Nicht „vielleicht“…

Die kürzesten Wörter, nämlich ‚ja‘ und ’nein‘ erfordern das meiste Nachdenken.
– Pythagoras von Samos –

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

19 Antworten zu Nicht „vielleicht“…

  1. Diamantin sagt:

    Wie wahr.

    Schöne Woche und Lg Anett

  2. Marianne sagt:

    JA….deine Lilie mag ich, liebe ich.
    Komm gut durch die Hitze …schwitz ?

    • admin sagt:

      @Marianne: Das wünsche ich Dir auch. Wir müssten jetzt ein wenig Wärme konservieren können, denn es soll ja schon wieder ab Mittwoch sehr kühl werden!

  3. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    ein wunderschönes Foto hast Du von der Lilie gemacht und der Spruch ist ja so wahr.

    Liebe Grüße
    Jutta

  4. ute42 sagt:

    Wunderschön, die Lilie und ein sehr wahrer Spruch.

  5. Marianne sagt:

    Das machen wir…wenn das ginge *seufz*

  6. Soni sagt:

    Da ist was dran, nicht durch das meiste Nachdenken, sondern auch eine klare Entscheidung.

    LG Soni

  7. Lightbrush sagt:

    Heute sage ich mal nichts zum Foto, weil die Blüte einfach für sich selbst spricht.
    Heute gefällt mir einfach das Zitat von Pythagoras besonders gut, weil soviel Wahrheit in diesen Worten steckt.

    • admin sagt:

      @Lightbrush: Er hat ganz sicher sehr viele Worte „gestrichen“, um eine so klare Aussage treffen zu können.

  8. Angie sagt:

    So kurz und so wahr!
    LG
    Angie

  9. Katinka sagt:

    kurz prägnant und so wahr!
    Das Bild ist wunderschön 🙂

  10. gageier sagt:

    Hallo einen schönen Tag.
    Es sind wunderschöne Fotos,super Einblicke von den Bildern.sehr schön gestaltet.Viele Grüsse Klaus

  11. gageier sagt:

    Hatte falsche Blogadresse angegeben.Klaus