Vorfreude

Zum ersten Mal habe ich schon vor der Eröffnung das Jahrmarktsgelände besucht. Nach den vielen trüben und regnerischen Tagen war es Donnerstag endlich wieder einmal schön und die Sonne schien. Es hat mich interessiert, wie der Festplatz so ganz ohne Menschenmengen, ohne laute Musik, ohne die verlockenden Düfte aussieht. Also habe ich mal vor der „Premiere“ einen Blick „hinter die Kulissen“ geworfen:

 

[portfolio_slideshow]

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu Vorfreude

  1. Wortman sagt:

    Das habe ich früher auch öfters gemacht. Ein Rundgang während der Aufbauphase oder vormittags, bevor der Markt aufgemacht wurde.