Wir sind….

Der 19. April 2005  war ein denkwürdiger Tag. An diesem Tag wurden wir Papst!!! Jedwede Grammatik ingonierend wurde ein neuer Begriff geprägt: Deutschland feierte sich selbst und war seit diesem Tag schon so manches.

Zum Beispiel waren wir Knut, Fußball-WM-Berliner,Energiesparer, Weltmeister im Mülltrennen, Atomgegner, Tokiohotel,    Bundeskanzlerin, Deutschland Achter, Atommülltransportgegner, wir waren Maria Riesch und Magdalena Neuner. Und jetzt sind wir Lena!!!    

Ein neuer Nationalstolz hat sich entwickelt. Das ist ganz sicher gut für jeden von uns, für unser Image im Ausland, für unser Selbstbewußsein. Es macht wieder Freude, ein Deutscher zu sein.  Dennoch kann ich mich mit vielen „Wir’s“ nicht identifizieren.  Mir gefällt immer noch am besten „Wir sind Deutschland“!!! :grinsgruen:

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.