einfach tierisch 2012 #12

 …und die ganze Hühnerschar…


….wünscht „guten Rutsch ins Neue Jahr 2013“! :girlheart:

ein tierisches Projekt von BARBARA
Das Thema im Dezember 2012 : „Spannung-freie Wahl“

einfach tierisch 2012 #11

Alle , ja, wirklich alle „Kleinen“ lieben es, mit Sand zu werfen! :grinsgruen:

Die „Tanten“ passen gerne auf den Nachwuchs auf!

„Drei Damen am Pool“ finden sich einfach nur schöööön! :applaud:

ein tierisches Projekt von BARBARA
Das Thema im November 2012 : Dickhäuter

einfach tierisch 2012 #10

Eine „Primaballerina der Lüfte“ zeigt ihr Können
und der Atlantikwind hat die Musik dazu komponiert!

ein tierisches Projekt von BARBARA
Das Thema im Oktober 2012 : Vögel

einfach tierisch 2012 #9

Die Kulisse stimmt, die Reihenfolge ist richtig, auf zur Wahl der „Miss Paarhufer 2012“  :knips:

Ich bin ja doch wohl eindeutig ein Siegertyp, oder?! :yes:

Moment, jetzt komme ich und die Karten müssen, bitte schön, neu verteilt werden! :goodie:

Den Wettbewerb habe ich doch wohl gewonnen, gell! :whistle:

Hier ist noch nichts gewonnen! Ich muss mich nur erst noch in Positur werfen! :flucht:

Und jetzt, wem gehört der 1.Preis??? :zwinkern:

Einem so makellosen Körper gebührt Beifall! :applaud:

Ihr könnt schon mal „Schneeweisschen“ in den Siegerpokal eingravieren! :grinsgruen:
Der Preis geht an mich!

ein tierisches Projekt von BARBARA

Das Thema im September 2012 : Paarhufer

einfach tierisch 2012 #8

 

Der Nishikigoi (wörtlich „Brokatkarpfen“), kurz auch Koi genannt, ist eine Zuchtform des Karpfens.

Koi oder in Zusammensetzungen auch -goi ist einfach das japanische Wort für Karpfen allgemein.

Der Karpfen symbolisiert Stärke, da er als einziger Fisch
die Wasserfälle des Gelben Flusses bezwingen kann.

Die heute hauptsächlich gezüchteten Koi kommen aus Japan. Aber auch in anderen Ländern wie zum Beispiel Israel, Singapur, und Südafrika und natürlich auch in Deutschland werden inzwischen schöne Tiere gezüchtet. Es gibt Zuchtformen des Koi, die dem in Europa gezüchteten Spiegelkarpfen oder Zeilkarpfen gleichen. Diese werden Doitsu (jap. doitsu = „Deutschland, deutsch“) oder genauer Doitsugoi (deutscher Karpfen) genannt.

Es ist nicht sicher, dass der Koi aus Japan stammt. Wie er nach Japan kam, ist nach wie vor ein Rätsel. Die meisten Koi-Liebhaber interessiert das aber überhaupt nicht. Sie haben sich einfach in diese farbenprächtigen Zierfische verliebt.

ein tierisches Projekt von BARBARA

Das Thema im August 2012 : Fische