Faszinierend natürlich 20/2011

von ANNIKA

Ich liebe es, den Blumen „bei der Arbeit“ zuzusehen! :lovehearts:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Faszinierend natürlich 20/2011

  1. elke says:

    Hallo Moni, was für ein wundervolles Foto! Man meint man könnte der Blüte wirklich beim Öffnen zuschauen – herrlich eingefangen!!!

    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag,
    lg
    elke

  2. Marianne says:

    Für die Blumen ist das keine Arbeit, das ist FREUDE *lach*
    Schick sind sie ?

    • admin says:

      @Marianne: Du meinst, das ist die Lust am Überleben, aus dem Kampf des Lebens als Sieger hervorzugehen? Das kann schon seit, für uns ist es jedenfalls die reine Freude, diesen Vorgang zu beobachten. Schönen Sonntag ?

  3. Jutta says:

    Liebe Moni,

    das ist ein herrliches Foto. Mich fasziniert daran immer, dass in so einer kleinen Blüte alles drinsteckt, was dann zu dieser schönen Blüte wird. Kann man sich immer gar nicht so richtig vorstellen und trotzdem ist es so.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • admin says:

      @Jutta: Ich bestaune auch immer diese kleinen „Wunder der Natur“, dieses Beobachten des werdenden Lebens. Schönen Sonntag ?

  4. minibar says:

    Hier schaut es tatsächlich so aus, als ob sie sich mühen.
    Tja, die Herbstblüten fangen schon an….

  5. kkk says:

    Ja das macht Spass, wenn nur die liebe Zeit nicht wäre…

    Lieben Gruss ?

  6. Xanni says:

    Sehr schöne Blüten. 🙂

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.