Magic Letters „D“

Augustinerkirche Mainz

Die Augustinerkirche  in der Altstadt von Mainz ist heute
die Seminarkirche des Priesterseminars der römisch-katholischen Diözese Mainz.
Die Kirche wurde von 1768 bis 1771 anstelle des ab 1260 errichteten gotischen Kirchenbaus in der Augustinerstraße errichtet.
Wie in fast allen Kirchen herrscht im Inneren – außer während der Gottesdienste –
ein düster – dämmriges und stets etwas geheimnisvolles Licht.

Marienfigur Augustinerkirche Mainz In der Kirche befindet sich außerdem die Mutter-Gottes Figur von 1420,
die nach dem Abbruch der gotischen Liebfrauenkirche vor dem Dom im Jahre 1807 hierher übertragen wurde.
In dem Moment, als ich meine Fotos machte, verirrte sich ein Sonnenstrahl….

logo_abisz
Projekt von Paleica

Magic Letters „C“

 Gradierwerk in Bad Muenster a.St.
Im Salinental in Bad Münster am Stein stehen so viele Gradierwerke wie sonst nirgendwo
und das alles sieht doch sehr ordentlich aus!

Schwarzdorn  Detail
Wenn man allerdings ganz nah hinschaut entdeckt man
ein (akkurat geordnetes) Chaos aus Tausenden von Schwarzdornzweigen.

Schwarzdorn
Je länger man hinsieht, desto chaotischer kommt es einem vor.
Das salzhaltige Solewasser springt in unüberschaubarem Durcheinander
von Zweig zu Zweig und rieselt ganz langsam hinunter.

Schwarzdornwand
Hier bewirkt das total chaotische Durcheinander der Schwarzdornwände,
dass die Luft, die man dort einatmet, einem vorkommt,
als würde man am Meer stehen und eine frische Brise Meerwasser genießen!

 logo_abisz
Projekt von Paleica

Magic Letters „B“

magic letters
Nur der Wind ;-) bewegt diese bunten Hütchen in der herrlichen Atlantik-Brise auf Lanzarote.
Diese Skulptur stand im Eingangsbereich der Fundación César Manrique.

magic letters 1Inzwischen sind die Ecken durch runde, bunte, halbierte Kugeln ausgetauscht worden! B-)

magic letters 2Das überdimensionale Mobile bewegt sich ununterbrochen…

magic letters 3…wirbelt Farben und Formen kreuz und quer durcheinander…

magic letters 4….und manchmal sieht es so aus, als möchte es jeden Augenblick explodieren!

Abwechslungsreich, bunt und im ständigen Dialog mit der Natur, in diesem Fall insbesondere mit den Inselwinden,
unter dieser Vorgabe entstanden die meisten Kunstwerke
des einheimischen Künstlers César Manrique auf „seiner“ Insel Lanzarote!

Bunt bedeutet aber auch sehr oft fröhlich, lebensbejahend, positiv.
Deshalb erscheint es mir nur richtig, diese Farbenvielfalt für das neue Projekt „Magic Letters“zu zeigen!

logo_abisz
Das neue 2015er Projekt von Paleica

Magic Letters „A“

magic letters
„Am Anfang war das Licht…“

magic letters
…aber gleich danach kam auch das Wasser.
Und damit begann das Leben auf unserem Planeten! :lovemetoo:

Ich habe mir überlegt, dass es bei diesem großen, unerreichten Vorbild zumindest passend ist,
das neue Projekt der lieben Paleica mit dem „A“ wie „Aller Anfang“ zu beginnen. :holy:

logo_abisz
Das neue 2015er Projekt von Paleica

SchnappWort #27

letters and more
Bei uns haben jetzt die Sommerferien begonnen und alle Kinder sind glücklich,
eine Auszeit vom Lernen, Leistungsdruck und der Schulpflicht zu geniessen.
Diese Kuh trägt ihren Buchstabensalat ganz gelassen und freut sich einfach,
dass sie ihr Wissen so offen zur Schau stellen darf! :great:

 Schnapp-Wort
Mein Schnapp-Wort für Sandra lautet heute “Rindvieh
und ich bin gespannt, wie Sandra diese schlaue Kuh in der Geschichte unterbringt!
für Always Sunny