Viele bunte Blumen…

…die gab es auch auf der BUGA in Koblenz! :lovehearts:

Soviel sonnengelbe Fülle läßt einen staunen!

Gibt es überhaupt roten Fingerhut???

Mehrfach gefüllte Blüte. So viele Blütenblättchen, die haben ja fast keinen Platz!

Lila gab es auch, in allen Schattierungen.

Einzelne blühen in voller Pracht alles überragend…

…andere brauchen die Gemeinschaft und stehen stramm wie gut gedrillte Soldaten!

Ganz „Balkonien“ könnte man damit verschönern.

Blumenfarben gibt es: da steht man staunend vor kleinen „schwarz-violetten“ Blüten.

Hier bewundert man ein Meer von weißen und gelben Blütenblättern.

Da braucht man immer wieder mal eine kleine Verschnaufpause! :grinsgruen:

Noch mehr blumige Schönheiten gibt es in Teil 3. Danke für’s Anschauen :love:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

18 Antworten zu Viele bunte Blumen…

  1. kkk sagt:

    Auf die BUGA wäre ich auch gerne gegangen,
    zumal sie halbwegs in unserer Nähe ist.
    Doch nachdem ich bei vielen Blogs gelesen habe, wie weit man laufen muss,
    um erst mal auf das Gelände zu kommen, nein das können wir nicht mehr. Schade…
    Umso mehr freue ich mich, bei dir so schöne Blumen von dort zu sehen zu bekommen.
    Vielen Dank ?

    Ein schönes Wochenende ?

    • admin sagt:

      @kkk: Das mit der Lauferei liegt an der Aufteilung. Ein Teil ist auf der Festung Ehrenbreitstein, der andere Teil auf der anderen Rheinseite. Und trotz Gondelfahrt sind das Kilometer, die man dort abläuft1 ? Aber es gibt viel zu sehen und man muss sich damit abfinden, dass man bei einem Besuch einfach nicht alles sehen kann. Schönes Wochenende ?

  2. Himmelhoch sagt:

    Ich liebe auch jede Art von Gartenschauen – ob Landes- oder Bundes- ist egal. Aber nicht nur die Blumen finde ich so reizvoll, sondern alle Arrengements, die man mit Blumen machen kann.
    Schönes WE wünscht Clara

    • admin sagt:

      @Clara: Ich finde es nur schade, dass die Blumen meistens farblich sortiert sind. Ich liebe eben die bunten Blumenwiesen. Dir auch ein sonniges Wochenende ?

  3. Birgitt sagt:

    …so roten Fingerhut habe ich auch noch nie gesehen, liebe Moni,
    schön Blütenfotos, danke fürs zeigen, erspart mir den Weg…

    lieber GRuß von Birgitt

  4. Hach ist das schön durch diese deine Blumenpracht
    zu wandern..
    Ich war noch nie auf einer BUGA (in Deutschland)
    Aber auf Gartenausstellung in England schon mal.
    Das war auch total schön.

    Wo giebt es BUGA überall in Deutschland ?
    Ich würde mir gerne mal eine anschaun, wenn sie nicht
    zu weit weg ist.

    Vielen Dank fürz teilhaben lassen..

    Ein schönes Wochenende ?

  5. Himmelhoch sagt:

    Für Elke Gedankenkrümel:
    Den Abstand weiß ich nicht genau – aller 2 Jahre, aller 4 Jahre??? – aber es gibt landesweit immer nur eine BUGA = Bundesgartenschau, dieses Jahr also in Koblenz. Ich denke jetzt fast, sie ist jährlich, aber immer wo anders.
    Die Bundesländer können eine LAGA = Landesgartenschau gestalten.

    • admin sagt:

      @Clara: Jetzt habe ich natürlich auch nachgeschaut und bei Wikipedia steht:
      „Die Bundesgartenschau (BUGA) ist eine deutsche Ausstellung zum Gartenbau, in die auch Themenbereiche wie Landschaftsarchitektur einfließen. Sie findet in einem Zweijahresturnus in verschiedenen deutschen Städten statt, dabei alle zehn Jahre als Internationale Gartenbauausstellung (IGA). Parallel existieren auch die Landesgartenschauen der Bundesländer.“
      Jetzt wissen wir es ganz genau, gell 🙂

  6. Marianne sagt:

    Wunderschön und schon oft wollte ich zu einer Gartenschau, habe es immer nicht geschafft.
    Bei dem „roten Fingerhut“ sehen die Glocken aus, als ob sie ein fröhliches Gesicht von innen hätten.
    Hab ein schönes, sonniges Wochenende.

    Herzlichst ? Marianne

    • admin sagt:

      @Marianne: Diese roten Glöckchen lächeln einem wirklich zu, gell. Ich habe genau das gleiche empfunden! ? ? ? Dir auch ein schönes Wochenende!

  7. minibar sagt:

    An der BUGA sind wir direkt nach Ostern vorbeigegangen, wir hatten nicht soviel Zeit. Also nicht in die Buga sondern, dran vorbei. Ans deutsche Ecke, die Seilbahn bestaunt.

    • admin sagt:

      @babsi: Das reicht normalerweise auch für einen Tag. Deswegen sollte man eigentlich mehrmals hin, damit man wenigstens einen Teil sieht.

  8. minibar sagt:

    Ach so, Blumen, damals waren vor allem Tulpen dran. Diese bunte Vielfalt war damals noch nicht zu sehen. Wundervoll, deine Aufnahmen.

  9. Marianne sagt:

    Hallo Moni, hab noch mal meine Blumen durchgeschaut und die rote habe ich auch…meine ich.

    Ist es diese ??

    http://www.mein-schoener-garten.de/wiki/gartenwiki/Bartfaden

    Grüßlis ? Marianne

  10. Xanni sagt:

    Das erinnert mich an meinen letzten BUGA-Besuch. Ist schon paar Jahre her. Wir waren in Ronneburg eingeladen zum Hoheitentreffen. Anstrengender Tag, aber schön. 🙂