Unverwechselbares Gesicht

Leider, leider sehen für uns nicht nur alle Asiaten (auf den ersten Blick)  sich ziemlich ähnlich. Nein, auch bei den osteuropäischen Landsleuten  ist das so: Grieche, Serbe, Rumäne, Ungar, Kroate, Bulgare oder Türke? Da sollten müssen wir besser erst mal nachfragen und uns die nationale Zugehörigkeit erfragen, damit wir uns auf sicherem Parkett bewegen.

Denn tut man das nicht, kann es einem so ergehen wie  einer schwedischen Molkerei. Die  hat auf ihrem „türkischen Joghurt“ unwissend das Portrait eines Griechen abdruckt.

Weil nun sein Gesicht auf einem Becher mit „türkischem Joghurt“ abgedruckt wurde, will  dieser Grieche nun die schwedische Molkerei auf 50 Millionen Kronen (rund fünf Millionen Euro) Schadenersatz verklagen.

Entdeckt wurde das Foto von einem Freund des Abgebildeten. Der Grieche auf dem Foto, dessen Name nicht genannt wurde, wohnt in Griechenland und hat mit der Türkei nichts zu tun. Die beiden Staaten haben angespannte Beziehungen und allein schon deswegen ist die Empörung nun groß!

Tja, Gesichter sind nun mal unverwechselbar und für das Portrait auf einer für den Vertrieb bestimmten Ware sollte man vielleicht doch besser ein paar Kronen mehr bezahlen. Hier hat eindeutig jemand an der falschen Stelle gespart und das wird jetzt richtig teuer! :grinsgruen:

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.