Tierisches Alphabet

Clara hat zu einem reizvollen Projekt aufgerufen:

Zu jedem Buchstaben des Alphabets (außer X und Y) ein Foto.

Diese Woche lautete die Aufgabe „Etwas tierisches mit J“ und da ich ein bekennender Katzenfan bin, dachte ich – wie viele andere auch – sofort an den Jaguar. Ein wunderbares Tier, dessen Lebensraum durch den Menschen allerdings immer kleiner wurde, so dass sie in den 1950er Jahren fast ausgestorben waren. Vor zwölf Jahren konnte dann im Südwesten der USA erstmals wieder ein Jaguar nachgewiesen werden, seitdem wurden in New Mexiko und Arizona immer wieder Tiere gesehen.

Natürlich denkt jeder bei „Jaguar“ auch an das Luxusauto mit dem unverwechselbaren Logo, aber es gibt auch noch den Flugzeugtyp „Jaguar“ und, nicht zu vergessen, in der Tierwelt auch noch das „Jak“, das aber manchmal auch mit „Y“ geschrieben wird.

Ich konnte mich – nach dem ich auch noch eine wunderbare Tätowierung gefunden hatte, beim besten Willen nicht für ein Foto entscheiden. Also habe ich mal wieder eine Collage gebastelt.

Als Hintergrundbild habe ich das mittlere Foto ausgewählt, das ich selbst in einem Safaripark geschossen habe. Hier habe ich ganz bewusst das Gitter betont, denn es tut mir in der Seele weh, dass diese wunderbaren Tiere heute fast nur noch hinter Gittern, in künstlich geschaffenen Lebensräumen,  zu sehen sind.

Tagged , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

8 Antworten zu Tierisches Alphabet

  1. ute42 sagt:

    Die Collage gefällt mir sehr gut. Eine schöne Zusammenstellung.

  2. Marianne sagt:

    Das ist cool, die Tätowierung allemal. Eine sehr schöne Collage. Bei mr blockt mein Programm immer deine Seite, das kann doch wohl nicht sein ..*grübel* GLG ? Marianne

  3. Camilla sagt:

    Interessanter Post. Sicher nicht verkehrt, sich mit dem Thema näher zu befassen. Ich werde sicher auch die nächsten Beitraege im Auge behalten.

  4. Himmelhoch sagt:

    Bei dem Yak habe ich wirklich überlegt, was es hier auf dieser schönen Collage zu suchen hat (es ist immer ein ganz beliebtes Tier beim Scrabble) – aber du sagst ja, man kann es auch mit J schreiben, aber eher ungewöhnlich.

  5. Katinka sagt:

    Hallo Moni,
    uui Du hast ja eine Menge über den Jaguar gefunden – tolle Collage!
    An das Auto habe ich auch gedacht, hatte aber leider kein Foto – weil meiner gerade in der Werkstatt ist *grins*

    Liebe Grüße
    Katinka

  6. Katinka sagt:

    Nochmal ich: Hab ich ganz vergessen – das Entchen habe ich mal bei T.schi.bo gekauft, ist aber schön länger her.

  7. minibar sagt:

    Eine Tätowierung wäre auch mal klasse gewesen, einfach so als Bild, 😉
    Hatten wir vermutlich noch nicht. Obwohl ich längst nicht alle Bilder zu den verschiedenen Buchstaben gesehen habe.
    Der auf dem Bild rechts oben gefällt mir am besten, der tut so, als könne er allen Angst machen 🙂

  8. Lucie sagt:

    Wahnsinn, soviel wilde Tiere!

    Schöne Collage hast du da erstellt!

    LG Lucie 🙂