DND – 2018

Frühlingszeit = Partnersuche = Balzritual!
Erstes Date!
„Man(n)“ zeigt, was man zu bieten hat.

Ohne viel Federlesen wird zum Angriff übergegangen!
Jetzt ist es ungeheuer wichtig, die richtige Balance zu finden…


…..und zu halten, getreu dem Motto „Köpfchen unters Wasser….“!
Das Weibchen kann einem schon ein wenig leid tun!
Aber es dauert ja wirklich nur einen ganz kurzen Moment, dann ist alles erledigt …


….und das „Kurzzeitpaar“ verabschiedet sich
– offensichtlich jeder vollauf mit sich zufrieden – voneinander!
:thumbsup:
Dreh Fototermin: 17. April 2018 – Standort: das Ufer in Bingen am Rhein.

dernaturdonnerstag

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Ich sehe rot! 54/2018

Mit so einem „feuerwehrroten Sightseeing-Bus“ bin ich mit viel Vergnügen
rauf und runter und kreuz und quer durch Innsbruck gefahren.
Das „Bus-Hopping“ hat echt Spaß gemacht!  :nicegirl:  

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

„T“in die neue Woche – 2018

Wie fast jede bedeutende Stadt, besitzt auch Mailand einen Triumphbogen:
der“ Arco della Pace“, der Friedensbogen bzw. Bogen des Friedens.

Drei Sätze zur Geschichte:
 1806 war zum Einzug des Eugène de Beauharnais, dem Vizekönig Napoleons,
ein Ehrenbogen aufgestellt worden. Allerdings aus Holz.

Ein Jahr später begann man mit dem Bau des steinernen Nachfolgers,
der an den Ruhm Napoleons und später an den Europäischen Frieden von 1815 erinnern sollte.
:applaud:
Ein echt beeindruckender Triumphbogen und in bemerkenswert gutem Zustand!

Ich wünsche uns allen einen Sonntag voller Sonnenschein und fröhlicher Momente. 

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Zitat im Bild # 42/2018

„Eine Liebe, die von Komplimenten lebt,
stirbt an der ersten Wahrheit.“
 *Alexander Engel *

Der Start ins Wochenende ist hoffentlich auch bei euch allen sonnig und heiter!
:lovemetoo:  


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

DND – 2018

Welch eine Freude für Groß und Klein!
Der Frühling ist ausgebrochen im Oranienpark in Bad Kreuznach!
Die „Japanische Zierkirsche“ blüht und alles sieht wie verzaubert aus!


Weil es so lange kalt und unwirtlich war, hat sich auch die Magnolie beeilt
und zeigt wieder ihre wunderschönen Blüten üppig und dicht!
Man möchte geradezu eintauchen in diese Frühlingsblütenpracht!


Otto von Bismarck steht ruhig und gelassen wie immer 
und lässt sich von der ihn umgebenden Blütenfülle nicht beeindrucken!


Es gibt ja immer und überall solche, die sich nicht unters „gemeine Volk“ mischen wollen.
Sie bevorzugen ganz spezielle Fleckchen und diese Blüten erblühen sogar direkt am Stamm!
Hauptsache auffallen, gell.  ;-)


Solch einen fantastischen Anblick rundherum blühender Bäume nehme ich gerne mit.
Die Erinnerung verschönt doch augenblicklich manch trüben und grauen Tag!

dernaturdonnerstag

Ghislana leitet dieses schöne Projekt