Montagsherz # 261

Montagsherz 2016

Wer es gerne etwas deftiger liebt,
kann das jetzt mit diesen Salami-Herzen perfekt für alle sichtbar machen!
Es gibt diese Wurst-Herzen natürlich auch in diversen anderen Sorten.

Du magst keine Wurst? Kein Problem:
Käsescheiben gibt es natürlich auch herzig geformt!

Kommt gut durch die neue Woche und habt es fein  :herz:

ein ♥liches Projekt    von Frau Waldspecht

Punkt.Punkt.Punkt. # 33

kleine TassenFrüher gab es ein „Geschirr für alle Tage“
und das ganz besondere Porzellan, das nur für Festtage aus dem Schrank geholt
und dann natürlich ganz, ganz vorsichtig benutzt und gespült wurde,
um dann wieder für lange Zeit in der Vitrine zu verschwinden.

grosse TassenHeutzutage sehen wir das etwas lockerer.
Wir kaufen unser Geschirr, so wie wir es brauchen und vor allem, was uns gefällt
und praktisch, also Alltagstauglich ist.

Wir unschwer an den, mir sofort gerne Model stehenden Tassen und Bechern zu sehen.
mag ich es bunt und fröhlich, denn ich finde, gerade Dinge, die man täglich benutzt,
sollten einem Freude machen und ab und zu ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Tassen“

„T“ in die neue Woche # 14/2016

T in die neue Woche

Wird ein Flugzeug direkt am Terminalgebäude abgestellt, kann es mit einem beweglichen Arm,
Fluggastbrücke oder kurz Finger  „ genannt, mit dem Terminal verbunden werden.

Durch die Türen und den Durchgang gelangen die Fluggäste direkt vom Wartebereich in ihr Flugzeug
sowie umgekehrt nach der Ankunft vom Flugzeug in den Ankunftsbereich und die Gepäckausgabe.

Das ist praktisch und vor allem komfortabel, denn es erspart einem die lange Herumfahrerei
mit den Flughafen-Bussen zu den weit draußen, zum Teil wirklich ganz weit draußen abgestellten Fliegern.

Der Finger wird nach dem Parken von einem Operator mit Hilfe einer hydraulischen Steuerung
an die vordere Tür des Flugzeuges bewegt, beziehungsweise von dort wieder entfernt.

„Unseren Finger“ konnte ich direkt vom Flieger aus nach dem „Abkoppeln“ fotografieren!

T in die neue WocheNova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

KloPictogramme # 03

KloPictogramme

Auf Lanzarote wird auch gerne mit Piktogrammen „gearbeitet“!
Hier findet man das passende Örtchen während des Markt-Besuchs in Puerto del Carmen.

Ja, nicht nur die Touristen, auch die Lanzarotener wundern sich,
wenn man Klotüren :knips: fotografiert!

KloPictobutton
für das witzige Projekt von Elke / promocia
Es gibt keine bestimmten Regeln, kein Zeit- und/oder Terminlimit.
Wer Lust hat mitzumachen, einfach Logo mitnehmen!  Ein-und Zusteigen ist zu jeder Zeit möglich!

Black and White 2016/08

black and white 2016Leider ertönte in dieser Gasse kein leises Klavierspiel.
Aber die Fantasie angeregt hat der Name in Bad Münster am Stein-Ebernburg allemal!

Fotoprojekt-B&W 2016von Marius / czoczo