Ich sehe rot! -39/2017

Auch wenn die Zeit der feinen roten Früchtchen wieder mal vorbei ist,
in Bingen am Kulturufer gibt es zwei besondere Exemplare.
Sie locken rot und verführerisch und das ganze Jahr über!

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Montagsherz # 209

Montagsherz 2015
Verflixt noch eins, wie die Zeit vergeht…  
Genau in der Hochsaison der Herzkirschen habe ich extra frische, besonders schöne Früchtchen ausgesucht
und sie in Form eines „Montagsherz“ auf meinem Brettchen ausgebreitet.
Gottseidank habe ich nur vergessen, das Foto zeitnah zu veröffentlichen!
Die ganz besonders leckeren Kirschen habe ich natürlich direkt vernascht!

So gibt es diesmal zum Wochenstart eine schöne Erinnerung an den „längst vergangenen“ Juli 2015!
Kommt alle gut in die neue Woche…. :herz:

ein ♥liches Projekt    von Frau Waldspecht

Faszinierend natürlich…

…natürlich faszinierend – und sehr vielseitig – war mein August 2013

cherries

Die Kirschen reiften, fast alle auf einmal und so viele, wie schon lange nicht mehr!

in the sky

Die Blumen blühten um die Wette mitten hinein in den strahlend blauen Himmel!

roses

Rosen wetteiferten, wer wohl die Schönste sei im Land.
Ich habe mich an allen erfreut und bewundere ihre Vielfalt!

tomatoes

Den Genuss der heimischen Tomaten haben wir in den letzten Jahren
ja wieder schätzen gelernt.
Die Selbstgezogen, Selbstgeernteten schmecken einfach himmlisch gut.
Nicht umsonst nannte man die Tomaten früher oft „Paradiesäpfel“! :nicegirl:

August 2013
von Annika

Sonntags-(Schnapp)Schuss #34

Pralle, rote Kirschen in überdimensionierter Größe
gibt es seit neuestem am Binger Kulturufer zu bewundern. 8-)

von Always Sunny