Eins,zwei,drei,viele…

Disteln lieben Besucher!
Hier sind zwei wichtige Gäste gekommen, offensichtlich förmlich eingeladen!
Es haben sich aber auch ein paar kleinere, unscheinbarere, nicht geladene „Mitesser“ eingefunden.
Ist aber nicht weiter schlimm, es ist ja genug für alle da!

einzweidreivieleEins, zwei, drei, viele… fotografische Zahlenspielerei von
Luiserl – Augenblickesammlung

DND – 2017 (78+10)

Dieses Jahr haben wir das reinste Distel-Paradies.
Alle Sorten und Arten blühen und gedeihen aufs Prächtigste!
Daran erfreuen wir uns – natürlich nur so lange sie sich nicht wild in unserem Garten ausbreiten –
und die unzählig vielen Insekten, die hier einen reich gedeckten Tisch vorfinden.

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Floral Friday Flowers 25/2016

disteln

So wunderschön blühten die Disteln am Wegesrand.
Ich erinnere mich mit diesem Foto gerne an den vergangenen Sommer!

So beautifully flourished  the thistles  on the edge of the road.
I love it  with this photo to remember last summer!

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  258 of Nick

and
flower-fridayby Kristin „the art & tree chatter of aquariann“ 

and
todays-flowersby Denise „an english girl rambles“

Cam underfoot 21/2016

cam underfoot 2016

Und ist die Ritze oder der Spalt auch noch so klein,
es passt immer noch ein frisches (Un)Kräutlein rein!

„Nichts ist weniger verheißend als Frühreife;
die junge Distel sieht einem zukünftigen Baume viel ähnlicher als die junge Eiche.“

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

CAM UNDER FOOT 2016_
Projekt von Siglinde „vonollsabissl“

Eine typische Distelfalle…

verdorrte Disteln
….ist zugeschnappt!
Beute? Ein verdorrtes Eichenblatt! :negative:
Macht aber nichts, der Herbst dauert noch eine Weile,
es kann also nur besser werden! B-)