Punkt.Punkt.Punkt. 28/2017

Fahrräder erfreuen sich ja schon immer großer Beliebtheit.
Heutzutage allerdings ist ja ein richtiger „Radl-Hype“ ausgebrochen.
Ob mit oder ohne Motor, Hollandrad, Citybike oder Mountainbike, für jeden ist das Passende dabei.

Zur Zeit findet ja wieder die alljährliche „Tour de France“ statt und als ich sah,
wie die Profis um jeden Meter, ja Zentimeter, kämpfen,
musste ich sofort an den „Ironman-Wettbewerb“ auf Lanzarote denken.

Die dortigen Teilnehmer sausten auf ihren sportlichen Rennrädern
geradezu weltmeisterlich durch die engen Straßen von Haria.
Insgesamt strampeln sie 180 km und das ist, wenn man bedenkt wie klein Lanzarote ist,
eine echt erstaunlich lange „kreuz und quer“ Streckenführung!

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Fahrräder“

Magic Monday # 45

 lanzarote ironman 2014
Ein Radrennfahrer biegt sportlich fit und flott um die Kurve
und begeisterte Fans stehen am Straßenrand und fotografieren!

lanzarote ironmanDa kommt ein ganzer Pulk angeradelt….

110km ironman 2014Jetzt wissen wir es!
Es geht um höchste sportliche Ehren, nicht nur um Bewegung!!! ;-)

Haria Lanzarote ironmanVon den Zuschauern angefeuert, bleiben die Verfolger sich dicht an den Speichen….

ironman 2014Höchste Konzentration und Aufmerksamkeit ist sehr wichtig.
Für eventuell auftauchende Probleme fährt die Policia gemütlich im Auto die Strecke mit!

ironman lanzarote

Trotz großem sportlichem Ehrgeiz hatte ich als fotografierende Zuschauerin das Gefühl,
dass hier ein fairer Wettkampf, mit großer Freude am Radrennsport ausgetragen wurde.
Ich hatte wirklich Glück und war genau zur richtigen Zeit in Haria auf Lanzarote!

magicmonday
“sportlich” für Paleica