cam underfoot # 11

Frau Kunterbunt liebt Abwechslung in und durch die Perspektive. Deshalb gehen wir mal in die Hocke oder legen uns – so denn möglich – sogar direkt auf den Boden, denn für eine ungewöhnliche Sicht der Dinge sind wir immer zu haben! :grinsgruen:

Ich wusste gar nicht, dass Hyazinthen zu der Familie der Spargelgewächse gehören. Kein Wunder, dass sie mir immer so gut gefallen. Ich mag ja auch Spargel sehr, sehr gerne und freue mich jetzt schon auf das erste  Spargel-Total-Menu. Sobald die Bauern die zarten Stängelchen nicht mehr vergoldet haben möchten und es ein reiches Angebot gibt, werde ich – wie jedes Jahr – wieder zuschlagen! :superessen: 

Aber jetzt schnell weg von den Schlemmereien und wieder zurück zu den Hyazinthen!!! :flucht:

 

Selbstredend habe ich bäuchlings vor den kleinen Bodendeckern auf dem Bauch gelegen, nur um ein Foto „Unter den Hyazinthen“ zu schießen!  Gottseidank war es ja strahlend schön und trocken. Da kann man sich ja schon mal lang legen! :lachen:

Tagged , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

21 Antworten zu cam underfoot # 11

  1. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    ein wunderschönes CU-Foto hast Du von den Hyazinthen gemacht. Das mit den Spargelgewächsen wusste ich auch nicht. Ich freue mich auch schon auf die neue Spargelsaison.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. admin sagt:

    @Jutta: Ich mag Spargel ja am liebsten pur, nur mit Soße und neuen Kartöffelchen, LECKER!!!! Und ich freue mich, dass wir heute Spargel und nicht Hyazinthen verspeisen. Wäre doch schade um die schönen Blüten , gell! Lieben Gruss

  3. Elke sagt:

    Das sieht wirklich schön aus und bei dem Wetter, das wir am Wochenende hatten, legt man sich auch gern mal auf die Wiese.
    Lieben Gruß
    Elke

  4. GZi sagt:

    ich liebe Hyazinthen – sie duften so toll ? Wunderschönes Foto!

  5. coolpic sagt:

    wunderschön! Da lohnte sich das „Bodenlegen“

    Ich bin müde und breche die Blogrunde hier ab… Gute Nacht ?

  6. Doris sagt:

    Ich mag Hyazinthen, aber ich kann sie nicht riechen….
    Ein tolles Foto!!

    GLG Doris

  7. ina sagt:

    Hallo Moni
    Ich mag sie auch sehr und auf Deinem Foto ist das ein tolles Farbenspiel – diese Pastelltöne!
    Meine strecken mal gerade die Stirn aus der Erde:-) Ich wünsche Dir einen schönen Tag und viel Feude an den Blumen
    Ina

  8. elke sagt:

    Schönes Foto – Blumen und Sonnenschein – was gibts schöners!

    lg
    elke

  9. Marianne sagt:

    Weiße Hyazinthen hatte ich mir neulich für die Vase gekauft, ganz bezaubernd und betörender Duft.
    Es gibt schon Spargel, aber wohl noch recht teuer, müßte wärmer werden.

    *liebdrück* Marianne ?

    • admin sagt:

      @Marianne: Ich ziehe immer Hyazinthen im kleinen Töpfchen als ersten Frühlingsgruß in der Wohnung 🙂 Und der Spargel, nicht umsonst nennt man ihn auch „königliches Gemüse“, gell. Da müssen wir einfachen Bürger eben ein wenig warten, aber dann….lecker Spargel für alle ? ? ?

  10. Diamantin sagt:

    Dein „Einsatz“ war es wert. 🙂

    Lg Anett

  11. … also das Hinlegen hat sich gelohnt … wunderschöne Aufnahme und wunderschöne Hyazinten … hmmm … die duften bis hier … ach, und Spargel, den würde ich jetzt auch glatt essen … gute Idee fürs WE …
    Liebe Grüße
    Doris

  12. Emily sagt:

    Ach, ich wußte auch noch nicht, daß sie zu den Spargelgewächsen gehören… ist ja interessant! Ich mag sie sehr und auch, wenn der Duft manchmal etwas aufdringlich ist, gehören sie für mich absolut zum Frühling.

    Liebe Grüße, die Emily

  13. Brigitte sagt:

    Ich kann den Frühling bei deinem Foto wahrlich riechen. Nur hier sind die hyanzhynten noch nicht os weit, gearde mal kleine Knospen kommen.
    Tschüssi Brigitte

  14. Angie sagt:

    Die sind ja schon schön aufgegangen, sehr schön!
    Liebe Grüße
    Angie

  15. Katinka sagt:

    Das nenne ich Einsatz – ein richtig schönes Frühlings-Underfoot-Foto :-).

    Dass sie zu den Spargelgewächsen gehören, wusste ich auch nicht, bloggen bildet 🙂

    Liebe Grüße
    Katinka

  16. paradalis sagt:

    Sehr schön, liebe Moni, das ist ein tolles Foto geworden.
    🙂
    Liebe Grüße an dich!
    Heike