensterläden sind echt schön. Ich mag solche ausgefallen Deko sehr gerne.

    Viele Grüße