DND -05/2017

Egal ob Februar, Mai, August oder Oktober….
unter Wasser leuchten und leben die Pflanzen – und natürlich auch die anderen Bewohner –
in ihrem Unterwasser-Element in den schönsten Farben und Formen.

 dernaturdonnerstag
Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Erfolgreich hochgeschleimt…

.Wasserschnecke, Raubschnecke, Anentome helena,
..hat sich diese Wasserschnecke! :mrgreen:

Diese besonders hübsche Turmdeckelschneckenart aus Thailand sieht nicht nur ansprechend aus,
auch ihr Verhalten ist ungewöhnlich.
Unter den Wasserschnecken ist die Raubschnecke eine Besonderheit,
denn sie hat sich auf eine ganz besondere Nahrungsquelle spezialisiert.

Die Art jagt andere Schneckenarten, saugt sie mit einem Rüssel aus
und bekämpft so nachhaltig und auf natürliche Weise jegliche Schneckenplage im Aquarium.

Es ist wirklich immer erstaunlich, was die Natur im Laufe der Evolution so alles hervorgebracht hat
und dadurch die Überlebensfähigkeit der Spezies sichert!

Wie ein Fisch im Wasser…

Fische
Wie ein Fisch im Wasser
ungestresst ganz ruhig schwimmt,
so sei dein Leben jeden Tag
von guten Gedanken bestimmt.

Versuche, den anderen Fisch zu verstehen,
der mit dir im Wasser schwimmt,
dessen Flossen anders aussehen
und der sich manchmal ganz anders benimmt.

Denn alleine wird man schnell gefressen,
kann gegen stärkere Feinde nicht siegen.
Beim gemeinsamen Kampf kann der Feind es vergessen,
und ihr werdet nicht unterliegen.
(Auszug aus einem Gedicht von Francesca)

Alltäglichkeiten – Wasser

 Aquarium
Im Wasser des Aquariums schwimmen munter die Fischlein umher…

Fische
…sofern Wasserbeschaffenheit- und qualität ihren Wünschen entsprechen!

BrandungIch liebe es, der Brandung an der Felsenküste von Lanzarote zuzusehen.

Wellenschlag
Wenn die Gischt hochspritzt und die Luft mit Abertausenden von Salzwassertröpfchen angereichert wird,
atme ich gerne und oft ganz tief durch!

Gischt

Wen es interessiert:
Die Gischt (man kann auch „der Gischt“ sagen) ist das weißliche Gemisch aus Wasser und Luft,
das entsteht, wenn das Wasser natürlicher oder künstlicher Gewässer durch Felsen,
Wind oder auch zum Beispiel durch Schiffsschrauben aufgewühlt wird.

Hafen in Puerto Calero auf Lanzarote
Da lieben es die Yachten, Schiffe und Boote in Puerto Calero auf Lanzarote
doch etwas ruhiger und schätzen das sichere Gewässer im Hafenbecken!

seagulls
Auch die Seemöwen lassen gerne mal die Flügel „hängen“
und entspannen in der großen Badewanne, „Atlantik“ genannt!

Wasservoegel
Es gibt ja doch immer wieder Streitereien um die Leckerbissen,
die auf und im Wasser herumschwimmen!

Showtanzgruppe
Es gibt Gottseidank viele Möglichkeiten, ein paar Gläser Wasser zu servieren,
aber wenn man’s kann……ist es offensichtlich nicht so schwer! ;-)

Zauber des Raureifs
Das ist für mich eines der schönsten „Gesichter“, die das (über)lebenswichtige Element Wasser zeigen kann:
Raureif, ein fester Niederschlag, der sich aus unterkühlten Wassertropfen von leichtem Nebel
oder direkt aus dem in der Luft enthaltenen Wasserdampf bildet.
Hierfür ist eine sehr hohe relative Luftfeuchtigkeit von über 90 % und eine Lufttemperatur von unter −8 °C nötig.
Die entstehende Wärme wird an die umgebende Luft abgegeben, der Wind erhöht noch die Bildung von Raureif.

Für mich aber ist es wie Zauberei, ein einzigartiges Naturwunder! :thumbsup:

Kaffee
Nach soviel kaltem Wasser geniesse ich gerne eine für mich schönste Art und Weise der Verwendung von Wasser:
Ein köstliches, heißes Tässchen Kaffee! :girlheart:

 Alltaeglichkeiten
# 56 für das schöne Fotoprojekt von  Luise-Lotte

Fotoprojekt Tier – ABC

Nemo und seine Freunde
Leider hat der kleine Clownsfisch nicht still gehalten….

kleiner Clownfisch Nemo
…vielleicht war ja auch die Scheibe nicht blitzblank gewienert,

Clownfisch
…vermutlich aber war ich selber schuld, dass die Fotos des seinerzeit heißgeliebten
Fischleins namens „Nemo“ nicht so brilliant geworden sind!
Ich muss da wohl noch ein wenig an der Schärfe herumbasteln… :whistle:

Tier ABC - fotoprojekt
von Julia (weitere Infos zum neuen Fotoprojekt hier)
Woche 03 – Buchstabe “C”