Drei Freunde im Februar

In 2011 gibt es wieder eine Vielzahl von Fotoprojekten.
Eines, für das ich mich angemeldet habe, lautet “3 Freunde”
und läuft unter der Aufsicht von gzi-notiert

Wie geht’s?
Jeden Monat soll – bis zum 10. des jeweiligen Monats – ein Foto/Collage erstellt werden, auf dem drei Dinge zusammen abgebildet sind, die für Euch (möglichst zu dem entsprechenden Monat passend) zusammengehören.

Meine drei Freunde im Februar sind ganz klar die ersten blühenden, liebevoll selbst aus der Zwiebel gezogenen Hyazinthenblüten, das erste, frische Grün (bei uns leider noch immer noch ohne Blüten) der Schneeglöckchen und der nach wie vor tägliche, mehrmalige  Besuch unserer Amseln am „Meisen“-Knödel! :giveheart:

Tagged , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

7 Antworten zu Drei Freunde im Februar

  1. Jutta sagt:

    Liebe Moni,

    genau das sind auch die Dinge, die mich den ganzen Februar über begleiten. Deine Collage sieht sehr schön – gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Lucie sagt:

    Tolle Freunde für den Februar! Ich habe mir auch schon einige Hyazinthen in die Räume gestellt! Das muss einfach sein, aber bald wird es ja auch draußen wieder grüner!

    Herzliche Grüße
    Lucie 🙂

  3. Marianne sagt:

    Eine sehr gute Mischung der drei Freunde.
    Daß die Amsel an die Meisenknödel geht, verwundert mich nicht, die futtern wohl alles.
    Hyazinthen finde ich sehr schön, nur in der Wohnung duften sie zu intensiv.
    *liebdrück* Marianne

    • admin sagt:

      @Marianne: Beim Kauf empfand ich den Duft auch als etwas intensiv, später in der Wohnung bzw. draußen auf dem Balkon war es dann nur noch sehr angenehm. ? ? ?

  4. GZi sagt:

    Schöne drei Freunde zeigst Du uns! ich mag Hyazinthen auch unheimlich gern. Ich liebe den Duft und mag auch alle Farben – blau, rosa, lila und auch die weißen 😉 Die Schneeglöckchen gucken bei uns bislang auch nur mit grünen Spitzen aus der Erde und heute sind sie wiedr ganz zugedeckt worden mit Schnee 🙂 Die Vögel kommen im Moment leider weniger, vielleicht liegt’s am Sturm…

  5. Julia sagt:

    Kommt bei euch wirklich schon das erste Grün heraus? Hier in der Großstadt bekommt man das immer gar nicht so mit…