Cam underfoot 05 / 2016

cam underfoot 2016Ich bin ganz tief in die Knie gegangen,
um diese Kinderspielplatz-Wippe aus der Sicht der „lieben Kleinen“ zu fotografieren.

Spielplatzwippe
So von unten im Ganzen betrachtet sieht dieses Teil richtig affig aus!  :grinsgruen:

CAM UNDER FOOT 2016_
Projekt von Siglinde „vonollsabissl“

Bunt ist die Welt # 57

VogelportraitWas guckst du….
Ich mag es nicht, wenn man mir so auf die Federn rückt!
:grmph:
Also gut, ich gehe einen Schritt auf Abstand…  :flucht:

exotischer VogelImmer noch nah genug, dass man – wenn man sich bei dem Blick noch traut – die einzelnen Federn streicheln könnte.
Aber das mache ich nicht! Ich bewundere nur diese „natürliche“ Farbenpracht!

bunt_ist_die_welt_logo_2Lotta  möchte gerne  „Makroaufnahmen“ sehen!

MakroMontag 04 / 2016

MakroMontag 2016Eine feurige „Klapperschlange“  :horror: ???

Nur keine Aufregung, natürlich nicht, nur ein verbrannter Docht!
Trotzdem erstaunlich, was einem so alles einfällt, wenn man zu lange ins Kerzenlicht schaut!

makromontaglogo

für Brittas MakroMontag 2016

Montagsherz # 233

Montagsherz 2016Man sagte ja immer, München ist die „Großstadt mit :heart2: Herz“
Dieser „Münchner Löwe“ trägt sogar ein „OrganspendeHERZ“!

Kommt gut durch die 1.Woche des extralangen Februar 2016 und habt es fein  :herz:

ein ♥liches Projekt    von Frau Waldspecht

Punkt. Punkt. Punkt. # 05

Lanzarote MuehlenMit Begeisterung habe ich im Fotoarchiv gestöbert, mich schönen Erinnerungen hingegeben
und die feinen Bilder der bekanntesten Mühle auf Lanzarote, der Mühle im „Jardin de Cactus“ ausgesucht.
Ich mag diese Mühle. Sie ist wunderschön restauriert und liegt so hoch, dass man einen wunderbaren Ausblick auf die Insel hat.

Links oben und in der Mitte, die beiden kleineren Fotos, zeigen andere „Mühlen“ auf Lanzarote:
Oben ist eine der vielen, inzwischen nicht mehr benutzten und entsprechend verlotterten, kleinen Wassermühlen zu sehen.
Darunter sieht man eine Mühle mit nur einem kaputt herunterhängenden Flügel (also natürlich auch nicht mehr in Betrieb)
aus dem „Lanzarote’s Agricultural Museum El Patio“ in Tiagua.

Ganz rechts unten, im kleinen Foto, sieht man die „Insel-Windstarke“ Befestigung der Flügel.
Schließlich möchte ja niemand, dass einem der zahlreichen Besucher etwas passiert,
wenn Sturmböen über das Eiland hinwegfegen und an den alten Flügeln rütteln!

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Mühle/n“